In der Michaeliskirche wird in einem Konzert des Lausitzer Musiksommer geistliche Vokalmusik des 15. Jh. mit Messesätze und Motetten zur Marien- und Heiligenverehrung von Guillaume Dufay, John Dunstaple, ...

In der Michaeliskirche wird in einem Konzert des Lausitzer Musiksommer geistliche Vokalmusik des 15. Jh. mit Messesätze und Motetten zur Marien- und Heiligenverehrung von Guillaume Dufay, John Dunstaple, mit Gregorianik und zeitgenössischer Musik zu hören sein. Das renommierte schweizerische Renaissance-Ensemble chant 1450 trägt die fünfstimmigen Gesänge vor, die Paul Giger mit seinen Improvisationen auf der Violine und Viola d'amore begleitet. Zudem kommt es zur Uraufführung der 12. Auftragskomposition von Paul Giger

Unterstützt durch Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung und der Kulturförderung Appenzell Ausserrhoden

Eintrittskarten im Vorverkauf: 15,- €
Konzertkasse: 20,- € und 15,- €

Pro Helvetia
Lausitzer Musiksommer 2022
14.08.2022
17:00-18:45
Kirche St. Michael Wendischer Kirchhof 4 02625 Bautzen

Das Klangforum Wien präsentiert bei der RuhrTriennale 2022 ein Programm mit Werken von Iannis Xenakis, Lucia Dlugoszevski, Sarah Nemtsov, Márton Illés und Michael Pelzel. 100 Jahre nach Xenakis’ Geburt ...

Das Klangforum Wien präsentiert bei der RuhrTriennale 2022 ein Programm mit Werken von Iannis Xenakis, Lucia Dlugoszevski, Sarah Nemtsov, Márton Illés und Michael Pelzel. 100 Jahre nach Xenakis’ Geburt reflektiert der Komponist Michael Pelzel in seinem neuen Werk Urgewalt Xenakis – Im Sog der Transformationdie »rohe und archaische Wucht« der Musik, die aus solch rigorosen Prozessen erwachsen ist.

PROGRAMM
Iannis Xenakis
– Thalleïn (1984)
Lucia Dlugoszevski
– Fire Fragile Flight (1973)
Sarah Nemtsov
– MOOS (2019/20) (Dt. EA.)
Márton Illés
– Forajzok (2021)
Michael Pelzel
– Urgewalt Iannis Xenakis – im Sog der Transformation (2022) (UA)

Pro Helvetia
© Jörg Brüggemann
14.08.2022
18:00
Salzlager, UNESCO Welterbe Zollverein Arendahls Wiese / Ecke Fritz-Schupp-Allee, Areal C 45141 Essen

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
14.08.2022
20:00
Badeland, Wiese 77er Strasse 11 29221 Celle

"Serendipity: ich entdecke etwas, das ich nicht gezielt gesucht habe, und obwohl dies ohne Absicht entstand, erkenne ich hier eine eigene Qualität." Die Künstlerin Rosa Lachenmeier nutzte in ihrem ...

"Serendipity: ich entdecke etwas, das ich nicht gezielt gesucht habe, und obwohl dies ohne Absicht entstand, erkenne ich hier eine eigene Qualität." Die Künstlerin Rosa Lachenmeier nutzte in ihrem Atelier eine Leinwand als Unterlage für ihr künstlerisches Arbeiten. Die nebenbei zurückbleibenden Spuren erwiesen sich als eigenständiges Werk. Den Malprozess hielt sie mit Videos fest und porträtierte ihn im Künstlerbuch "Serendipity". Im Einklang mit dem Raum unter  der Honsellbrücke stehen zudem ihre Werke mit den Frankfurter Brücken.

Rosa Lachenmeier, Ausstellung Serendipity
bis 04.09.2022
Kunstverein Familie Montez e.V. Honsellbrücke am Hafenpark, Honsellstraße 7 60314 Frankfurt

In seiner Einzelausstellung "Blitzzzustand" präsentiert der in der Uckermark lebende Schweizer Künstler Reto Pulfer neue Arbeiten, die sich mit Wild- und Kulturpflanzen, mit Gärten und Verwilderung ...

In seiner Einzelausstellung "Blitzzzustand" präsentiert der in der Uckermark lebende Schweizer Künstler Reto Pulfer neue Arbeiten, die sich mit Wild- und Kulturpflanzen, mit Gärten und Verwilderung befassen. Akteur*innen der Kunst-, Kultur-, Garten- und ökologischen Landwirtschaftsszene der Uckermark sind Teil des Rahmenprogramms. Die Ausstellung im KunstHaus Potsdam ist Projektpartner des Themenjahres "Lebenskunst" von Kulturland Brandenburg und wird von Pro Helvetia gefördert.

bis 21.08.2022
Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V. Ulanenweg 9 14469 Potsdam

mit Werken von  Imre Bak, Hellmut Bruch, Roman Cotoșman, Attila Csáji, Nikola Dimitrov, Bruno Erdmann,
Rita Ernst, János Fajó, Gerhard Frömel,
Heinz Gappmayr, Andrzej Gieraga, Ingo Glass,
Hans ...

