Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
01.08.2019
Skandalös Festival Hülltöftweg 25927 Neukirchen

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
02.08.2019
Marbachstausee (Sound of the Forest Festival) Marbach 26 64743 Beerfelden

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
03.08.2019
Burg Friedland Pestalozzistrasse 15848 Friedland

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
04.08.2019
Weinturm Festival Am Weinturm 91438 Bad Windsheim

„Tiefe Betroffenheit und Jubelstürme“ löste Kerns Inszenierung von Dürrenmatts DIE PHYSIKER aus. Was für Strandfreaks die nicht müde werdende Sonne ist, verkörpert die neuste Inszenierung von Klassik ...

„Tiefe Betroffenheit und Jubelstürme“ löste Kerns Inszenierung von Dürrenmatts DIE PHYSIKER aus. Was für Strandfreaks die nicht müde werdende Sonne ist, verkörpert die neuste Inszenierung von Klassik am Meer für Liebhaber schöngeistiger, gehaltvoller Unterhaltung...Ein furioses Spiel eines gut aufgelegten Ensembles, aus dem sich Stephan Bürgi, Gerrit Hamann und Peter Bause, sowie Hellena Büttner besonders hervor tun.....“
Mit dem Schweizer Stephan Bürgi in der Rolle des Möbius

© Klassik am Meer, Koserow
Stephan Bürgi als Mobius
22.08.2019
19:30-22:00
Klassik am Meer | Theater & Konzerte Usedom | Ev. Kirche Koserow Fischerstraße 35 17459 Koserow

„Nicht aktuell-politisch, sondern zeitlos.“ schreibt der BR in der Rezension des neuen Albums „Brutal“ von der kanadisch-schweizerischen Musikerin Camilla Sparksss. Sie sei “die neue Prinzessin der ...

„Nicht aktuell-politisch, sondern zeitlos.“ schreibt der BR in der Rezension des neuen Albums „Brutal“ von der kanadisch-schweizerischen Musikerin Camilla Sparksss. Sie sei “die neue Prinzessin der dunklen experimentellen, elektronischen Musik“. Elektronischer Punk-Existenzialismus auf der Bühne ist die wohl genaueste Beschreibung ihrer Solo-Auftritte. Neben dem Soloprojekt: Camilla Sparksss ist sie vor allem durch ihre Band “Peter Kernel” bekannt. 

Pro Helvetia
23.08.2019
23:00-23:40
Kulturbrauerei Schönhauser Allee 36 10435 Berlin

„Tiefe Betroffenheit und Jubelstürme“ löste Kerns Inszenierung von Dürrenmatts DIE PHYSIKER aus. Was für Strandfreaks die nicht müde werdende Sonne ist, verkörpert die neuste Inszenierung von Klassik ...

„Tiefe Betroffenheit und Jubelstürme“ löste Kerns Inszenierung von Dürrenmatts DIE PHYSIKER aus. Was für Strandfreaks die nicht müde werdende Sonne ist, verkörpert die neuste Inszenierung von Klassik am Meer für Liebhaber schöngeistiger, gehaltvoller Unterhaltung...Ein furioses Spiel eines gut aufgelegten Ensembles, aus dem sich Stephan Bürgi, Gerrit Hamann und Peter Bause, sowie Hellena Büttner besonders hervor tun.....“
Mit dem Schweizer Stephan Bürgi in der Rolle des Möbius

© Klassik am Meer, Koserow
Stephan Bürgi als Mobius
23.08.2019
19:30-22:00
Klassik am Meer | Theater & Konzerte Usedom | Ev. Kirche Koserow Fischerstraße 35 17459 Koserow

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
24.08.2019
Singoldsand Festival 86830 Schwabmünchen

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
25.08.2019
Jugend- und Kulturzentrum K3 Kalkofenstrasse 3A 78050 Villingen-Schwenningen

Wo liegen die Grenzen von Bewegung, wo die Grenzen unserer Vorstellungskraft? Die renommierte Künstlerin La Ribot und die inklusive Kompanie Dançando com a Diferença aus Madeira haben sich einem Prozess ...

