Mit leidenschaftlichen Liedern und Texten zeigt Roger Stein einen Abend lang, dass alles vor dem Wort „Aber“ egal ist. Mit kraftvoller Vielseitigkeit, Selbstironie und Charme, rauscht Roger Stein multiinstrumental und reimgeladen durch sein drittes Soloprogramm. „Alles vor dem Aber ist egal“ steckt voller Sehnsucht und Humor, ist poetisch und bilderreich zugleich.
Roger Stein kritisiert, kokettiert und übt Gesellschaftskritik aus der Hüfte – unaufgesetzt und leicht, aber trotzdem auf den Punkt.

Ein Abend voll Energie, Kraft und Romantik.

16.10.2022
17:00-19:30

Anmeldung unter: Kartenvorverkauf bei der vhs-Geschäftsstelle und im Spielzüglädeli (limitierte Plätze)
TIZ, Theater im Zehnthaus Wyhlen Baumgartenstraße 4 79639 Grenzach-Wyhlen