In seiner ersten institutionellen Einzelausstellung erkundet Dave Bopp ein für ihn neues Ausdrucksmittel, die Arbeit mit Licht. Damit gelingt es ihm auf besondere Weise, auf die vorhandene Architektur des Ausstellungsraums einzugehen. Das SCHAUFENSTER JUNGE KUNST verwandelt sich in eine „Black Box“. Entstanden ist eine digitale Komposition die bei Tag als Deckenfresko und bei Nacht als Lichtinstallation funktioniert.

Dave Bopp, Black Box