Die Festival Strings Lucerne debütieren als erstes Schweizer Orchester in der Elbphilharmonie. Sie sind das einzige Schweizer Orchester, welches in der Eröffnungshalbsaison neben den internationalen Spitzenklangkörpern wie Chicago Symphony, Wiener und Berliner Philharmoniker oder Dresdner Staatskapelle den Saal so frühzeitig kennenlernen kann. Konzerttermin: 1. Juni 2017, 20.00 Uhr, Elbphilharmonie Hamburg, grosser Saal. Die Solisten sind: Vilde Frang, Violine, Nicolas Altstaedt, Violoncello und Nicholas Angelich, Klavier. Auf dem Programm stehen Werke von Beethoven: das Konzert für Violine, Violoncello, Klavier und Orchester C-Dur op. 56 "Tripelkonzert" und die Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93.

© Dennis Yulov
Festival Strings Lucerne im KKL Luzern
01.06.2017
20:00
Elbphilharmonie 20457 Hamburg