Die Schweizer Künstlerin Raffaela Zenoni präsentiert in dieser Ausstellung unter anderem Werke aus der Serie "Die anderen Ahnen" und französisch inspirierte Landschaftsimpressionen. In den drei Kunststationen in Berlin-Friedenau stellt Zenoni erneut mit dem deutschen Künstler und Farbforscher Axel Venn aus, der einen Querschnitt aus seinem neueren Werk vorstellt. Er widmet allen seinen Bildern ein 15-zeiliges Gedicht auf die nichtgestellte Frage: “Was hat sich der Künstler gedacht?“
Zur Vernissage am 24. Mai um 19 Uhr sind Sie herzlich eingeladen!

© A.Venn, R. Zenoni
24.05.2019
14.06.2019
19:00-21:30
Eintritt frei, für Kinder geeignet
Anmeldung unter: axelvenn@web.de
Atelier Kunstraum Prof. Axel Venn Gosslerstr. 10 12161 Berlin