Wo liegen die Grenzen von Bewegung, wo die Grenzen unserer Vorstellungskraft? Die renommierte Künstlerin La Ribot und die inklusive Kompanie Dançando com a Diferença aus Madeira haben sich einem Prozess der Entdeckung hingegeben: In der Performance “Happy Island” gehen sie auf eine Reise entlang ihrer Wünsche und Visionen. Sie erkunden beunruhigende Intensitäten und schaffen subjektive und imaginäre Traumorte auf Zeit. In ebenso extravaganten wie intimen Bildern erzählen sie von Gemeinschaft und von dem Recht auf Freiheit.
Dauer: 60 min.

© Caroline Morel Fontaine
Happy Island
29.08.2019
19:00
HAU Hebbel am Ufer Stresemannstr. 29 10963 Berlin

ZGB, das sind drei Klangtüftler und Anhänger der stürmischen Improvisation. Explosive Attacken verbinden sich mit Phasen, in denen das Zusammenspiel sich zu neuen Klangwelten vortastet. Mit der unüblichen ...

ZGB, das sind drei Klangtüftler und Anhänger der stürmischen Improvisation. Explosive Attacken verbinden sich mit Phasen, in denen das Zusammenspiel sich zu neuen Klangwelten vortastet. Mit der unüblichen Kombination von E-Gitarre (Mika Szafirowski), Saxophonen (Dario Fariello) und Blockflöten (Alex Riva aus Zürich) erzeugt das Trio farbenreiche Collagen und schockartige Umschwünge. Von “extremer und unwahrscheinlicher Erfindung des Augenblicks” und von der “Gestaltung einer Sprache der Töne” schreibt ein italienischer Veranstalter (Masada, Milano).
ZGB steht für Zugabe. In ihren Auftritten lotet ZGB die Möglichkeiten des jeweiligen Raums aus und spielt mit den Erwartungen des Publikums.

Pro Helvetia
© Jakob Schauer
ZGB am Wow!Signal in Wien
30.08.2019
01.09.2019
20:00-15:00
Alex Riva, solo und mit anderen ImprovisatorInnen
Halle 6 Dachauer Str. 112 80636 München

Wo liegen die Grenzen von Bewegung, wo die Grenzen unserer Vorstellungskraft? Die renommierte Künstlerin La Ribot und die inklusive Kompanie Dançando com a Diferença aus Madeira haben sich einem Prozess ...

Wo liegen die Grenzen von Bewegung, wo die Grenzen unserer Vorstellungskraft? Die renommierte Künstlerin La Ribot und die inklusive Kompanie Dançando com a Diferença aus Madeira haben sich einem Prozess der Entdeckung hingegeben: In der Performance “Happy Island” gehen sie auf eine Reise entlang ihrer Wünsche und Visionen. Sie erkunden beunruhigende Intensitäten und schaffen subjektive und imaginäre Traumorte auf Zeit. In ebenso extravaganten wie intimen Bildern erzählen sie von Gemeinschaft und von dem Recht auf Freiheit.
Dauer: 60 min.

© Caroline Morel Fontaine
Happy Island
30.08.2019
19:00
HAU Hebbel am Ufer Stresemannstr. 29 10963 Berlin

ZGB, das sind drei Klangtüftler und Anhänger der stürmischen Improvisation. Explosive Attacken verbinden sich mit Phasen, in denen das Zusammenspiel sich zu neuen Klangwelten vortastet. Mit der unüblichen ...

ZGB, das sind drei Klangtüftler und Anhänger der stürmischen Improvisation. Explosive Attacken verbinden sich mit Phasen, in denen das Zusammenspiel sich zu neuen Klangwelten vortastet. Mit der unüblichen Kombination von E-Gitarre (Mika Szafirowski), Saxophonen (Dario Fariello) und Blockflöten (Alex Riva aus Zürich) erzeugt das Trio farbenreiche Collagen und schockartige Umschwünge. Von “extremer und unwahrscheinlicher Erfindung des Augenblicks” und von der “Gestaltung einer Sprache der Töne” schreibt ein italienischer Veranstalter (Masada, Milano).
ZGB steht für Zugabe. In ihren Auftritten lotet ZGB die Möglichkeiten des jeweiligen Raums aus und spielt mit den Erwartungen des Publikums.

