THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR 2022 – 15 Jahre Jubiläumstour

«15 Jahre Hymnen an die Melancholie voll dunkler Eleganz»
Nach ihren letzten umjubelten Auftritten im 2018 kommt Songschreiber, ...

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR 2022 – 15 Jahre Jubiläumstour

«15 Jahre Hymnen an die Melancholie voll dunkler Eleganz»
Nach ihren letzten umjubelten Auftritten im 2018 kommt Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele mit seiner Band für ein paar ausgewählte Konzerte zurück nach Deutschland: The Beauty of Gemina - Musik zwischen dunkler Schönheit, leidenschaftlich-berührenden Melodien und erdigem Folk. Fantasie und Wirklichkeit auf der Club Bühne!

Pro Helvetia
23.09.2021
20:00-23:00
Cotton-Club Schoenstrasse 10 67659 Kaiserslautern

Was macht das Leben lesenswert? Gibt es ein Nachwort, wenn die Tinte ausgeht? Können bedruckende Erinnerungen verblassen?

Im fünften Stück «Jenseitig» nimmt sich das Duo OHNE ROLF den grossen Fragen an. ...

Was macht das Leben lesenswert? Gibt es ein Nachwort, wenn die Tinte ausgeht? Können bedruckende Erinnerungen verblassen?

Im fünften Stück «Jenseitig» nimmt sich das Duo OHNE ROLF den grossen Fragen an. Mit seinen Plakaten werden urmenschliche Themen zu leichtgeblätterter, absurder Komik.

Ein überraschender Balanceakt zwischen Diesseits und Jenseits.

© Beat Allgaier
OHNE ROLF Jenseitig
23.09.2021
20:00-22:00
Renitenztheater Büchsenstr. 26 70174 Stuttgart

Rotraut Jäger, Mittelpunkt der Gruppe Sonambique,  wurde in Saarbrücken geboren und lebt seit 2007 in Zürich. Sie studierte Querflöte am Peter-Cornelius-Konservatorium Mainz und an der Manhattan School ...

Rotraut Jäger, Mittelpunkt der Gruppe Sonambique,  wurde in Saarbrücken geboren und lebt seit 2007 in Zürich. Sie studierte Querflöte am Peter-Cornelius-Konservatorium Mainz und an der Manhattan School of Music. Die freischaffende Musikerin ist sowohl mit ihren eigenen Projekten als auch als Gastmusikerin im In- und Ausland tätig. Mit verschiedenen Flöten präsentiert Rotraut Jäger ihre Eigenkompositionen. Schwungvolle jazzige, lateinamerikanische und karibische Rhythmen sowie kraftvolle ungerade Takte prägen ihre Musik. Ihre neueste CD trägt den Titel „Sonafari“. Unterstützt wird sie von einer vielseitigen Rhythmusgruppe bestehend aus dem Bassisten Marcel Suk, dem Pianisten Bartek Gòrny und dem Schlagzeuger Omar Diadji Seydi.

23.09.2021
20:00
Jazzclub Bamberg Obere Sandstrasse 18 96049 Bamberg

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach ...

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach München. Der Schweizer Schauspieler Marco Michel eröffnet mit der Erfolgsproduktion EIN KUSS – ANTONIO LIGABUE das neu gegründete Hoftheater und verbindet in diesem Einpersonenstück darstellende und bildende Kunst.

„Einfach umwerfend, ergreifend, großartig, wie der hervorragende Schauspieler Marco Michel das dramatische Leben des Malers Antonio Ligabue auf die Bühne zaubert. Ein Kunst-Stück von atemberaubender Eindringlichkeit. Ein Muss." (Bernie Schürch, Mummenschanz-Mitbegründer, 2017)

Pro Helvetia
© Jürgen Ruckdeschel
23.09.2021
19:30
Hoftheater München Plinganserstr. 6 81369 München

Rotraut Jäger, Mittelpunkt der Gruppe Sonambique, wurde in Saarbrücken geboren und lebt seit 2007 in Zürich. Sie studierte Querflöte am Peter-Cornelius-Konservatorium Mainz und an der Manhattan School ...

Rotraut Jäger, Mittelpunkt der Gruppe Sonambique, wurde in Saarbrücken geboren und lebt seit 2007 in Zürich. Sie studierte Querflöte am Peter-Cornelius-Konservatorium Mainz und an der Manhattan School of Music. Die freischaffende Musikerin ist sowohl mit ihren eigenen Projekten als auch als Gastmusikerin im In- und Ausland tätig. Mit verschiedenen Flöten präsentiert Rotraut Jäger ihre Eigenkompositionen. Schwungvolle jazzige, lateinamerikanische und karibische Rhythmen sowie kraftvolle ungerade Takte prägen ihre Musik. Ihre neueste CD trägt den Titel „Sonafari“.

