"Serendipity: ich entdecke etwas, das ich nicht gezielt gesucht habe, und obwohl dies ohne Absicht entstand, erkenne ich hier eine eigene Qualität." Die Künstlerin Rosa Lachenmeier nutzte in ihrem Atelier eine Leinwand als Unterlage für ihr künstlerisches Arbeiten. Die nebenbei zurückbleibenden Spuren erwiesen sich als eigenständiges Werk. Den Malprozess hielt sie mit Videos fest und porträtierte ihn im Künstlerbuch "Serendipity". Im Einklang mit dem Raum unter  der Honsellbrücke stehen zudem ihre Werke mit den Frankfurter Brücken.

Rosa Lachenmeier, Ausstellung Serendipity
bis 04.09.2022
Eintritt frei, für Kinder geeignet
Kunstverein Familie Montez e.V. Honsellbrücke am Hafenpark, Honsellstraße 7 60314 Frankfurt