Pro Helvetia
© Jakob Schauer
ZGB am Wow!Signal in Wien
31.08.2019
01.09.2019
20:00-15:00
Halle 6 Dachauer Str. 112 80636 München

Wo liegen die Grenzen von Bewegung, wo die Grenzen unserer Vorstellungskraft? Die renommierte Künstlerin La Ribot und die inklusive Kompanie Dançando com a Diferença aus Madeira haben sich einem Prozess ...

Wo liegen die Grenzen von Bewegung, wo die Grenzen unserer Vorstellungskraft? Die renommierte Künstlerin La Ribot und die inklusive Kompanie Dançando com a Diferença aus Madeira haben sich einem Prozess der Entdeckung hingegeben: In der Performance “Happy Island” gehen sie auf eine Reise entlang ihrer Wünsche und Visionen. Sie erkunden beunruhigende Intensitäten und schaffen subjektive und imaginäre Traumorte auf Zeit. In ebenso extravaganten wie intimen Bildern erzählen sie von Gemeinschaft und von dem Recht auf Freiheit.
Dauer: 60 min.

© Caroline Morel Fontaine
Happy Island
31.08.2019
17:00
HAU Hebbel am Ufer Stresemannstr. 29 10963 Berlin

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und ...

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und der berühmte Schriftsteller, Dichter, Journalist und Theaterkritiker Theodor Fontane miteinander ins Gespräch. In der Live-Radioshow werden auch die unterschiedlichsten Paare aus Fontanes Romanen von „Effi Briest“ bis zu „Der Stechlin“ lebendig.
mit Cornelia Bernoulli - Idee, Textauswahl, Konzeption Spiel -
und E. Matthias Friedrich - Komposition und Sounds, Spiel -

© Horst Stenzel
04.09.2019
20:00
Veranstaltungszentrum 25938 Wyk

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und ...

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und der berühmte Schriftsteller, Dichter, Journalist und Theaterkritiker Theodor Fontane miteinander ins Gespräch. In der Live-Radioshow werden auch die unterschiedlichsten Paare aus Fontanes Romanen von „Effi Briest“ bis zu „Der Stechlin“ lebendig.
mit Cornelia Bernoulli - Idee, Textauswahl, Konzeption Spiel -
und E. Matthias Friedrich - Komposition und Sounds, Spiel -

© Horst Stenzel
07.09.2019
18:30
Museum Neuruppin 16816 Neuruppin

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und ...

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und der berühmte Schriftsteller, Dichter, Journalist und Theaterkritiker Theodor Fontane miteinander ins Gespräch. In der Live-Radioshow werden auch die unterschiedlichsten Paare aus Fontanes Romanen von „Effi Briest“ bis zu „Der Stechlin“ lebendig.
mit Cornelia Bernoulli - Idee, Textauswahl, Konzeption Spiel -
und E. Matthias Friedrich - Komposition und Sounds, Spiel -

© Horst Stenzel
13.09.2019
19:00
Kulturtenne Damnatz 29472 Damnatz

Das Alphabet dient der in Zürich lebenden Schriftstellerin Ilma Rakusa, Trägerin des Kleist-Preises 2019, nicht nur als Basis, sondern als Dreh- und Angelpunkt, vielseitig über ihr Leben zu reflektieren. ...

Das Alphabet dient der in Zürich lebenden Schriftstellerin Ilma Rakusa, Trägerin des Kleist-Preises 2019, nicht nur als Basis, sondern als Dreh- und Angelpunkt, vielseitig über ihr Leben zu reflektieren. Orte und Menschen, Erfahrungen und Erinnerungen – persönliche oder kollektive – werden von Rakusa in Prosa oder Gedichtform gesammelt und miteinander verwoben.

Die Lesung ist Teil des Begleitprogramms der Ausstellungen Silvia Bächli – shift und Eric Hattan – entlang.

© Giorgio von Arb
Ilma Rakusa
15.09.2019
16:00
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe Hans-Thoma-Straße 2–6 76133 Karlsruhe

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und ...

