Mit einfachsten Mitteln schafft Peter Radelfinger (1953 geboren in Bern, lebt und arbeitet in Zürich) Zeichnungen zu brisanten Themen. Dabei gehen seine Denkbewegungen von Bildern aus. In enger Zusammenarbeit mit dem Künstler soll die Ausstellung das Medium der Zeichnung hinterfragen. Ausgehend von seinen Zeichnungen entwickelt Peter Radelfinger seit dem Jahr 2000 Installationen, Animationen und medienbasierte Präsentationsformen, die im Sinne eines erweiterten Zeichnungsbegriffs neue Methoden und Materialien erproben.

Pro Helvetia
© Peter Radelfinger. Courtesy Galerie Basta Büro, Uwe Mokry / Hamburg
Aah… Aha! 430 (digital bearbeitete Zeichnung)
bis 23.04.2017
Förderung durch: Pro Helvetia
Museum Morsbroich Gustav-Heinemann-Straße 80 51377 Leverkusen