mit Werken von  Imre Bak, Hellmut Bruch, Roman Cotoșman, Attila Csáji, Nikola Dimitrov, Bruno Erdmann,
Rita Ernst, János Fajó, Gerhard Frömel,
Heinz Gappmayr, Andrzej Gieraga, Ingo Glass,
Hans Jörg Glattfelder, István Haász, Heijo Hangen,
Katalin Hetey, Viktor Hulik, Gyöngyi Kerekes,
Béla Kiss, Imre Kocsis, Tamás Konok, Josef Linschinger,
Wiesław Łuczaj-Mark Starel, Waldemar Mattis-Teutsch,
Dóra Maurer, András Mengyán, Lothar Quinte,
Otto Reitsperger, Christian Roeckenschuss, Reinhard Roy,
Diet Sayler, Klaus J. Schoen, Peter Somm,
Franz Türtscher, Milos Urbasek, József Zalavári

bis 14.08.2022
Schloss Königshain Dorfstraße 29 02829 Königshain

Max Lobe stellt im Gespräch mit Jeffrey Trehudic seinen Roman Vertraulichkeiten, der erstmals auf deutsch erscheint, sowie sein Werk und Wirken vor und liest aus dem Buch. Die deutschen Passagen liest ...

Max Lobe stellt im Gespräch mit Jeffrey Trehudic seinen Roman Vertraulichkeiten, der erstmals auf deutsch erscheint, sowie sein Werk und Wirken vor und liest aus dem Buch. Die deutschen Passagen liest der Schauspieler Simon Olubowale.

Vertraulichkeiten ist die Erzählung der alten Frau Mâ Maliga aus dem Bassa Wald, die ihre Erinnerungen über die Unabhängigkeitsbewegung in Kamerun und deren Anführer Ruben Um Nyobé teilt. Bei viel Palmwein und mit Witz und Ernsthaftigkeit erzählt sie ihrem gegenüber die Geschichte eines verschwiegenen Krieges.

Max Lobe, 1986 in Duala geboren, lebt als Romancier, Dichter und Kulturaktivist in Genf und ist Autor von fünf Romanen.

Pro Helvetia
17.08.2022
19:00-21:00
oyoun Kultur NeuDenken Lucy-Lameck-Straße 32 12049 Berlin

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
19.08.2022
20.08.2022
19:00-20:30
Diverse Orte 17179 Altkalen

Beim Best of Kleines Fest – “Die Neuauflage” präsentiert Ihnen Harald Böhlmann die – wie gewohnt – überragende Bühnenversion des Kleines Fest im Großen Garten.
Nur eines ist in diesem Jahr anders – die ...

Beim Best of Kleines Fest – “Die Neuauflage” präsentiert Ihnen Harald Böhlmann die – wie gewohnt – überragende Bühnenversion des Kleines Fest im Großen Garten.
Nur eines ist in diesem Jahr anders – die Größe des Publikums. Statt vor 900 Besuchern treten die Künstler in diesem Jahr vor ca. 300 Besuchern auf und das macht die Veranstaltung noch exklusiver! Es gibt pro Termin zwei Vorstellungen, jeweils um 17 Uhr und um 20 Uhr.

Die Veranstaltungen finden auch bei ungünstigen Wetterverhältnissen (Regen) statt.

26.08.2022
28.08.2022
17:00-19:00
Schloss Marienburg Marienberg 1 30982 Pattensen

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist – und warum doch alles anders kommt als geplant.

Vielfältige Artistik & Live-Musik, verspielt & verrückt, mit leisen Tönen & feinem Witz.

Ganz ohne Glitzer. ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist – und warum doch alles anders kommt als geplant.

Vielfältige Artistik & Live-Musik, verspielt & verrückt, mit leisen Tönen & feinem Witz.

Ganz ohne Glitzer.

26.08.2022
19:00-20:15
Volkspark Potsdam - im Zelt an der Biosphäre Georg-Hermann-Allee 99 14469 Potsdam

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
26.08.2022
19:00
Volkspark Potsdam - im Zelt an der Biosphäre Georg-Hermann-Allee 99 14469 Potsdam

Bereits kurz nach ihrer Gründung 2007 machten die jungen Architekten von playze mit dem Projekt Tony’s Farm und als lokale Partner des deutschen Pavillons für die Expo 2010, beides in Shanghai, auf ...

Bereits kurz nach ihrer Gründung 2007 machten die jungen Architekten von playze mit dem Projekt Tony’s Farm und als lokale Partner des deutschen Pavillons für die Expo 2010, beides in Shanghai, auf sich aufmerksam. Mittlerweile haben sie sich zu einem erfolgreichen, internationalen, aber lokal verankerten Architekturnetzwerk mit Sitz in Berlin, Basel und Shanghai entwickelt. In der Ausstellung werden gegenwärtige architektonische Themen und Arbeitsweisen anhand der spannenden Projekte kritisch hinterfragt und auf ihre Praxistauglichkeit überprüft, während die Erörterung gesellschaftlicher wie theoretischen Fragen Raum für unterschiedliche Perspektiven und Narrative bieten.

© CreatAR Images
Ningbo UPEC
26.08.2022
18:30-22:00
Ausstellungseröffnung
Aedes Architekturforum Christinenstr.18-19 10119 Berlin

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist – und warum doch alles anders kommt als geplant.

