In Arno Camenischs Kurzgeschichten „Die Launen des Tages“ (Engeler Verlag) gerät der Reisende von einem Verhängnis ins nächste, denn das Leben schlägt dann zu, wenn man es am wenigsten erwartet. Begegnungen machen das Leben aus, und es ist die Liebe, die es am Laufen hält. Um die Liebe kreisen diese Geschichten, die wie Gewitterleuchten sind und unberechenbar wie das Wetter, es kann in jedem Augenblick in ein bedrohliches Donnerwetter oder in ein Lichtspektakel kippen, und am Ende ist meistens alles ein bißchen anders, als man meinte. Und ist es nicht wahr, so ist es gut geflunkert.

Mit freundlicher Unterstützung von Pro Helvetia.

Pro Helvetia
© (c) Janosch Abel
Arno Camenisch
14.06.2017
20:00

Anmeldung unter: Reservierung: 069/49 08 48 28 oder reservierung@romanfabrik.de / Vorverkauf über AD-Ticket: www.ad-ticket.de
Romanfabrik Hanauer Landstrasse 186 (Hof) 60314 Frankfurt