Musik und Dialog in völliger Dunkelheit. Ein schwarzer Raum als Blackbox für die Zukunft der Stadt. Drei Stadtvisionäre entwerfen urbane Zukunftsbilder: Die Architektin Marie Therese Harnoncourt, der Experte für die soziale Stadt Konrad Hummel und der Schweizer Journalist und Verleger Köbi Gantenbein. Als musikalischer Resonanzraum dient Musik unter anderem von Donnacha Dennehy, Kaan Bulak und John Adams.

28.04.2018
17:00
Central Theater Rossmarkt 9 73728 Esslingen