Vielfältige Artistik & Live-Musik, verspielt & verrückt, mit leisen Tönen & feinem Witz.

Ganz ohne Glitzer. ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist – und warum doch alles anders kommt als geplant.

Vielfältige Artistik & Live-Musik, verspielt & verrückt, mit leisen Tönen & feinem Witz.

Ganz ohne Glitzer.

27.08.2022
16:00-17:15
Volkspark Potsdam - im Zelt an der Biosphäre Georg-Hermann-Allee 99 14469 Potsdam

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist – und warum doch alles anders kommt als geplant.

Vielfältige Artistik & Live-Musik, verspielt & verrückt, mit leisen Tönen & feinem Witz.

Ganz ohne Glitzer. ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist – und warum doch alles anders kommt als geplant.

Vielfältige Artistik & Live-Musik, verspielt & verrückt, mit leisen Tönen & feinem Witz.

Ganz ohne Glitzer.

27.08.2022
19:00-20:15
Volkspark Potsdam - im Zelt an der Biosphäre Georg-Hermann-Allee 99 14469 Potsdam

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
27.08.2022
16:00
Volkspark Potsdam - im Zelt an der Biosphäre Georg-Hermann-Allee 99 14469 Potsdam

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
27.08.2022
19:00
Volkspark Potsdam - im Zelt an der Biosphäre Georg-Hermann-Allee 99 14469 Potsdam

Bereits kurz nach ihrer Gründung 2007 machten die jungen Architekten von playze mit dem Projekt Tony’s Farm und als lokale Partner des deutschen Pavillons für die Expo 2010, beides in Shanghai, auf ...

Bereits kurz nach ihrer Gründung 2007 machten die jungen Architekten von playze mit dem Projekt Tony’s Farm und als lokale Partner des deutschen Pavillons für die Expo 2010, beides in Shanghai, auf sich aufmerksam. Mittlerweile haben sie sich zu einem erfolgreichen, internationalen, aber lokal verankerten Architekturnetzwerk mit Sitz in Berlin, Basel und Shanghai entwickelt. In der Ausstellung werden gegenwärtige architektonische Themen und Arbeitsweisen anhand der spannenden Projekte kritisch hinterfragt und auf ihre Praxistauglichkeit überprüft, während die Erörterung gesellschaftlicher wie theoretischen Fragen Raum für unterschiedliche Perspektiven und Narrative bieten.

© CreatAR Images
Ningbo UPEC
27.08.2022
05.10.2022
Aedes Architekturforum Christinenstr.18-19 10119 Berlin

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist – und warum doch alles anders kommt als geplant.

Vielfältige Artistik & Live-Musik, verspielt & verrückt, mit leisen Tönen & feinem Witz.

Ganz ohne Glitzer. ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist – und warum doch alles anders kommt als geplant.

Vielfältige Artistik & Live-Musik, verspielt & verrückt, mit leisen Tönen & feinem Witz.

Ganz ohne Glitzer.

28.08.2022
11:00-12:15
Volkspark Potsdam - im Zelt an der Biosphäre Georg-Hermann-Allee 99 14469 Potsdam

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist – und warum doch alles anders kommt als geplant.

Vielfältige Artistik & Live-Musik, verspielt & verrückt, mit leisen Tönen & feinem Witz.

Ganz ohne Glitzer. ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist – und warum doch alles anders kommt als geplant.

Vielfältige Artistik & Live-Musik, verspielt & verrückt, mit leisen Tönen & feinem Witz.

Ganz ohne Glitzer.

28.08.2022
18:00-19:15
Volkspark Potsdam - im Zelt an der Biosphäre Georg-Hermann-Allee 99 14469 Potsdam

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
28.08.2022
11:00
Volkspark Potsdam - im Zelt an der Biosphäre Georg-Hermann-Allee 99 14469 Potsdam

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
28.08.2022
18:00
Volkspark Potsdam - im Zelt an der Biosphäre Georg-Hermann-Allee 99 14469 Potsdam

Das multidisziplinäre Kunstfestival Wiesbaden Biennale präsentiert vom 1. bis 11. September 2022 in und um das Hessische Staatstheater Wiesbaden herausragende und preisgekrönte Arbeiten von 15 ...

Das multidisziplinäre Kunstfestival Wiesbaden Biennale präsentiert vom 1. bis 11. September 2022 in und um das Hessische Staatstheater Wiesbaden herausragende und preisgekrönte Arbeiten von 15 internationalen Künstler:innen aus den Bereichen, Tanz, Bildende Kunst, Performance und Film, darunter Arbeiten von Trajal Harrell, Alexandra Bachzetsis, Simon Senn, Jeremy Nedd & Impilo Mapantsula und Lexi Fleurs.

Pro Helvetia
© Melanie Hofmann
Alexandra Bachzetsis: "2020: Obscene"
01.09.2022
11.09.2022
Hessisches Staatstheater Wiesbaden Christian-Zais-Str. 3 65189 Wiesbaden

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
01.09.2022
19:00
Alaunpark im Zirkuszelt 01097 Dresden

Wohin segelt ein Schiff ohne Kapitän? Die Mannschaft eines Segelschiffes macht sich auf die Suche nach ihrem Kapitän, und nach sich selbst.