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und der berühmte Schriftsteller, Dichter, Journalist und Theaterkritiker Theodor Fontane miteinander ins Gespräch. In der Live-Radioshow werden auch die unterschiedlichsten Paare aus Fontanes Romanen von „Effi Briest“ bis zu „Der Stechlin“ lebendig.
mit Cornelia Bernoulli - Idee, Textauswahl, Konzeption Spiel -
und E. Matthias Friedrich - Komposition und Sounds, Spiel -

© Horst Stenzel
16.09.2019
19:00
Tertianum Residenz Klenzestrasse 70 80469 München

Musenkuss Kabinett (Samuel Zünd, Bariton; Nina Ulli, Violine; Edward Rushton, Klavier) aus Zürich beschwört mit nostalgischen Evergreens und deutschen Chansons das Berlin der 1920er-Jahren.
Der beliebte, ...

Musenkuss Kabinett (Samuel Zünd, Bariton; Nina Ulli, Violine; Edward Rushton, Klavier) aus Zürich beschwört mit nostalgischen Evergreens und deutschen Chansons das Berlin der 1920er-Jahren.
Der beliebte, hochbegabte Bariton und begnadete Entertainer Samuel Zünd bricht die Herzen der stolzesten Frau’n mit seinem bestechenden Charme und dem verführerischen Schmelz seiner wohltemperierten Stimme. Es begleitet ihn der kongeniale, unverwechselbare Pianist Edward Rushton.
Aber auch die Herren der Schöpfung kommen auf ihre Kosten: die virtuosen, doch äußerst einfühlsamen Künste der Geigerin Nina Ulli entführen in den wilden Osten und den süßen Westen!

© Nicole Gabathuler
Musenkuss Kabinett
18.09.2019
19:30
Klassiktage Ammergauer Alpen Steigrainerstrasse 6 82433 Bad Kohlgrub

Mit unbändiger Spielfreude begeistern der Schweizer Klarinettist Fabio Di Càsola und das neu entstandene Münchner Streichquartett WeberWell.

Ebenso viel Freude an der Komposition ist dem Klarinettenquintett ...

Mit unbändiger Spielfreude begeistern der Schweizer Klarinettist Fabio Di Càsola und das neu entstandene Münchner Streichquartett WeberWell.

Ebenso viel Freude an der Komposition ist dem Klarinettenquintett anzumerken, das Carl Maria von Weber für das in München lebende „Clarinettgenie“ Heinrich Baermann schrieb. Opernhafte Melodien und starke dynamischen Akzente lassen ein virtuoses Frage-Antwortspiel zwischen Streicher und Klarinette entstehen.

Nach der Pause folgt das Streichquartett F-Dur, op. 96, "Amerikanisches Quartett" von Antonín Dvořák. Die Verbindung zwischen taufrischer Melodik und einer Art „Fern-Wehmut“ sind auch heute der Grund für die Popularität des Werkes.

© Marco Borggreve
Fabio Di Càsola, Klarinettist
19.09.2019
19:30
Klassiktage Ammergauer Alpen Steigrainerstrasse 6 82433 Bad Kohlgrub

Eric Hattan besitzt eine beachtliche Sammlung an Stühlen unterschiedlichen Designs und Formats. Mit dem Schlagzeuger Julian Sartorius teilt er das Interesse, Alltagsgegenstände ihrer herkömmlichen ...

Eric Hattan besitzt eine beachtliche Sammlung an Stühlen unterschiedlichen Designs und Formats. Mit dem Schlagzeuger Julian Sartorius teilt er das Interesse, Alltagsgegenstände ihrer herkömmlichen Verwendung zu entheben und in einen neuen Nutzungskontext zu überführen. Gemeinsam live vorgetragen, wird aus Einzelstücken ein Drumset und aus vielen fügen sich Stühle zu Skulpturen und zur Raum-Klang-Installation.

Die Performance ist Teil des Begleitprogramms der Ausstellungen Silvia Bächli – shift und Eric Hattan – entlang.

© Max Leiß
Chaises musicales
19.09.2019
19:00
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe Hans-Thoma-Straße 2–6 76133 Karlsruhe

Ruhrtriennale 2019

1995 gegründet, gehört die Hardcore-Metal-Neue-Musik-Impro-Rockband Steamboat Switzerland noch immer zu den wildesten, frischesten und radikalsten Bandprojekten. Die multi-idiomatische ...

