Das Klangforum Wien präsentiert bei der RuhrTriennale 2022 ein Programm mit Werken von Iannis Xenakis, Lucia Dlugoszevski, Sarah Nemtsov, Márton Illés und Michael Pelzel. 100 Jahre nach Xenakis’ Geburt reflektiert der Komponist Michael Pelzel in seinem neuen Werk Urgewalt Xenakis – Im Sog der Transformationdie »rohe und archaische Wucht« der Musik, die aus solch rigorosen Prozessen erwachsen ist.

PROGRAMM
Iannis Xenakis
– Thalleïn (1984)
Lucia Dlugoszevski
– Fire Fragile Flight (1973)
Sarah Nemtsov
– MOOS (2019/20) (Dt. EA.)
Márton Illés
– Forajzok (2021)
Michael Pelzel
– Urgewalt Iannis Xenakis – im Sog der Transformation (2022) (UA)

Pro Helvetia
© Jörg Brüggemann
14.08.2022
18:00
Salzlager, UNESCO Welterbe Zollverein Arendahls Wiese / Ecke Fritz-Schupp-Allee, Areal C 45141 Essen