„Émile Parisiens musikalische Koordinaten sind weit abgesteckt, von der folkloristischen Tradition seiner Heimat führen sie über die Kompositionsstrategien der neuen Musik zur melodischen und harmonischen Abstraktion des freien Jazz. Ein Jazzvisionär, der mit einem Bein in der Vergangenheit steht und den Blick weit nach vorne richtet.“, so sein Label ACT. In Elmau tut er dies gemeinsam mit seinem Duopartner Vincent Peirani am Akkordeon und dem Schweizer Jazzsänger Andreas Schaerer.

© Foto: Sylvain Gripoix, Reto Andreoli