Seit über 35 Jahren führt das Deutsch-Schweizer Autorentreffen in Rottweil im Wechsel mit den Brugger Literaturtagen Schreibende und Lesende beider Länder zusammen. Ein ganzes Wochenende ist Zeit, um sich gegenseitig kennenzulernen – das gilt sowohl für die acht Autorinnen und Autoren, die jeweils zur Hälfte aus Deutschland und der Schweiz stammen, als auch für die Literaturbegeisterten.

Im Jahr 2021 wird das Deutsch-Schweizer Autorentreffen ausnahmsweise auf dem Gelände der Kunststiftung Hauser stattfinden. Dort findet das Literaturpublikum auch unter Einhaltung von Abstandsregeln Platz. Bei schönem Wetter können die Pausen zu einem Spaziergang durch den beeindruckenden Skulpturenpark genutzt werden.

Schweizer Autoren: Nora Gomringer, Michael Hugentobler, Simone Lappert, Daniel Mezger, Silvia Tschui

24.09.2021
26.09.2021
Kunststiftung Erich Hauser Saline 36 78628 Rottweil