Ruhrtriennale 2019

1995 gegründet, gehört die Hardcore-Metal-Neue-Musik-Impro-Rockband Steamboat Switzerland noch immer zu den wildesten, frischesten und radikalsten Bandprojekten. Die multi-idiomatische Musik des Hammond Avantcore Trio liegt zwischen Improvisation und Komposition. Sie entzieht sich der Kategorisierung. Das Trio war auf den unterschiedlichsten Festivals wie Donaueschinger Musiktage, Lucerne Festival, Moers Festival, Patti Smith’s London Meltdown Festival, Klangspuren in Tirol wie auch in besetzten Häusern zu Gast.

Informationen und Tickets unter

Pro Helvetia
© steamboatswitzerland_Ruhrtriennale
25.09.2019
20:00
Maschinenhaus Zeche Carl Wilhelm-Nieswandt-Allee 100 45326 Essen

Der Schweizer Stephan Bürgi als Möbius in der Inszenierung des Ensembles "Klassik am Meer".
„Tiefe Betroffenheit und Jubelstürme“ löste Kerns Inszenierung von Dürrenmatts DIE PHYSIKER aus. Was für ...

Der Schweizer Stephan Bürgi als Möbius in der Inszenierung des Ensembles "Klassik am Meer".
„Tiefe Betroffenheit und Jubelstürme“ löste Kerns Inszenierung von Dürrenmatts DIE PHYSIKER aus. Was für Strandfreaks die nicht müde werdende Sonne ist, verkörpert die neuste Inszenierung von Klassik am Meer für Liebhaber schöngeistiger, gehaltvoller Unterhaltung...Ein furioses Spiel eines gut aufgelegten Ensembles, aus dem sich Stephan Bürgi, Gerrit Hamann und Peter Bause, sowie Hellena Büttner besonders hervor tun.....“

© Klassik am Meer, Koserow
Stephan Bürgi als Möbius
18.10.2019
10:00-11:30
Goethe-Theater Parkstraße 18 06246 Bad Lauchstädt

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
21.10.2019
Knust Gastronomie Betriebs GmbH Neuer Kamp 30 20357 Hamburg

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
21.10.2019
21:00
Knust Neuer Kamp 30 20357 Hamburg

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
22.10.2019
Lido Cuvrystraße 7 10997 Berlin

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
22.10.2019
20:00
Lido Cuvrystraße 7 10997 Berlin

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und ...

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und der berühmte Schriftsteller, Dichter, Journalist und Theaterkritiker Theodor Fontane miteinander ins Gespräch. In der Live-Radioshow werden auch die unterschiedlichsten Paare aus Fontanes Romanen von „Effi Briest“ bis zu „Der Stechlin“ lebendig.
mit Cornelia Bernoulli - Idee, Textauswahl, Konzeption Spiel -
und E. Matthias Friedrich - Komposition und Sounds, Spiel -

© Horst Stenzel
23.10.2019
20:00
Bosco Oberer Kirchweg 1 82131 Gauting

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
23.10.2019
MUZ - Musikzentrale Fürther Str. 63 90429 Nürnberg

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
23.10.2019
MUZ - Musikzentrale Fürther Str. 63 90429 Nürnberg

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
24.10.2019
Filmtheater Schauburg Königsbrücker Straße 55 01099 Dresden

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre ...

Motor hinter Black Sea Dahu ist Sänger- und Songschreiberin Janine Cathrein. Sie ist Hauptverantwortliche der aus sechs kreativen Köpfen bestehenden Band, die zuvor unter dem Namen Josh einige Jahre existiert hat. Mit dem Debütalbum „White Creatures“ ist nun der Neuanfang einer Band erfolgt, die in ihrer Musik auf eine Reise in die innere Architektur des Selbst einlädt. Zu verkopft wird es aber dann auch nicht. Black Sea Dahu haben es einfach verstanden, wie man Anspruch mit Eingängigkeit verbindet, ohne an Substanz zu verlieren.
Musik mit viel Gefühl und tollem Ausdrucksvermögen – dafür stehen Black Sea Dahu.

