Tanz
19. März

Das internationale Theaterfestival „Starke Stücke“ bringt 2019 zum 25. Mal Theatererlebnisse für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie auf die Bühnen der Rhein-Main-Region. Es zählt zu den ...

Das internationale Theaterfestival „Starke Stücke“ bringt 2019 zum 25. Mal Theatererlebnisse für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie auf die Bühnen der Rhein-Main-Region. Es zählt zu den traditionsreichsten und größten Kinder- und Jugendtheater-Festivals in Deutschland. Zu Gast sind Künstler*innen und Gruppen aus Belgien, Frankreich, der Schweiz, Norwegen, Schweden, Island, Israel und Deutschland.

© Philippe Pache
Hocus Pocus, Philippe Saire, Lausanne (CH)
19.03.2019
01.04.2019
10:00-23:00
Diverse Orte 60329 Frankfurt

Das internationale Theaterfestival „Starke Stücke“ bringt 2019 zum 25. Mal Theatererlebnisse für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie auf die Bühnen der Rhein-Main-Region. Es zählt zu den ...

Das internationale Theaterfestival „Starke Stücke“ bringt 2019 zum 25. Mal Theatererlebnisse für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie auf die Bühnen der Rhein-Main-Region. Es zählt zu den traditionsreichsten und größten Kinder- und Jugendtheater-Festivals in Deutschland. Zu Gast sind Künstler*innen und Gruppen aus Belgien, Frankreich, der Schweiz, Norwegen, Schweden, Island, Israel und Deutschland.

© Robin Junicke
Liebe Üben, Theater Sgaramusch, Schaffhausen (CH)
19.03.2019
01.04.2019
10:00-23:00
Diverse Orte 60329 Frankfurt
27. April

Ein Tanzstück von Reinhild Hoffmann mit 20 Tänzerinnen und Tänzern

Musik Léo Delibes, Charles Gounod, Giuseppe Verdi, Ambroise Thomas, Georges Bizet, Christoph Willibald Gluck Choreografie Reinhild ...

Ein Tanzstück von Reinhild Hoffmann mit 20 Tänzerinnen und Tänzern

Musik Léo Delibes, Charles Gounod, Giuseppe Verdi, Ambroise Thomas, Georges Bizet, Christoph Willibald Gluck Choreografie Reinhild Hoffmann
Ballettdirektor Philippe Cohen

35 Jahre nach der Uraufführung hat der Künstlerische Direktor des Genfer Balletts, Philippe Cohen, Reinhild Hoffmann eingeladen, ihr Meisterwerk mit dem Ballet du Grand Théâtre de Génève neu einzustudieren. Die Rekonstruktion ist eine Hommage an eine Frau, die Muse und Pionierin zugleich ist.

Pro Helvetia
27.04.2019
19:30
Theater Bonn Opernhaus Am Boeselagerhof 1 53111 Bonn
28. April

Ein Tanzstück von Reinhild Hoffmann mit 20 Tänzerinnen und Tänzern

Musik Léo Delibes, Charles Gounod, Giuseppe Verdi, Ambroise Thomas, Georges Bizet, Christoph Willibald Gluck Choreografie Reinhild ...

Ein Tanzstück von Reinhild Hoffmann mit 20 Tänzerinnen und Tänzern

Musik Léo Delibes, Charles Gounod, Giuseppe Verdi, Ambroise Thomas, Georges Bizet, Christoph Willibald Gluck Choreografie Reinhild Hoffmann
Ballettdirektor Philippe Cohen

35 Jahre nach der Uraufführung hat der Künstlerische Direktor des Genfer Balletts, Philippe Cohen, Reinhild Hoffmann eingeladen, ihr Meisterwerk mit dem Ballet du Grand Théâtre de Génève neu einzustudieren. Die Rekonstruktion ist eine Hommage an eine Frau, die Muse und Pionierin zugleich ist.

Pro Helvetia
28.04.2019
18:00
Theater Bonn Opernhaus Am Boeselagerhof 1 53111 Bonn