Ein philosophokomisches Theaterstück voller Akrobatik, ...

Wohin segelt ein Schiff ohne Kapitän? Die Mannschaft eines Segelschiffes macht sich auf die Suche nach ihrem Kapitän, und nach sich selbst.

Ein philosophokomisches Theaterstück voller Akrobatik, Jonglage, Musik und Humor darüber, was wir im Leben suchen.

Pro Helvetia
© Andreas L. Berg, Kassel
Die unbekannte Insel
02.09.2022
19:00-20:30
Diverse Orte 17495 Groß Kiesow

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
02.09.2022
10:00
Alaunpark im Zirkuszelt 01097 Dresden

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
02.09.2022
19:00
Alaunpark im Zirkuszelt 01097 Dresden

Die Compagnie Pas de Deux präsentiert in ihrem Wandertheater ein humorvolles Stück mit Musik, Akrobatik und Jonglage. Spielend erzählen zwei Schauspieler in zahlreichen Charakteren eine Geschichte über ...

Die Compagnie Pas de Deux präsentiert in ihrem Wandertheater ein humorvolles Stück mit Musik, Akrobatik und Jonglage. Spielend erzählen zwei Schauspieler in zahlreichen Charakteren eine Geschichte über Freude und Trauer, Geld und Gier, Vertrauen und Liebe, die Alt und Jung zum Lachen und Weinen bringt.

Es ist die Geschichte eines Spielmanns, der seine Geige an den Teufel verkauft, um reich zu werden. Nur hat er mit seiner Geige auch seine Freude und Lebenslust verkauft und so scheint er verloren zu sein. Doch es ist auch die Geschichte eines Mädchens, das alles zurücklässt und sich für den Spielmann auf die Suche nach seinem verlorenen Glück macht.

© Compagnie Pas de Deux
Die Glücksgeige
03.09.2022
18:00
Diverse Orte 17495 Groß Kiesow

Mamzell Lily erzählt von den Erinnerungen ihrer vielfältigen Reisen und Begegnungen. Dabei steht ihr Alphonse, zur Seite, der durch seine Verwandlungskünste die Erzählungen bereichert. Ein Gauklervarieté ...

Mamzell Lily erzählt von den Erinnerungen ihrer vielfältigen Reisen und Begegnungen. Dabei steht ihr Alphonse, zur Seite, der durch seine Verwandlungskünste die Erzählungen bereichert. Ein Gauklervarieté voller Humor für die ganze Familie, mit überraschenden, musikalischen, akrobatischen, poetischen, komischen, jonglierenden, kurzweiligen, tanzenden, witzigen, singenden und magischen Momenten.

© Compagnie Pas de Deux
Souvenirs
03.09.2022
15:30
Diverse Orte 17495 Groß Kiesow

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
03.09.2022
17:00
Alaunpark im Zirkuszelt 01097 Dresden

Programm

Bettina Skrzypczak
Neues Werk

Wolfgang Rihm
Sub-Kontur für Orchester

Dieter Ammann
CORE für Orchester

Dieter Ammann
TURN für Orchester

Dieter Ammann
BOOST für Orchester

Veranstalter
KölnMusik

Programm

Bettina Skrzypczak
Neues Werk

Wolfgang Rihm
Sub-Kontur für Orchester

Dieter Ammann
CORE für Orchester

Dieter Ammann
TURN für Orchester

Dieter Ammann
BOOST für Orchester

Veranstalter
KölnMusik

Pro Helvetia
© Priska Ketterer/Lucerne Festival
Lucerne Festival Contemporary Orchestra
04.09.2022
11:00
Kölner Philharmonie Bischofsgartenstraße 1 50667 Köln

Vom 4. September 2022 bis zum 6. August 2023 wird die Einzelausstellung Controlled Burn von Julian Charrière alle Ausstellungsräume der von Tadao Ando entworfenen Langen Foundation bespielen. Julian ...

Vom 4. September 2022 bis zum 6. August 2023 wird die Einzelausstellung Controlled Burn von Julian Charrière alle Ausstellungsräume der von Tadao Ando entworfenen Langen Foundation bespielen. Julian Charrière ist ein französisch-schweizerischer Künstler, der in Berlin lebt. Charrière erforscht in seinen Arbeiten Ideen, Bilder und Vorstellungen von der Natur und ihrer Transformation über lange geologische Zeiträume hinweg.
Er befasst sich in seinen Arbeiten mit drängenden ökologischen Problemen, oft veranlasst von seinen Feldforschungen an markanten Orten wie Vulkanen, Gletschern, Ölpalmenplantagen, unterseeischen und radioaktiven Stätten.

© Studio Julian Charrière
04.09.2022
05.08.2023
LANGEN FOUNDATION RAKETENSTATION HOMBROICH 1 41472 Neuss

Benjamin Amaru schreibt Songs und kreiert Stimmungen, die getragen werden durch seine warme Stimme und melancholisch anmutende Klänge. Er verpackt Gefühle und Worte geschickt und ohne sich dabei in ...

