Peter Stamms neuer Roman «Das Archiv der Gefühle» fragt, ob wir im Leben unsere Chancen erkennen?

Die Sängerin Fabienne heisst eigentlich Franziska, und es ist vierzig Jahre her, dass sie eng befreundet waren und er ihr seine Liebe gestand. Fast ein ganzes Leben. Seitdem hat er alles getan, um Unruhe und Unzufriedenheit von sich fernzuhalten. Er hat sich immer mehr zurückgezogen und nur noch in der Phantasie gelebt. Er hat sein Leben versäumt. Aber jetzt taucht Franziska wieder auf. Gefährdet das seine geschützte Existenz, oder nimmt er diese zweite Chance wahr?

© Foto: Gaby Gerster
Peter Stamm
28.10.2021
19:30
Kulturzentrum am Münster Wessenbergstr. 41 / 43 78462 Konstanz