Pro Helvetia
© Fotograf: Samuel Künzli
Sonambique
23.09.2021
20:00
Jazzclub Bamberg Obere Sandstrasse 18 96049 Bamberg

Die Berner Autorin, die auch als Duo "Fitzgerald & Rimini» auftritt, liest Passagen aus ihren beiden Veröffentlichungen „Babylon Park“ und „50 Hertz“. Dabei wechselt sie in lustvollem Sprechgesang von ...

Die Berner Autorin, die auch als Duo "Fitzgerald & Rimini» auftritt, liest Passagen aus ihren beiden Veröffentlichungen „Babylon Park“ und „50 Hertz“. Dabei wechselt sie in lustvollem Sprechgesang von einer Sprache in die andere, vom Berndeutsch ins Hochdeutsch, beides aufgeladen durch Französisch und Englisch und zwischendurch einigen Brocken Albanisch. Sie durchquert literarische Landschaften, besingt vergessene und verkannte Frauenfiguren und mischt Fantastisches mit Faktischem. Lustvoll in der Unterhaltung wie in der Polemik kippen ihre Texte vom Konkreten ins Poetische und zurück.

Moderation: Marie Kaiser

Die Lesung wird von der Residenz der Schweizerischen Botschaft in Berlin aus live gestreamt.

© Claudia Herzog
Ariane von Graffenried
23.09.2021
18:00-19:15
deutschlandweit

18. Sep. – 17. Okt. 2021

Im Neuen Kunstverein Regensburg zeigt Myriam Thyes zwei Videos und zwei Foto-Serien, die alltägliches Geschehen in den Blick nehmen: Hände unterschiedlicher Menschen bedienen ...

18. Sep. – 17. Okt. 2021

Im Neuen Kunstverein Regensburg zeigt Myriam Thyes zwei Videos und zwei Foto-Serien, die alltägliches Geschehen in den Blick nehmen: Hände unterschiedlicher Menschen bedienen ihre Smartphones. Deren Bildschirme zeigen keine Apps – sondern wiederum die Sinnlichkeit bewegter Hände. Ebenfalls in Nahsicht sehen wir eine alltägliche Handlung in der Foto-Serie 'Dekonstruktives Puppenspiel': Zwei Verkäuferinnen ziehen eine männliche Modepuppe um, wofür sie sie zerlegen müssen. Das Video 'Pinball Altar' lenkt unsere Blicke auf drei zeitgleich neben einander bespielte Flipperautomaten.

Eröffnung: 18.9., 19 Uhr.

© Myriam Thyes
Myriam Thyes - Close-up, Kunstverein Regensburg
bis 17.10.2021
19:00
Neuer Kunstverein Regensburg Schwanenplatz 4 93047 Regensburg

In der Galerie Judin hat der Schweizer Uwe Wittwer unter dem Titel "Schwarzer Schnee" eine groß angelegte Installation geschaffen. Wittwers Ausstellung, die Gemälde, Aquarelle, bemalte Glasstelen und ...

In der Galerie Judin hat der Schweizer Uwe Wittwer unter dem Titel "Schwarzer Schnee" eine groß angelegte Installation geschaffen. Wittwers Ausstellung, die Gemälde, Aquarelle, bemalte Glasstelen und eine Wandzeichnung umfasst, wartet mit einem Spannungsbogen zum Motiv des deutschen Waldes auf. Einerseits wird der Wald als Sehnsuchtsort der deutschen Romantiker erfahrbar, in dem Gott entdeckt und Friede gefunden werden kann. Andererseits führt uns eine raumfüllende Wandzeichnung in Kohle den Wald als Ort von Krieg und Gewalt vor Augen.

© The artist⁠
Uwe Wittwer: Sechster Wanderer, 2021, Watercolor on paper, 53.7 × 61.7 cm
bis 27.11.2021
Galerie Judin Potsdamer Straße 83 10785 Berlin

In Kooperation mit der Schweizer Galeristin Inge Louven von der Atelier TonArt AG in Hombrechtikon (CH) zeigt Kunst Stuttgart International e.V. eine Retrospektive der Künstlerin Ilse Fister (1944-2020) ...

In Kooperation mit der Schweizer Galeristin Inge Louven von der Atelier TonArt AG in Hombrechtikon (CH) zeigt Kunst Stuttgart International e.V. eine Retrospektive der Künstlerin Ilse Fister (1944-2020) mit dem Themenschwerpunkt «experimentelle Kalligrafie» und eine Werkschau des Stuttgarter Bildhauers Peter Wichmann.

bis 26.09.2021
[KUN:ST] QUARTIER Schmalzstr. 4 71229 Leonberg

Das Via Nova Kunstfest Corvey trägt in diesem Jahr den Titel ‹Die Erde ist ein Sänger. Odysseen›; es stützt sich dabei auf das Bildprogramm im karolingischen Westwerk und ist eine Paraphrase des antiken ...