Benjamin Amaru schreibt Songs und kreiert Stimmungen, die getragen werden durch seine warme Stimme und melancholisch anmutende Klänge. Er verpackt Gefühle und Worte geschickt und ohne sich dabei in Genre Schubladen stecken zu lassen. Innert kurzer Zeit hat sich der Multiinstrumentalist eine solide und sehr schnell wachsende Fanbase aufgebaut. Nun tritt er das erste Mal mit Band als Headliner in europäischen Städten auf.

Pro Helvetia
© Nektar
Young Man Alive
11.09.2022
19:00-23:59
Zoom Carl-Benz-Straße 21 60386 Frankfurt

Die Erfahrung der Stille ist die Grundlage der Duoarbeit der beiden Schweizer
Urs Leimgruber am Sopransaxofon und Jacques Demierre am verstärkten Spinett. In diesem Prozess, den Klangraum sich ständig ...

Die Erfahrung der Stille ist die Grundlage der Duoarbeit der beiden Schweizer
Urs Leimgruber am Sopransaxofon und Jacques Demierre am verstärkten Spinett. In diesem Prozess, den Klangraum sich ständig füllen und leeren zu lassen, manifestiert sich die von den beiden Musikern gespielte Musik auf einzigartige Weise. Ein Hörvorschlag, der Instrumentalisten und Publikum in eine faszinierende Bewegung der Klangtransformationen versetzt.

© Leimgruber/Demierre
Urs Leimgruber / Jacques Demierre
11.09.2022
14:00-15:00
Stüler Kirche 02826 Görlitz

Benjamin Amaru schreibt Songs und kreiert Stimmungen, die getragen werden durch seine warme Stimme und melancholisch anmutende Klänge. Er verpackt Gefühle und Worte geschickt und ohne sich dabei in ...

Benjamin Amaru schreibt Songs und kreiert Stimmungen, die getragen werden durch seine warme Stimme und melancholisch anmutende Klänge. Er verpackt Gefühle und Worte geschickt und ohne sich dabei in Genre Schubladen stecken zu lassen. Innert kurzer Zeit hat sich der Multiinstrumentalist eine solide und sehr schnell wachsende Fanbase aufgebaut. Nun tritt er das erste Mal mit Band als Headliner in europäischen Städten auf.

Pro Helvetia
© Nektar
Young Man Alive
12.09.2022
20:00-23:59
Im Wizemann Quellenstr. 7 70376 Stuttgart

Benjamin Amaru schreibt Songs und kreiert Stimmungen, die getragen werden durch seine warme Stimme und melancholisch anmutende Klänge. Er verpackt Gefühle und Worte geschickt und ohne sich dabei in ...

Benjamin Amaru schreibt Songs und kreiert Stimmungen, die getragen werden durch seine warme Stimme und melancholisch anmutende Klänge. Er verpackt Gefühle und Worte geschickt und ohne sich dabei in Genre Schubladen stecken zu lassen. Innert kurzer Zeit hat sich der Multiinstrumentalist eine solide und sehr schnell wachsende Fanbase aufgebaut. Nun tritt er das erste Mal mit Band als Headliner in europäischen Städten auf.

Pro Helvetia
© Nektar
Young Man Alive
13.09.2022
20:00-23:59
https://www.ticketmaster.de/event/436145?camefrom=de_va_05357
Ampere im Muffatwerk Zellstraße 4 81667 München

EIN KUSS - ANTONIO LIGABUE ist ein mitreißendes Einpersonenstück, das vom Leben des lange verkannten, ausgegrenzten und verspotteten schweizerisch-italienischen Malers Antonio Ligabue (1899 – 1965) ...

EIN KUSS - ANTONIO LIGABUE ist ein mitreißendes Einpersonenstück, das vom Leben des lange verkannten, ausgegrenzten und verspotteten schweizerisch-italienischen Malers Antonio Ligabue (1899 – 1965) erzählt. Statt an seinem Schicksal zu zerbrechen, schuf sich Ligabue ein eigenes Universum aus Bildern – seine Arbeiten zeugen von einer gewaltigen Schaffenskraft.

Marco Michel verkörpert den Künstler eindrucksvoll und zeichnet live großformatige Portraits von Menschen und Landschaften. Wie Antonio Ligabue in seinem Leben, so schafft sich auch Marco Michel auf der Bühne immer wieder ein neues Gegenüber.

In New York ausgezeichnet als „Best International One-Man-Show“.

Pro Helvetia
© Jürgen Ruckdeschel
14.09.2022
20:00-21:15
Stadthalle Beverungen 37688 Beverungen

Benjamin Amaru schreibt Songs und kreiert Stimmungen, die getragen werden durch seine warme Stimme und melancholisch anmutende Klänge. Er verpackt Gefühle und Worte geschickt und ohne sich dabei in ...

Benjamin Amaru schreibt Songs und kreiert Stimmungen, die getragen werden durch seine warme Stimme und melancholisch anmutende Klänge. Er verpackt Gefühle und Worte geschickt und ohne sich dabei in Genre Schubladen stecken zu lassen. Innert kurzer Zeit hat sich der Multiinstrumentalist eine solide und sehr schnell wachsende Fanbase aufgebaut. Nun tritt er das erste Mal mit Band als Headliner in europäischen Städten auf.