Pro Helvetia
24.10.2019
Filmtheater Schauburg Königsbrücker Straße 55 01099 Dresden

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und ...

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und der berühmte Schriftsteller, Dichter, Journalist und Theaterkritiker Theodor Fontane miteinander ins Gespräch. In der Live-Radioshow werden auch die unterschiedlichsten Paare aus Fontanes Romanen von „Effi Briest“ bis zu „Der Stechlin“ lebendig.
mit Cornelia Bernoulli - Idee, Textauswahl, Konzeption Spiel -
und E. Matthias Friedrich - Komposition und Sounds, Spiel -

© Horst Stenzel
25.10.2019
19:30
Literaturmuseum Theodor Storm 37308 Heilbad Heiligenstadt

Das von der Komponistin Violeta Dinescu initiierte Programm basiert auf der Idee, Komponisten von heute mit Werken zu konfrontieren, die zu den Klassikern des Repertoires für unbegleitete Soloflöte ...

Das von der Komponistin Violeta Dinescu initiierte Programm basiert auf der Idee, Komponisten von heute mit Werken zu konfrontieren, die zu den Klassikern des Repertoires für unbegleitete Soloflöte zählen. So reagieren Jean-Luc Darbellay, Matthias Heep, Max. E. Keller, Hans Eugen Frischknecht und René Wohlhauser mit neukomponierten Flötenminiaturen auf Werke von Marin Marais, Georg Philipp Telemann, Anton Stamitz, Friedrich Kuhlau und Claude Debussy und setzten sich mit diesen auf unterschiedlichste Weise auseinander. Die neuen Kompositionen erklingen , auf der Flöte gespielt von Claudia Weissbarth VIS-A-VIS mit Zitaten aus den Werken der jeweiligen Vorbildern auf der Traversflöte.

© Claudia Weissbarth
Claudia Weissbarth, Flöte und Traversflöte
25.10.2019
18:15-19:45
Carl von Ossietzky-Universität, Kammermusiksaal Ammerländer Heerstraße 69 26129 Oldenburg

Das junge Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das ...

Das junge Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das überraschende Geschehen zwischen den Zeilen sind umwerfend witzig, spannend und gelegentlich sogar musikalisch.
Die „Neue Zürcher Zeitung“ feierte „OHNE ROLF“ als die Schweizer Kleinkunstentdeckung am „Zürcher Theaterspektakel"und die „Bonner Rundschau“ schrieb: „Das Publikum im Pantheon-Theater erlebte die originellste, sympathischste und abgedrehteste Mischung aus absurdem Theater und philosophischem Kabarett, die zur Zeit auf deutschen Kleinkunstbühnen zu sehen ist.”

© Georg Anderhub
OHNE ROLF: Blattrand
30.10.2019
20:00-22:30
https://www.koblenz-kongress.de
Rheinsaal/ Rhein-Mosel-Halle Julius-Wegeler-Str. 4 56068 Koblenz

Als sich die beiden Plakatkünstler im Jahre 1999 zum ersten Mal mit ihren Plakaten auf die Strasse stellten, glaubte niemand daran, dass sie in den drauffolgenden Jahren drei erfrischend-komische ...

Als sich die beiden Plakatkünstler im Jahre 1999 zum ersten Mal mit ihren Plakaten auf die Strasse stellten, glaubte niemand daran, dass sie in den drauffolgenden Jahren drei erfrischend-komische Programme daraus kreieren würden. Dafür bekamen sie den Deutschen Kabarett-Preis und den Deutschen Kleinkunstpreis, zwei der renommiertesten Theater-Preise in Deutschland:

„Ihr nahezu unerschöpflicher Ideenreichtum, ihre punktgenaue Präzision, ihre sprach-spielerische Leichtigkeit und die philosophische Tiefe ihrer Programme sind so überraschend, phantasievoll und mitreissend, dass man nach einem Programm von OHNE ROLF süchtig nach mehr wird“, schrieb die Jury des Deutschen Kabarettpreises 2015.

© Beat Allgaier
OHNE ROLF Seitenwechsel
31.10.2019
20:00-22:30
unterhaus Münsterstr. 7 55116 Mainz

Das junge Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das ...