Das Via Nova Kunstfest Corvey trägt in diesem Jahr den Titel ‹Die Erde ist ein Sänger. Odysseen›; es stützt sich dabei auf das Bildprogramm im karolingischen Westwerk und ist eine Paraphrase des antiken Textes. Es wartet mit einer Fülle von Entdeckungen, von ungeahnten künstlerischen Konstellationen, von gewagten Kombinationen auf, darunter inszenierte Lesungen mit Musik von großartigen Schauspielern und renommierten Ensembles und eine Musik-Tanz-Inszenierung. Zu Gast werden Ilma Rakusa, Barry Guy, Maya Homburger, Mike Svoboda, Christoph Ransmayr, Corinna Harfouch, Edgar Selge, Navid Kermani, Esther Kinsky, Burkhart Klaußner, Carolin Widmann, die Lautten Compagney u.v.a. sein.

Pro Helvetia
© Via Nova Kunstfest Corvey
Darstellung der Odyssee im Johannischor/ Westwerk Schloss Corvey
bis 26.09.2021
Schloss Corvey Corvey 1 37671 Höxter

In welchem Jahr bin ich 21 Jahre alt geworden? Was hat sich in diesem Jahr ereignet? Welche Erlebnisse haben mich geprägt, welche Erfahrungen waren wichtig? Und: Wie bin ich erwachsen geworden?

In seinem ...

In welchem Jahr bin ich 21 Jahre alt geworden? Was hat sich in diesem Jahr ereignet? Welche Erlebnisse haben mich geprägt, welche Erfahrungen waren wichtig? Und: Wie bin ich erwachsen geworden?

In seinem Langzeitprojekt 21 porträtiert der Schweizer Künstler Mats Staub Erzählende als Zuhörende ihrer eigenen Worte. Nach einer ersten Begegnung, in der er ihre Erinnerungen im Gespräch einfängt, filmt er beim erneuten Treffen drei Monate später, wie sie die verdichteten Tondokumente ihrer Erinnerungen hören. Keine Reaktion gleicht der anderen: ein leises Lächeln, feuchte Augen, Erheiterung, Bedauern, Bekräftigung und vieles mehr spiegelt sic

Pro Helvetia
bis 25.09.2021
15:00-20:00
Jahrhunderthalle, Bochum An der Jahrhunderthalle 1 44793 Bochum

In welchem Jahr bin ich 21 Jahre alt geworden? Welche Erlebnisse haben mich geprägt, welche Erfahrungen waren wichtig? Und: Wie bin ich erwachsen geworden? In seinem Langzeitprojekt „21“ porträtiert ...

In welchem Jahr bin ich 21 Jahre alt geworden? Welche Erlebnisse haben mich geprägt, welche Erfahrungen waren wichtig? Und: Wie bin ich erwachsen geworden? In seinem Langzeitprojekt „21“ porträtiert der Schweizer Künstler Mats Staub Erzählende als Zuhörende ihrer eigenen Worte. Nach einer ersten Begegnung, in der er ihre Erinnerungen im Gespräch einfängt, filmt er beim erneuten Treffen drei Monate später, wie sie die verdichteten Tondokumente ihrer Erinnerungen hören. Über die Jahre ist mit der von Ort zu Ort wachsenden Sammlung eine außergewöhnliche Galerie des 20. und 21. Jahrhunderts entstanden, die während der Ruhrtriennale 2021 erstmals als vollständige Edition zu erleben ist.

© Ruhrtriennale - Festival der Künste
bis 25.09.2021
Jahrhunderthalle, Bochum An der Jahrhunderthalle 1 44793 Bochum

Mit der Ausstellung „Doppelzimmer“ beschließt das Künstlerpaar Silvia und Lutz Freyer eine Trilogie im Hugenottenhaus in Kassels Innenstadt. Die Schau folgt den Ausstellungen „Freie Zimmer“ (2019) und ...

Mit der Ausstellung „Doppelzimmer“ beschließt das Künstlerpaar Silvia und Lutz Freyer eine Trilogie im Hugenottenhaus in Kassels Innenstadt. Die Schau folgt den Ausstellungen „Freie Zimmer“ (2019) und „Bewegte Zimmer“ (2020). Auch danach soll es mit dem Kunst- und Kulturort, den das Paar seither zusammen mit Udo Wendland (Impulse für Kassel Stiftung) entwickelt, weitergehen. Die eingeladenen Künstler:innenpaare, u.a. Maria Anna Dewes und Myriam Thyes, bespielen die 24 Räume des Hauses mit überwiegend für den Ort entwickelten Arbeiten. Einige der Künstler:innen arbeiten schon viele Jahre zusammen, andere haben sich erst jetzt zu diesem Projekt zusammengefunden.

