Gina Été macht Popmusik für eine Zukunft, wo Autos immer noch nicht fliegen können. Nachdem sie in San Francisco ihre neue EP aufgenommen hat, kommt sie mit ihrer Band nach Deutschland, Österreich, die Schweiz und Frankreich. Sie spielt nicht nur Viola, Klavier und singt in vier Sprachen, sondern traut sich auch, die gegenwärtige Weltpolitik zu kommentieren, wie man es seit den Achtzigern nicht mehr gehört hat. Vielschichtig, eingängig und voller Poesie: Gina Été macht den Sound, der den heutigen Mainstream aus den Radios vertreiben wird.

Pro Helvetia
© Foto: Ina Aydogan
GINA ÉTÉ
05.05.2019
20:00
Goldmund Literaturcafé ∙ Restaurant Glasstr. 2 50823 Köln