Mit diesem Konzert beginnt das Neue Klaviertrio Dresden eine Reihe jährlicher Fokuskonzerte. Dafür muss der Komponist, der im Fokus stehen wird, mindestens zwei Klaviertrios geschrieben haben. Auch Dank unserer langjährigen Arbeit als Klaviertrio ist das mittlerweile bei zahlreichen Komponisten der Fall. Zusätzlich können wir also danach schauen, dass diese Stücke deutlich voneinander verschieden sind. Mit dem Ausgangspunkt des einen Komponisten zielen wir damit auf große Vielfalt, die aus einer Einheit geboren wird. Ergänzt wird das Programm jeweils durch Stücke, denen der Komponist nahesteht, die ihn beeinflusst haben oder die besondere Aspekte der jeweiligen Fokus-Werke noch verdeutlichen.

Pro Helvetia
07.07.2020
19:30

Anmeldung unter: stadtbib@leipzig.de
Leipziger Stadtbibliothek Wilhem-Leuschner-Platz 10 04107 Leipzig