Thomas Droll (*1967 in Olten/CH) ist seit 20 Jahren als professioneller Künstler tätig.
Er vermag es, uns in die verschiedenen Szenen eintauchen zu lassen. Manchmal sind es schnelllebige Stadtszenen, ein ander mal ist es die melancholische Stimmung eines verregneten Nachmittages. Schnell die Strasse überqueren, ein kurzer Stopp an einer Ampel, hektisches Getummel auf dem Gehweg, die Grossstadt schläft nie. Der Rhythmus des urbanen Lebens steht im Zentrum von Drolls Arbeit.
Stets elegant, ohne dabei an Realität zu verlieren. Mit einer raffiniert gewählten Farbpalette erschafft Droll eine Ausgewogenheit zwischen ruhiger Atmosphäre und leuchtenden Akzenten.

© Galerie Messmer 2024
Thomas Droll, Crossing, Öl auf Baumwolle und Quarzsand
bis 25.08.2024
Galerie Messmer Grossherzog-Leopold-Platz 1 79359 Riegel