Das junge Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das überraschende Geschehen zwischen den Zeilen sind umwerfend witzig, spannend und gelegentlich sogar musikalisch.
Die „Neue Zürcher Zeitung“ feierte „OHNE ROLF“ als die Schweizer Kleinkunstentdeckung am „Zürcher Theaterspektakel"und die „Bonner Rundschau“ schrieb: „Das Publikum im Pantheon-Theater erlebte die originellste, sympathischste und abgedrehteste Mischung aus absurdem Theater und philosophischem Kabarett, die zur Zeit auf deutschen Kleinkunstbühnen zu sehen ist.”

© Georg Anderhub
OHNE ROLF: Blattrand
01.11.2019
20:00-22:30
Kulturzentrum franz.K Unter den Linden 23 72762 Reutlingen

Als sich die beiden Plakatkünstler im Jahre 1999 zum ersten Mal mit ihren Plakaten auf die Strasse stellten, glaubte niemand daran, dass sie in den drauffolgenden Jahren drei erfrischend-komische ...

Als sich die beiden Plakatkünstler im Jahre 1999 zum ersten Mal mit ihren Plakaten auf die Strasse stellten, glaubte niemand daran, dass sie in den drauffolgenden Jahren drei erfrischend-komische Programme daraus kreieren würden. Dafür bekamen sie den Deutschen Kabarett-Preis und den Deutschen Kleinkunstpreis, zwei der renommiertesten Theater-Preise in Deutschland:

„Ihr nahezu unerschöpflicher Ideenreichtum, ihre punktgenaue Präzision, ihre sprach-spielerische Leichtigkeit und die philosophische Tiefe ihrer Programme sind so überraschend, phantasievoll und mitreissend, dass man nach einem Programm von OHNE ROLF süchtig nach mehr wird“, schrieb die Jury des Deutschen Kabarettpreises 2015.

© Beat Allgaier
OHNE ROLF Seitenwechsel
02.11.2019
20:00-22:15
Parktheater Göggingen Klausenberg 6 86199 Augsburg

Das junge Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das ...

Das junge Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das überraschende Geschehen zwischen den Zeilen sind umwerfend witzig, spannend und gelegentlich sogar musikalisch.
Die „Neue Zürcher Zeitung“ feierte „OHNE ROLF“ als die Schweizer Kleinkunstentdeckung am „Zürcher Theaterspektakel"und die „Bonner Rundschau“ schrieb: „Das Publikum im Pantheon-Theater erlebte die originellste, sympathischste und abgedrehteste Mischung aus absurdem Theater und philosophischem Kabarett, die zur Zeit auf deutschen Kleinkunstbühnen zu sehen ist.”

© Georg Anderhub
OHNE ROLF: Blattrand
08.11.2019
20:00-22:30
https://www.klick-immenstadt.de/
Union Filmtheater Rottachbergstr. 26 87509 Immenstadt

Wir wollen keinen Krieg!
Sie marschieren, rebellieren, brüllen, sterben, stehen wieder auf und singen, singen, singen einfach wunderschön!

Die jungen Sänger verkörpern das Entmenschlichte von Krieg auf ...

Wir wollen keinen Krieg!
Sie marschieren, rebellieren, brüllen, sterben, stehen wieder auf und singen, singen, singen einfach wunderschön!

Die jungen Sänger verkörpern das Entmenschlichte von Krieg auf eine tief berührende Weise. Und der 100 Jahre alte Antikriegstext von Otto Nebel erlebt in der Vertonung von Till Löffler eine erschreckend aktuelle Wiederentdeckung.

„Sie (die Melodien) gehen unter die Haut, auch dann, wenn sie ein Zerrbild der Realität zeichnen. Otto Nebel soll leben!“ NZZ, 17.11.2018

mit den Männerstimmen der Knabenkantorei Basel, Regie: Ursina Greuel, musikalische Leitung: Oliver Rudin, Licht: Jens Seiler, Kostüme: Bettina Ginsberg, eine Matterhorn Produktion

22.11.2019
23.11.2019
20:00-21:00
Theater im Delphi Gustav-Adolf-Str. 2 13086 Berlin

Ralph Vaughan Williams: A Sea Symphony
Hamburger Singakademie / TrinitatisChor Altona / Bergedorfer Kammerchor
Hamburger Symphoniker
Nathalie de Montmollin - Sopran
Hansung Yoo - Bariton
Jörg Mall - Leitung ...