© Silvia und Lutz Freyer
Doppelzimmer
bis 26.09.2021
Hugenottenhaus Friedrichsstr. 25 34117 Kassel

16 Künstler:innen, die sich mit Themen der Ökologie auseinandersetzen, haben
für (re)connecting.earth Anleitungen zur Realisierung von Kunstwerken entwickelt,
die den Betrachter:innen auf konkrete und/oder ...

16 Künstler:innen, die sich mit Themen der Ökologie auseinandersetzen, haben
für (re)connecting.earth Anleitungen zur Realisierung von Kunstwerken entwickelt,
die den Betrachter:innen auf konkrete und/oder übertragene Weise die
Möglichkeit einer direkten Interaktion mit den im Stadtraum lebenden Pflanzenund
Tierarten bieten.

Kurator: Bernard Vienat
Künstler:innen: Caroline Bachmann, Julian Charrière, Eli Cortiñas,
Andreas Greiner & Takafumi Tsukamoto, Valérie Favre, David Horvitz,
Bianca Kennedy & The Swan Collective, Fabian Knecht, Antje Majewski,
Luzie Meyer, Regina de Miguel, Adrien Missika, Pfelder, Simone Zaugg,
Zheng Bo

© © Eli Cortiñas
Eli Cortiñas, Speak, Human or Not, created for (re)connecting.earth
bis 25.09.2021
14:00
Kleingartenverein Habsburg-Gaußstraße Habsburg-Gaußstraße 14 10589 Berlin

Die Collagen der Basler Künstlerin Sabine Hertig (*1982) sind einzigartig in ihrer Bildsprache. Aus abertausenden Fragmenten, Bildfetzen aus Zeitungen, Magazinen und Büchern, malt sie mit Schere und ...

Die Collagen der Basler Künstlerin Sabine Hertig (*1982) sind einzigartig in ihrer Bildsprache. Aus abertausenden Fragmenten, Bildfetzen aus Zeitungen, Magazinen und Büchern, malt sie mit Schere und Leim unergründliche, bewegte Landschaften – Landscapes – wie sie ihren Werkzyklus betitelt.

Die wohlkomponierten Bildräume erzeugen einen Spannungsraum. Aus der Ferne betrachtet erinnern ihre Collagen an historische Gemälde und entwickeln gleichzeitig eine dynamische räumliche Tiefe. Die großformatigen Werke folgen jedoch keiner linearen Bilderzählung, vielmehr zerfallen sie aus der Nähe betrachtet in ihre Einzelbilder, in ein Netzwerk aus Körpern, Tieren, Objekten, Textilem, natürlichen und architektonischen Elementen.

© Nils Klinger
HOME_Sabine_Hertig_GRIMMWELT_Kassel
bis 26.09.2021
GRIMMWELT Kassel Weinbergstr. 21 34117 Kassel

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR 2022 – 15 Jahre Jubiläumstour

«15 Jahre Hymnen an die Melancholie voll dunkler Eleganz»
Nach ihren letzten umjubelten Auftritten im 2018 kommt Songschreiber, ...

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR 2022 – 15 Jahre Jubiläumstour

«15 Jahre Hymnen an die Melancholie voll dunkler Eleganz»
Nach ihren letzten umjubelten Auftritten im 2018 kommt Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele mit seiner Band für ein paar ausgewählte Konzerte zurück nach Deutschland: The Beauty of Gemina - Musik zwischen dunkler Schönheit, leidenschaftlich-berührenden Melodien und erdigem Folk. Fantasie und Wirklichkeit auf der Club Bühne!

Pro Helvetia
24.09.2021
20:00-23:00
Das Bett Schmidtstrasse 12 60326 Frankfurt

Das Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform! Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern. Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das ü ...

Das Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform! Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern. Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das überraschende Geschehen zwischen den Zeilen sind umwerfend witzig, spannend und gelegentlich sogar musikalisch.

Mit ihrem Programm „BLATTRAND“ gelingt es dem mehrfach preisgekrönten Duo Theater-, Comedy- und Kabarettfans gleichermaßen zu begeistern. Die „Neue Zürcher Zeitung“ feierte „OHNE ROLF“ als die Schweizer Kleinkunstentdeckung am Zürcher Theaterspektakel”.

© Georg Anderhub
OHNE ROLF Blattrand
24.09.2021
20:00-21:50
Saal Dahlheimer Im Ebes 55758 Hottenbach

Seit über 35 Jahren führt das Deutsch-Schweizer Autorentreffen in Rottweil im Wechsel mit den Brugger Literaturtagen Schreibende und Lesende beider Länder zusammen. Ein ganzes Wochenende ist Zeit, um ...

