Schweiz/Deutschland 2016, Dokumentarfilm. 80 Min. DCP. Engl., dt, hindi OmUDer Film nähert sich mit dokumentarischen Mitteln und poetischer Sprache der Künstlerin und Architektin Didi Contractor. Die von ihr gestalteten Häuser und deren Bewohner, die natürlichen Materialien - Lehm, Bambus, Schiefer und Flusstein, sowie die Landschaft Nordindiens sensibilisieren uns für Ihre Vision und die globalen Fragen über den Umgang mit Mutter Erde.

www.didi-contractor-documentary.com

Didi Contractor
23.01.2018
18:00

Anmeldung unter: 069 - 961 220 220
Deutsches Filmmuseum Schaumainkai 41 60596 Frankfurt