Pro Helvetia
© Nektar
Young Man Alive
14.09.2022
20:00-23:59
Lido Cuvrystraße 7 10997 Berlin

Die Baselerin Susanna Carolina Faesch ist mit ihrer Mutter nach Amerika ausgewandert. In New York wird die Brooklyn Bridge eröffnet, Edisons Glühbirnen erleuchten die Stadt. Während Maschinen die Welt ...

Die Baselerin Susanna Carolina Faesch ist mit ihrer Mutter nach Amerika ausgewandert. In New York wird die Brooklyn Bridge eröffnet, Edisons Glühbirnen erleuchten die Stadt. Während Maschinen die Welt erobern, kämpfen im Westen die Ureinwohner ums Überleben. Mit ihrem Sohn reist Susanna ins Dakota-Territorium. Sie will zu Sitting Bull, um ihn zu warnen. Ein Portrait, das sie von ihm malt, hängt heute im State Museum North Dakotas. Capus erzählt das Abenteuer einer eigenwilligen, wagemutigen Frau im 19. Jahrhundert. Der Schweizer Autor Alex Capus wurde für sein literarisches Schaffen u. a. mit dem Solothurner Kunstpreis 2020 ausgezeichnet. "Susanna" ist bei Hanser erschienen.

Pro Helvetia
© (c) Beni Blaser
Alex Capus
14.09.2022
20:00-21:30
Romanfabrik Hanauer Landstrasse 186 (Hof) 60314 Frankfurt

Benjamin Amaru schreibt Songs und kreiert Stimmungen, die getragen werden durch seine warme Stimme und melancholisch anmutende Klänge. Er verpackt Gefühle und Worte geschickt und ohne sich dabei in ...

Benjamin Amaru schreibt Songs und kreiert Stimmungen, die getragen werden durch seine warme Stimme und melancholisch anmutende Klänge. Er verpackt Gefühle und Worte geschickt und ohne sich dabei in Genre Schubladen stecken zu lassen. Innert kurzer Zeit hat sich der Multiinstrumentalist eine solide und sehr schnell wachsende Fanbase aufgebaut. Nun tritt er das erste Mal mit Band als Headliner in europäischen Städten auf.

Pro Helvetia
© Nektar
Young Man Alive
16.09.2022
20:00-23:59
Bahnhof Pauli Hamburg 20359 Hamburg

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
16.09.2022
19:00
Alaunpark im Zirkuszelt 01097 Dresden

Benjamin Amaru schreibt Songs und kreiert Stimmungen, die getragen werden durch seine warme Stimme und melancholisch anmutende Klänge. Er verpackt Gefühle und Worte geschickt und ohne sich dabei in ...

Benjamin Amaru schreibt Songs und kreiert Stimmungen, die getragen werden durch seine warme Stimme und melancholisch anmutende Klänge. Er verpackt Gefühle und Worte geschickt und ohne sich dabei in Genre Schubladen stecken zu lassen. Innert kurzer Zeit hat sich der Multiinstrumentalist eine solide und sehr schnell wachsende Fanbase aufgebaut. Nun tritt er das erste Mal mit Band als Headliner in europäischen Städten auf.

Pro Helvetia
© Nektar
Young Man Alive
17.09.2022
20:00-23:59
Artheater 50825 Köln

Martin O. ist wieder zurück.

Solo wie immer, aber vielschichtiger, vielstimmiger und stimmungsvoller denn je. In seinem neuen Programm «o solo io» dreht der charmant spitzbübische Beatboxer, Loop-Chorsänger, ...

Martin O. ist wieder zurück.

Solo wie immer, aber vielschichtiger, vielstimmiger und stimmungsvoller denn je. In seinem neuen Programm «o solo io» dreht der charmant spitzbübische Beatboxer, Loop-Chorsänger, Klangkünstler und poetische Geschichtenerzähler an seinem faszinierenden Stimmen- und Stimmungskaleidoskop, das einem die Ohren und das Herz öffnet.

17.09.2022
20:00-22:00
Kulturzentrum Hofgut Kirchstraße 24 64354 Reinheim

Christoph Irniger, ts
Loren Stillman, as
Raffaele Bossard, b
Ziv Ravitz

Das Christoph Irniger Trio feiert das Melodiöse, ohne je ins Triviale zu verfallen. Die Stücke sind Tondichtungen, die zeigen, dass ...

Christoph Irniger, ts
Loren Stillman, as
Raffaele Bossard, b
Ziv Ravitz

Das Christoph Irniger Trio feiert das Melodiöse, ohne je ins Triviale zu verfallen. Die Stücke sind Tondichtungen, die zeigen, dass die eingängige Melodie und eine komplexe Klangwelt einander nicht ausschließen müssen, sondern erst richtig zur Geltung bringen können.

In der derzeitigen Ausgabe hat sich die Band um den amerikanischen Alto Saxophonisten Loren Stillman erweitert - der in seiner jungen Karriere unter Anderem bereits ein festes Mitglied in Bands von Paul Motian, Charlie Haden oder Carla Bley war - und präsentiert gemeinsam das Album "Open City", welches im September 2020 auf Intakt Records erschienen ist.