Seit über 35 Jahren führt das Deutsch-Schweizer Autorentreffen in Rottweil im Wechsel mit den Brugger Literaturtagen Schreibende und Lesende beider Länder zusammen. Ein ganzes Wochenende ist Zeit, um sich gegenseitig kennenzulernen – das gilt sowohl für die acht Autorinnen und Autoren, die jeweils zur Hälfte aus Deutschland und der Schweiz stammen, als auch für die Literaturbegeisterten.

Im Jahr 2021 wird das Deutsch-Schweizer Autorentreffen ausnahmsweise auf dem Gelände der Kunststiftung Hauser stattfinden. Dort findet das Literaturpublikum auch unter Einhaltung von Abstandsregeln Platz. Bei schönem Wetter können die Pausen zu einem Spaziergang durch den beeindruckenden Skulpturenpark genutzt werden.

Schweizer Autoren: Nora Gomringer, Michael Hugentobler, Simone Lappert, Daniel Mezger, Silvia Tschui

24.09.2021
26.09.2021
Kunststiftung Erich Hauser Saline 36 78628 Rottweil

Das Tübinger Bücherfest lockt wieder viele Besucher nach Tübingen. Die Lesungen finden an attraktiven Orten in der historischen Altstadt statt.

Eine Auswahl aktueller deutscher und internationaler ...

Das Tübinger Bücherfest lockt wieder viele Besucher nach Tübingen. Die Lesungen finden an attraktiven Orten in der historischen Altstadt statt.

Eine Auswahl aktueller deutscher und internationaler Literatur bringt die Besucher in persönlichen Kontakt zu ihren Lieblingsautor/innen oder ermöglicht die Entdeckung neuer, aufregender Stimmen in der sich ständig wandelnden Landschaft des Dichtens und Schreibens.

Schweizer Autoren: Thomas Meyer, Peter Stamm

© Logo Tübinger Bücherfest
24.09.2021
26.09.2021
Diverse Orte 72074 Tübingen

Eine Wäscherin, die von grossen Heldentaten träumt.

Hanna, zerzaust und versponnen, hat als Wäscherin kein leichtes Leben.
Widerspenstige Wäscheklammern, heimtückische Wäscheseile, ein Waschbecken mit ...

Eine Wäscherin, die von grossen Heldentaten träumt.

Hanna, zerzaust und versponnen, hat als Wäscherin kein leichtes Leben.
Widerspenstige Wäscheklammern, heimtückische Wäscheseile, ein Waschbecken mit schwindelerregenden Abgründen und vor allem ein dreckiger und fauler Wäschehaufen können nur mit aller List bezwungen werden. Hannas einziger Lichtblick ist ihr Buch über die Heldentaten von Jeanne d'Arc, das sie in den Arbeitspausen mit Hingabe liest.

© Foto: Adriano Heitmann
Gardi Hutter, Die tapfere Hanna
24.09.2021
20:00
Kulturhaus Osterfeld Osterfeldstr. 12 75172 Pforzheim

Die Erfahrung der Stille ist die Grundlage der Duoarbeit der beiden Schweizer
Urs Leimgruber am Sopransaxofon und Jacques Demierre am verstärkten Spinett. In diesem Prozess, den Klangraum sich ständig ...

Die Erfahrung der Stille ist die Grundlage der Duoarbeit der beiden Schweizer
Urs Leimgruber am Sopransaxofon und Jacques Demierre am verstärkten Spinett. In diesem Prozess, den Klangraum sich ständig füllen und leeren zu lassen, manifestiert sich die von den beiden Musikern gespielte Musik auf einzigartige Weise. Ein Hörvorschlag, der Instrumentalisten und Publikum in eine faszinierende Bewegung der Klangtransformationen versetzt.

Pro Helvetia
24.09.2021
20:00-21:00
Tonhalle Hannover Fischerstraße 1A 30167 Hannover

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach ...

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach München. Der Schweizer Schauspieler Marco Michel eröffnet mit der Erfolgsproduktion EIN KUSS – ANTONIO LIGABUE das neu gegründete Hoftheater und verbindet in diesem Einpersonenstück darstellende und bildende Kunst.

„Einfach umwerfend, ergreifend, großartig, wie der hervorragende Schauspieler Marco Michel das dramatische Leben des Malers Antonio Ligabue auf die Bühne zaubert. Ein Kunst-Stück von atemberaubender Eindringlichkeit. Ein Muss." (Bernie Schürch, Mummenschanz-Mitbegründer, 2017)

Pro Helvetia
© Jürgen Ruckdeschel
24.09.2021
19:30
Hoftheater München Plinganserstr. 6 81369 München

Orgelkonzert mit Jean-Christophe Geiser, Lausanne
am 24.9.2021 um 19h in St.Mariä Empfängnis, Essen-Holsterhausen.

