Von der Genfer Dichterin Isabelle Sbrissa erschien auf Deutsch bisher nur ein schmaler, zweisprachiger Band beim Verlagsprojekt hochroth mit Übersetzungen aus dem Französischen von G. H. H. (2017). Diesen Band stellt G. H. H. mit weiteren Übersetzungen von Gedichten Isabelle Sbrissas vor und liest nachher noch einen eigenen Prosatext und ein ursprünglich auf Französisch geschriebenes Gedicht, um soweit Aufschluss über die eigene Person zu geben, wie dies nötig ist. Die neuen Übersetzungen stammen aus dem Band "Ici là voir ailleurs", den Isabelle Sbrissa 2018 bei Nous in Caen (Normandie) veröffentlicht hat.

18.06.2019
20:00-21:00
Eintritt frei
Café Ess Eins (bei der S-Bahn-Station Julius-Leber-Brücke) Kolonnenstr. 56 10827 Berlin