Architektur
7. Juli

Das Musiktheater-Duo Benjamin van Bebber und Leo Hofmann entwickelt Performances und Installationen, in denen sie Musik als ein Mittel der Begegnung erproben. In Nürnberg werden sie gemeinsam mit dem ...

Das Musiktheater-Duo Benjamin van Bebber und Leo Hofmann entwickelt Performances und Installationen, in denen sie Musik als ein Mittel der Begegnung erproben. In Nürnberg werden sie gemeinsam mit dem Londoner Tanz- und Musiker-Duo Jonathan Burrows / Matteo Fargion und der Musikerin Francesca Fargion das Borgo behausen. In dem Community-Raum Nürnberger Künstler*innen werden sie für die Zeit des Festivals leben, arbeiten und Gäste empfangen. In wohnlichem Ambiente laden sie in ihren Salon, erfinden Rituale musikalischer Gastfreund*innenschaft, kochen, singen und servieren Tee. Es kann gesprochen, geschwiegen, gehört und vielleicht auch zusammen Musik gemacht werden.

© Robin Hinsch
Leo Hofmann & Benjamin van Bebber
07.07.2022
10.07.2022
BORGO ENSEMBLE e.V. – Kunst und Freundschaft Holzschuherstraße 8 90439 Nürnberg