Es werden Werke gespielt von Nicolaus Bruhns, Louis-Claude Daquin, Louis Vierne und ...

Orgelkonzert mit Jean-Christophe Geiser, Lausanne
am 24.9.2021 um 19h in St.Mariä Empfängnis, Essen-Holsterhausen.

Es werden Werke gespielt von Nicolaus Bruhns, Louis-Claude Daquin, Louis Vierne und verschiedenen Schweizer Komponisten.

Anschließend gibt es einen kleinen Umtrunk vor der Kirche.

Mit freundlicher Unterstützung des Schweizerischen Generalkonsulats in Frankfurt
Pro Helvetia
24.09.2021
19:00-21:00
Katholische Gemeinde St. Mariä Empfängnis Holbeinstraße 16 45147 Essen

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR 2022 – 15 Jahre Jubiläumstour

«15 Jahre Hymnen an die Melancholie voll dunkler Eleganz»
Nach ihren letzten umjubelten Auftritten im 2018 kommt Songschreiber, ...

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR 2022 – 15 Jahre Jubiläumstour

«15 Jahre Hymnen an die Melancholie voll dunkler Eleganz»
Nach ihren letzten umjubelten Auftritten im 2018 kommt Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele mit seiner Band für ein paar ausgewählte Konzerte zurück nach Deutschland: The Beauty of Gemina - Musik zwischen dunkler Schönheit, leidenschaftlich-berührenden Melodien und erdigem Folk. Fantasie und Wirklichkeit auf der Club Bühne!

Pro Helvetia
25.09.2021
20:00-23:00
Moritzbastei Universitätsstraße 9 04109 Leipzig

So Trickfilm! und So Trickfilm for Kids! sind zwei unterschiedliche Kurzfilmprogramme zum Themenkomplex «Innovation & Nachhaltigkeit» an jeweils 6 Terminen im House of Switzerland.

Ein Nachmittagsprogramm ...

So Trickfilm! und So Trickfilm for Kids! sind zwei unterschiedliche Kurzfilmprogramme zum Themenkomplex «Innovation & Nachhaltigkeit» an jeweils 6 Terminen im House of Switzerland.

Ein Nachmittagsprogramm für Familien/Kinder und ein Abendprogramm für Erwachsene. Freuen Sie sich auf eine bunte Mischung aus aktuellen Arbeiten und Klassikern der Animationskunst, humorvollen und ernsten Filmen und einen interessanten Querschnitt durch verschiedene Animationstechniken und Blickwinkel. Natürlich sind auch einige Filme von Animationskünstler*innen aus der Schweiz und Baden-Württemberg zu sehen.

https://so-schweiz.de/programm/so-trickfilm-for-kids-by-itfs/

Logo Schweiz
25.09.2021
10:00-12:00
Pop-up HOUSE OF SWITZERLAND Kronprinzstr. 30 und Calwerstr. 33 70173 Stuttgart

Kommen Sie in das Pop-Up House So Schweiz! und entdecken Sie die Schweiz spielerisch. Testen Sie Spiele für Gross und Klein. Ob kleine, schnelle Kartenspiele oder Gesellschaftsspiele aus Holz, es ist ...

Kommen Sie in das Pop-Up House So Schweiz! und entdecken Sie die Schweiz spielerisch. Testen Sie Spiele für Gross und Klein. Ob kleine, schnelle Kartenspiele oder Gesellschaftsspiele aus Holz, es ist für jeden etwas dabei. Die Spieleerklärer von Helvetiq erklären die Spielregeln vor Ort, damit Sie gleich loslegen können.

https://so-schweiz.de/programm/kickoff-mit-helvetiq-die-schweiz-spielerisch-entdecken/

Logo Schweiz
25.09.2021
14:00-17:00
Pop-up HOUSE OF SWITZERLAND Kronprinzstr. 30 und Calwerstr. 33 70173 Stuttgart

Jonas und Christof sind druckreif für ruhigen Urlaub. Doch dort wendet sich das Blatt... „Unferti“ ist die Geschichte zweier Blattländer, die ihr plakatives Dasein plötzlich in Frage gestellt sehen. ...

Jonas und Christof sind druckreif für ruhigen Urlaub. Doch dort wendet sich das Blatt... „Unferti“ ist die Geschichte zweier Blattländer, die ihr plakatives Dasein plötzlich in Frage gestellt sehen. Auch in ihrem dritten abendfüllenden Schriftstück bietet OHNE ROLF virtuoses Print-Pong und seitenweise überraschende Momente. Und auch Lesemuffel kriegen bestimmt kein Augensausen!

