Zum zweiten Mal findet die Verleihung des Neuköllner Kunstpreises in Kombination mit einer Nominiertenaustellung in der Galerie im Saalbau und einem Wochenende der Offenen Ateliers an rund 70 Standorten in Neukölln statt.
Der mit 5.000 Euro dotierte Kunstpreis wird durch den Fachbereich Kultur mit Hilfe einer Fachjury vergeben und würdigt damit ausdrücklich die künstlerische Professionalität der hier Arbeitenden. Ideell und finanziell wird dieses Veranstaltungsformat unterstützt durch die Wohnungsbaugesellschaft STADT UND LAND und das BIWAQ-Projekt. Die Deutsch-Schweizerische Künstlerin Barbara Caveng gehört zu den zehn von einer siebenköpfigen Fachjury für den Kunstpreis Nominierten.

© michaela nolte | barbara caveng
BONNIE aus dem Zyklus '3p21.1_ rs6976'
20.01.2018
18.03.2018
20:00-20:00
Eintritt frei
Galerie im Saalbau Karl-Marx-Straße 131 12043 Berlin