Pro Helvetia
17.09.2022
20:30
Bunker Ulmenwall Kreuzstrasse 33602 Bielefeld

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
17.09.2022
17:00
Alaunpark im Zirkuszelt 01097 Dresden

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, ...

Eine Artistin, ein Zelt, ihr Stück, ein Artist und warum doch alles anders kommt als geplant. Der kleine Schweizer Zirkus erzählt die Begegnung zweier Artist*innen, schlicht, verspielt und verrückt, mit leisen Tönen und feinem Witz. Ohne Glitzer und Trompeten.

Die beiden haben ein eigenes, ehrliches Stück für und mit ihrem Zelt geschaffen. Sie sind zugleich Clowns, Musiker*innen und für die Technik zuständig. Nichts ist verborgen, alles geschieht vor und mit dem Publikum, im Moment …

© Tilman Pfäfflin
18.09.2022
17:00
Alaunpark im Zirkuszelt 01097 Dresden

Christine Simolka, Sopran, und René Wohlhauser, Bariton und Klavier spielen
Werk-Uraufführungen von Heinz Holliger, René Wohlhauser, Ghenadie Ciobanu, Vlad Razvan Baciu, Roman Vlad, Henri Pauly-Laubry, ...

Christine Simolka, Sopran, und René Wohlhauser, Bariton und Klavier spielen
Werk-Uraufführungen von Heinz Holliger, René Wohlhauser, Ghenadie Ciobanu, Vlad Razvan Baciu, Roman Vlad, Henri Pauly-Laubry, Jean-Claude Wolff und Violeta Dinescu.
Das Duo Simolka-Wohlhauser aus Basel ist spezialisiert auf die Interpretation aktueller zeitgenössischer Vokalmusik und macht jedes Jahr Tourneen durch die Schweiz und einige größere Städte in Europa (u.a. Basel, Bern, Zürich, Stuttgart, Hamburg, Berlin, Paris). Grundliegendes Anliegen ist es, aktuelle Vokalmusik aus dem Bereich der zeitgenössischen Musik zur Aufführung zu bringen und dieser Gattung neue Impulse für die weitere Entwicklung zu verleihen.

René Wohlhauser und Christine Simolka
18.09.2022
19:00-20:15
Elias-Kuppelsaal Göhrener Straße 11 10437 Berlin

Das Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das ü ...

Das Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das überraschende Geschehen zwischen den Zeilen sind umwerfend witzig, spannend und gelegentlich sogar musikalisch.
Mit ihrem Programm „BLATTRAND“ gelingt es dem Duo Theater-, Comedy- und Kabarettfans gleichermaßen zu begeistern. Die „Neue Zürcher Zeitung“ feierte „OHNE ROLF“ als die Schweizer Kleinkunstentdeckung am Zürcher Theaterspektakel", die "Bonner Rundschau" schrieb: "Das Publikum im Pantheon-Theater erlebte die originellste, sympathischste und abgedrehteste Mischung aus absurdem Theater".

© Georg Anderhub
BLATTRAND
21.09.2022
20:00
unterhaus Münsterstr. 7 55116 Mainz

Das Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das ü ...

Das Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das überraschende Geschehen zwischen den Zeilen sind umwerfend witzig, spannend und gelegentlich sogar musikalisch.
Mit ihrem Programm „BLATTRAND“ gelingt es dem Duo Theater-, Comedy- und Kabarettfans gleichermaßen zu begeistern. Die „Neue Zürcher Zeitung“ feierte „OHNE ROLF“ als die Schweizer Kleinkunstentdeckung am Zürcher Theaterspektakel", die "Bonner Rundschau" schrieb: "Das Publikum im Pantheon-Theater erlebte die originellste, sympathischste und abgedrehteste Mischung aus absurdem Theater".

© Georg Anderhub
BLATTRAND
22.09.2022
20:00
Alter Schlachthof Ulricher Tor 4 59494 Soest

Vonder Mühll / Thuwis / Biedermann
dÄmonen - ein Tanztheater ab 10 Jahren
Eine Koproduktion von: Theater Sgaramusch Schaffhausen, FFT Düsseldorf,
ROTONDES Luxemburg, TAK Theater Liechtenstein Schaan

Wir ...

Vonder Mühll / Thuwis / Biedermann
dÄmonen - ein Tanztheater ab 10 Jahren
Eine Koproduktion von: Theater Sgaramusch Schaffhausen, FFT Düsseldorf,
ROTONDES Luxemburg, TAK Theater Liechtenstein Schaan

Wir haben nicht immer alles unter Kontrolle. Wir lassen uns gehen. Wir sind nicht immer nett. Wir fühlen uns manchmal traurig, manchmal wütend, ohne zu wissen warum. Und auch wenn wir uns oft dafür schämen, sind unsere Dämonen ein Teil von uns, der uns lebendig macht.
Wie sehen deine Dämonen aus? Sprichst du mit ihnen? Tanzen sie mit dir?
«dÄmonen» ist voller Lebensbejahung, Energie, Tanz und sinnlichen Bildern. Ein Stück, das stark macht.

© Foto: Christian Herrmann
dÄmonen
22.09.2022
18:00-19:00
Favoriten-Festival 44339 Dortmund

Andreas Schaerers Hildegard Lernt Fliegen auf Albumreleasetour
'The Waves Are Rising, Dear!'