"Ein sehr sehenswerter Abend, der auf vergnügliche Weise über den abgründigen Fragen nach unserer Identität und nach dem Grund unserer Existenz tanzt." (Theaterkritik.ch)

© Jesco Tscholitsch
OHNE ROLF unferti
25.09.2021
20:00-22:15
Alte Turnhalle Alter Postberg 8 91578 Leutershausen

Eine Enzyklopädie zu schreiben ist eine Sache. Aber wie soll man diese nun lesen? Ein beinaheliegender Weg um ein Problem zu lösen, ist, die ganze Angelegenheit erst mal zu komplizieren. Eine Lotto-Speech ...

Eine Enzyklopädie zu schreiben ist eine Sache. Aber wie soll man diese nun lesen? Ein beinaheliegender Weg um ein Problem zu lösen, ist, die ganze Angelegenheit erst mal zu komplizieren. Eine Lotto-Speech ist ein Leseformat in Form eines Lottomatches, wobei die Zahlen des bekannten Gesellschaftspiels durch Worterfindungen des Thesaurus rex ersetzt worden sind. Lücksmomente kommen ins Spiel und die Zuhörer:innen fiebern mit, denn am Ende gibt es neben Wortspass ein Naturalien zu gewinnen. Damit die Poesie nicht zu kurz kommt, erläutert René Gisler selbstredend die Begriffe. René Gisler aka phrasardeur, 1967 geboren in Schattdorf, lebt als Künstler und selbsternannter Neologist in Luzern. Als Anarchist der Sprache verstößt er seit Jahren systematisch gegen orthografische Autoritäten. Mit seinem Thesaurus rex erschien im Frühling 2019 die umfangreichste je gedruckte Enzyklopädie an Worterfindungen.

In Kooperation mit der Bundeszenrtale für politische Bildung und dem Literaturhaus Stuttgart.

Mit freundlicher Unterstützung des Schweizerischen Generalkonsulats in Stuttgart
© R.Appoldt
25.09.2021
16:00-18:00
Pop-up HOUSE OF SWITZERLAND Kronprinzstr. 30 und Calwerstr. 33 70173 Stuttgart

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach ...

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach München. Der Schweizer Schauspieler Marco Michel eröffnet mit der Erfolgsproduktion EIN KUSS – ANTONIO LIGABUE das neu gegründete Hoftheater und verbindet in diesem Einpersonenstück darstellende und bildende Kunst.

„Einfach umwerfend, ergreifend, großartig, wie der hervorragende Schauspieler Marco Michel das dramatische Leben des Malers Antonio Ligabue auf die Bühne zaubert. Ein Kunst-Stück von atemberaubender Eindringlichkeit. Ein Muss." (Bernie Schürch, Mummenschanz-Mitbegründer, 2017)

Pro Helvetia
© Jürgen Ruckdeschel
25.09.2021
19:30
Hoftheater München Plinganserstr. 6 81369 München

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR 2022 – 15 Jahre Jubiläumstour

«15 Jahre Hymnen an die Melancholie voll dunkler Eleganz»
Nach ihren letzten umjubelten Auftritten im 2018 kommt Songschreiber, ...

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR 2022 – 15 Jahre Jubiläumstour

«15 Jahre Hymnen an die Melancholie voll dunkler Eleganz»
Nach ihren letzten umjubelten Auftritten im 2018 kommt Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele mit seiner Band für ein paar ausgewählte Konzerte zurück nach Deutschland: The Beauty of Gemina - Musik zwischen dunkler Schönheit, leidenschaftlich-berührenden Melodien und erdigem Folk. Fantasie und Wirklichkeit auf der Club Bühne!

Pro Helvetia
26.09.2021
20:00-23:00
MUSIK & FRIEDEN KULTURBETRIEBE GMBH Falckensteinstrasse 48 10997 Berlin

Jacques Demierre - spinett / Urs Leimgruber -sopran sax / Tony Buck - drums

Die Erfahrung der Stille ist die Grundlage der Duoarbeit. Eine Stille, die jedoch weder still noch leer ist, sondern voller ...

Jacques Demierre - spinett / Urs Leimgruber -sopran sax / Tony Buck - drums

Die Erfahrung der Stille ist die Grundlage der Duoarbeit. Eine Stille, die jedoch weder still noch leer ist, sondern voller unendlicher klanglicher Möglichkeiten. In dieser Handlung, den Klangraum sich ständig füllen und leeren zu lassen, manifestiert sich die von den beiden Musikern gespielte Musik auf einzigartige Weise.
Als Experimentalist und Improvisator versucht Tony Buck, selbst die äußersten Grenzen der Musik zu überschreiten.
Ein Hörvorschlag, der Instrumentalisten und Publikum in eine faszinierende Bewegung der Klangtransformationen versetzt.

