Die Maulwerker präsentieren vier Positionen performativer Klangkunst an der Schnittstelle von komponierter Musik und Sound Art. Die eingeladenen Künstler*innen untersuchen die Materialität und die Körperlichkeit des Klangs. Objekte werden auf ihre Klanglichkeit hin erforscht. Sprache dient als musikalisches Material und wird mit den Objektklängen und -aktionen überblendet. Die Beziehung des Klangs zum menschlichen Körper, das Verhältnis des Körpers zum Raum, des Klangs im Raum verortet die präsentierten Arbeiten in der Zwischenzone von Konzert und Performance Art.

Pro Helvetia
© Foto © Carlos Bustamante
31.10.2020
01.11.2020
20:00

Anmeldung unter: www.reservix.de
Ballhaus Ost Pappelallee / 15 10437 Berlin