Die Sommer-Gruppenausstellung ist inspiriert von der facettenreichen Filmbiografie über Bob Dylan “I’m Not There”, bei der Tod Haynes Regie führte und das Buch schrieb. Wie Bob Dylan es ausdrückte: “Alles, was ich tun kann, ist ich zu sein. Egal wer das ist.”

Die Ausstellung vereint die Werke von Joeggu Hossmann, Laura Dauchet und Ivo Nikić, die ein lebendiges Porträt des zeitgenössischen Lebens und der menschlichen Existenz im digitalen Zeitalter malen.
Ihre realistischen und abstrakten Gemälde bieten eine tiefgreifende Erkundung der Welt und fangen die Nuancen unseres technologischen Zeitalters und die tieferen menschlichen Fragen, die sich darin stellen, ein.

© Joeggu Hossmann
Joeggu Hossmann - Everything I can Imagine is Real
31.07.2024
07.09.2024
18:00
Eintritt frei, für Kinder geeignet
EXOgallery Silberburgstr. 145A 70176 Stuttgart