Ralph Vaughan Williams: A Sea Symphony
Hamburger Singakademie / TrinitatisChor Altona / Bergedorfer Kammerchor
Hamburger Symphoniker
Nathalie de Montmollin - Sopran
Hansung Yoo - Bariton
Jörg Mall - Leitung

30.11.2019
20:00
Laeiszhalle, Großer Saal Johannes-Brahms-Platz 20355 Hamburg

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und ...

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane im 2019
Futuristische Beamtechnik macht das Unmögliche möglich: Mit einer guten Portion fiktionaler Fantasie kommen eine neugierige Moderatorin und der berühmte Schriftsteller, Dichter, Journalist und Theaterkritiker Theodor Fontane miteinander ins Gespräch. In der Live-Radioshow werden auch die unterschiedlichsten Paare aus Fontanes Romanen von „Effi Briest“ bis zu „Der Stechlin“ lebendig.
mit Cornelia Bernoulli - Idee, Textauswahl, Konzeption Spiel -
und E. Matthias Friedrich - Komposition und Sounds, Spiel -

© Horst Stenzel
07.12.2019
19:00
Seidlvilla Nikolaiplatz 1B 80802 München

Als sich die beiden Plakatkünstler im Jahre 1999 zum ersten Mal mit ihren Plakaten auf die Strasse stellten, glaubte niemand daran, dass sie in den drauffolgenden Jahren drei erfrischend-komische ...

Als sich die beiden Plakatkünstler im Jahre 1999 zum ersten Mal mit ihren Plakaten auf die Strasse stellten, glaubte niemand daran, dass sie in den drauffolgenden Jahren drei erfrischend-komische Programme daraus kreieren würden. Dafür bekamen sie den Deutschen Kabarett-Preis und den Deutschen Kleinkunstpreis, zwei der renommiertesten Theater-Preise in Deutschland:

„Ihr nahezu unerschöpflicher Ideenreichtum, ihre punktgenaue Präzision, ihre sprach-spielerische Leichtigkeit und die philosophische Tiefe ihrer Programme sind so überraschend, phantasievoll und mitreissend, dass man nach einem Programm von OHNE ROLF süchtig nach mehr wird“, schrieb die Jury des Deutschen Kabarettpreises 2015.

© Beat Allgaier
OHNE ROLF Seitenwechsel
13.12.2019
20:00-22:15
Kiesel im k42 Karlstrasse 42 88045 Friedrichshafen

FESTIVAL STRINGS LUCERNE
«Eines der brillantesten Kammerorchester … weltweit» (El Mundo, Madrid, 2017)
«Weltberühmt (und von) ausserordentlicher Qualität» (Die Welt, Berlin, 2018)
Die Festival Strings ...

FESTIVAL STRINGS LUCERNE
«Eines der brillantesten Kammerorchester … weltweit» (El Mundo, Madrid, 2017)
«Weltberühmt (und von) ausserordentlicher Qualität» (Die Welt, Berlin, 2018)
Die Festival Strings Lucerne üben seit Jahrzehnten eine rege weltweite Tourneetätigkeit aus – seit den 1950er Jahren auf dem amerikanischen Kontinent und den 1970er Jahren in Asien/Ozeanien – und treten regelmässig in den führenden Konzerthäusern Europas auf wie in der Elbphilharmonie Hamburg (als erstes Schweizer Orchester), der Berliner Philharmonie, dem Concertgebouw Amsterdam, dem Tschaikowsky-Konservatorium Moskau und im Wiener Musikverein. 

Programm: 
Mozart: Konzert für Horn und Orchester Nr. 2 Es-Dur KV 417
Mozart: Konzert für Horn und Orchester Nr. 4 Es-Dur KV 495
Mozart: Symphonie Nr. 29 A-Dur KV 201

14.05.2020
20:00
Prinzregententheater Prinzregentenplatz 1 81675 München
aktuelle Veranstaltungen