Drei Studio-Alben haben The Universe By Ear in sechs Bandjahren veröffentlicht. Alle ohne Namen, alle ohne Studiogimmicks. Das Schweizer Trio mit dem Kopf in den Sternen und den Wurzeln im Rockkeller macht Musik zum Entdecken und Abgehen. Prog ohne Einhörner, Stoner ohne Klischee und Psychedelia ohne Pillen. Musik, die man live erleben muss, um ihre volle Wucht und Wirkung zu erleben.

Oder aber auf dem Album Nummer vier, das aus dem Rahmen fällt und sich doch einreiht in die Diskografie von The Universe By Ear: Es ist ein Best-of- und ein Live-Album zugleich. Und das erste Werk, das einen Namen bekommen hat: «Sail Around the Sun - Tour Live».

© The Universe By Ear