Lindsay Mills posiert leichtbekleidet vor Sonnenuntergängen, räkelt sich an der Pole-Stange und hat kein Problem sich zu zeigen, hat nur dummerweise einen Freund, der gerade nicht aus Moskau weg kann, und hat drum nun die Wahl zwischen Einfamilienhauspärchenexil oder Skypen über schlechte Verbindungen. Und ach ja, der Freund heisst: Edward Snowden.

Text: Daniel Mezger
Regie: Marie Bues

Eine Koproduktion mit Schlachthaus Theater Bern, Theater Rampe Stuttgart und Theater Winkelwiese Zürich.

Pro Helvetia
© Foto: Manu Friederich
31.01.2018
03.02.2018
20:00
Theater Rampe Filderstrasse 47 70180 Stuttgart