«Chutes and ladders» (das Leiterspiel, als Referenz auf den Corona bedingten Lockdown und seine Folgen für Musiker…) ist das zweite Trio Album mit Bassist Lukas Traxel und Drummer Tobias Backhaus. Der Grundton ist indes ein anderer als auf «Embracing» von 2019. Da standen noch die Isorhythmen im Vordergrund, ein mittelalterliches Kompositionsprinzip mit rhythmischen Verschiebungen, das unter anderem in den Motetten Guillaume de Machauts Anwendung fand. Isorhythmen sind auch auf «Chutes and ladders» zu hören, stärker rückt aber ein Aspekt in den Fokus, der Christoph Stiefel in den letzten zehn Jahren mehr und mehr umtrieb: sein Bekenntnis zur Jazz-Tradition. Nein, «Chutes and ladders» ist keinesfalls ein traditionelles Jazz-Album, doch der Pianist lotet die Bedeutung verschiedener Aggregatzustände der Jazztradition für sein eigenes Vokabular aus.

Pro Helvetia
© Foto: Marco Zanoni
Christoph Stiefel Inner Language Trio
02.10.2021
21:00
Jazz-Club Villingen e.V. Webergasse 5 78050 Villingen-Schwenningen
28.10.2021
20:30
Jazzclub Armer Konrad Stiftstraße 32 71384 Weinstadt