© Reto Andreoli
22.09.2022
A Trane Bleibtreustr. 1 10625 Berlin

Was macht das Leben lesenswert? Gibt es ein Nachwort, wenn die Tinte ausgeht? Können bedruckende Erinnerungen verblassen?

Im fünften Stück «Jenseitig» nimmt sich das Duo OHNE ROLF den grossen Fragen an. ...

Was macht das Leben lesenswert? Gibt es ein Nachwort, wenn die Tinte ausgeht? Können bedruckende Erinnerungen verblassen?

Im fünften Stück «Jenseitig» nimmt sich das Duo OHNE ROLF den grossen Fragen an. Mit seinen Plakaten werden urmenschliche Themen zu leichtgeblätterter, absurder Komik.

Ein überraschender Balanceakt zwischen Diesseits und Jenseits.

"Eine Ode an Freundschaft und Zweisamkeit."
Julia Stephan über "Jenseitig" in der Schweiz am Wochenende, 24.4.2021

© Beat Allgaier
Ohne Rolf
23.09.2022
20:00
Pantheon Theater GmbH Siegburger Str. 42 53229 Bonn

Vonder Mühll / Thuwis / Biedermann
dÄmonen - ein Tanztheater ab 10 Jahren
Eine Koproduktion von: Theater Sgaramusch Schaffhausen, FFT Düsseldorf,
ROTONDES Luxemburg, TAK Theater Liechtenstein Schaan

Wir ...

Vonder Mühll / Thuwis / Biedermann
dÄmonen - ein Tanztheater ab 10 Jahren
Eine Koproduktion von: Theater Sgaramusch Schaffhausen, FFT Düsseldorf,
ROTONDES Luxemburg, TAK Theater Liechtenstein Schaan

Wir haben nicht immer alles unter Kontrolle. Wir lassen uns gehen. Wir sind nicht immer nett. Wir fühlen uns manchmal traurig, manchmal wütend, ohne zu wissen warum. Und auch wenn wir uns oft dafür schämen, sind unsere Dämonen ein Teil von uns, der uns lebendig macht.
Wie sehen deine Dämonen aus? Sprichst du mit ihnen? Tanzen sie mit dir?
«dÄmonen» ist voller Lebensbejahung, Energie, Tanz und sinnlichen Bildern. Ein Stück, das stark macht.

© Foto: Christian Herrmann
dÄmonen
23.09.2022
10:30-11:30
Favoriten-Festival 44339 Dortmund

Andreas Schaerers Hildegard Lernt Fliegen auf Albumreleasetour
'The Waves Are Rising, Dear!'

© Reto Andreoli
23.09.2022
Theaterstübchen Jordanstraße 11 34117 Kassel

Das Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das ü ...

Das Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das überraschende Geschehen zwischen den Zeilen sind umwerfend witzig, spannend und gelegentlich sogar musikalisch.
Mit ihrem Programm „BLATTRAND“ gelingt es dem Duo Theater-, Comedy- und Kabarettfans gleichermaßen zu begeistern. Die „Neue Zürcher Zeitung“ feierte „OHNE ROLF“ als die Schweizer Kleinkunstentdeckung am Zürcher Theaterspektakel", die "Bonner Rundschau" schrieb: "Das Publikum im Pantheon-Theater erlebte die originellste, sympathischste und abgedrehteste Mischung aus absurdem Theater".

© Georg Anderhub
BLATTRAND
24.09.2022
20:00
Hollenberg-Gymnasium Aula Goethestr. 6 51545 Waldbröl

Andreas Schaerers Hildegard Lernt Fliegen auf Albumreleasetour
'The Waves Are Rising, Dear!'

© Reto Andreoli
24.09.2022
Jazzclub Tonne Tzschirnerpl. 3-5 01067 Dresden

Christine Simolka, Sopran, und René Wohlhauser, Bariton und Klavier spielen
Werk-Uraufführungen von Heinz Holliger, René Wohlhauser, Ghenadie Ciobanu, Vlad Razvan Baciu, Roman Vlad, Henri Pauly-Laubry, ...

Christine Simolka, Sopran, und René Wohlhauser, Bariton und Klavier spielen
Werk-Uraufführungen von Heinz Holliger, René Wohlhauser, Ghenadie Ciobanu, Vlad Razvan Baciu, Roman Vlad, Henri Pauly-Laubry, Jean-Claude Wolff und Violeta Dinescu.
Das Duo Simolka-Wohlhauser aus Basel ist spezialisiert auf die Interpretation aktueller zeitgenössischer Vokalmusik und macht jedes Jahr Tourneen durch die Schweiz und einige größere Städte in Europa (u.a. Basel, Bern, Zürich, Stuttgart, Hamburg, Berlin, Paris). Grundliegendes Anliegen ist es, aktuelle Vokalmusik aus dem Bereich der zeitgenössischen Musik zur Aufführung zu bringen und dieser Gattung neue Impulse für die weitere Entwicklung zu verleihen.

René Wohlhauser und Christine Simolka
25.09.2022
19:00-20:15
Gasteig HP8 Hans-Preißinger-Straße 8 81379 München
Veranstaltungsvorschau