© ©MaxKellenberger
26.09.2021
15:00
Industriesalon Schöneweide Reinbeckstr. 9 12459 Berlin

Die Erfahrung der Stille ist die Grundlage der Duoarbeit der beiden Schweizer
Urs Leimgruber am Sopransaxofon und Jacques Demierre am verstärkten Spinett. In diesem Prozess, den Klangraum sich ständig ...

Die Erfahrung der Stille ist die Grundlage der Duoarbeit der beiden Schweizer
Urs Leimgruber am Sopransaxofon und Jacques Demierre am verstärkten Spinett. In diesem Prozess, den Klangraum sich ständig füllen und leeren zu lassen, manifestiert sich die von den beiden Musikern gespielte Musik auf einzigartige Weise. Ein Hörvorschlag, der Instrumentalisten und Publikum in eine faszinierende Bewegung der Klangtransformationen versetzt.

Pro Helvetia
26.09.2021
15:00
Industriesalon Berlin-Schöneweid Rheinbeckstr. 9 12459 Berlin

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach ...

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach München. Der Schweizer Schauspieler Marco Michel eröffnet mit der Erfolgsproduktion EIN KUSS – ANTONIO LIGABUE das neu gegründete Hoftheater und verbindet in diesem Einpersonenstück darstellende und bildende Kunst.

„Einfach umwerfend, ergreifend, großartig, wie der hervorragende Schauspieler Marco Michel das dramatische Leben des Malers Antonio Ligabue auf die Bühne zaubert. Ein Kunst-Stück von atemberaubender Eindringlichkeit. Ein Muss." (Bernie Schürch, Mummenschanz-Mitbegründer, 2017)

Pro Helvetia
© Jürgen Ruckdeschel
26.09.2021
19:30-19:30
Hoftheater München Plinganserstr. 6 81369 München

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR 2022 – 15 Jahre Jubiläumstour

«15 Jahre Hymnen an die Melancholie voll dunkler Eleganz»
Nach ihren letzten umjubelten Auftritten im 2018 kommt Songschreiber, ...

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR 2022 – 15 Jahre Jubiläumstour

«15 Jahre Hymnen an die Melancholie voll dunkler Eleganz»
Nach ihren letzten umjubelten Auftritten im 2018 kommt Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele mit seiner Band für ein paar ausgewählte Konzerte zurück nach Deutschland: The Beauty of Gemina - Musik zwischen dunkler Schönheit, leidenschaftlich-berührenden Melodien und erdigem Folk. Fantasie und Wirklichkeit auf der Club Bühne!

Pro Helvetia
27.09.2021
20:00-23:00
Bahnhof Pauli Spielbudenplatz 21-22 20539 Hamburg

So Trickfilm! und So Trickfilm for Kids! sind zwei unterschiedliche Kurzfilmprogramme zum Themenkomplex «Innovation & Nachhaltigkeit» an jeweils 6 Terminen im House of Switzerland.

Ein Nachmittagsprogramm ...

So Trickfilm! und So Trickfilm for Kids! sind zwei unterschiedliche Kurzfilmprogramme zum Themenkomplex «Innovation & Nachhaltigkeit» an jeweils 6 Terminen im House of Switzerland.

Ein Nachmittagsprogramm für Familien/Kinder und ein Abendprogramm für Erwachsene. Freuen Sie sich auf eine bunte Mischung aus aktuellen Arbeiten und Klassikern der Animationskunst, humorvollen und ernsten Filmen und einen interessanten Querschnitt durch verschiedene Animationstechniken und Blickwinkel. Natürlich sind auch einige Filme von Animationskünstler*innen aus der Schweiz und Baden-Württemberg zu sehen.

https://so-schweiz.de/programm/so-trickfilm-by-itfs-5/

Logo Schweiz
27.09.2021
18:00-22:00
Pop-up HOUSE OF SWITZERLAND Kronprinzstr. 30 und Calwerstr. 33 70173 Stuttgart

Benedict Wells liest aus seinem Roman «Hard Land».

Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen ...

Benedict Wells liest aus seinem Roman «Hard Land».

Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Aussenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Eine Hommage an 80’s Coming-of-Age-Filme wie The Breakfast Club und Stand By Me – die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst.

© Foto: © Roger Eberhard
Benedict Wells
27.09.2021
20:00
Konzil Konstanz Hafenstr. 2 78462 Konstanz

Der Schweizer Verlag Helvetiq lanciert sein neustes Spiel Save Patient Zero. Save Patient Zero ist ein Deduktionsspiel, das den Spielern erlaubt, sich auf eine unterhaltsame Art der Wissenschaft ...

Der Schweizer Verlag Helvetiq lanciert sein neustes Spiel Save Patient Zero. Save Patient Zero ist ein Deduktionsspiel, das den Spielern erlaubt, sich auf eine unterhaltsame Art der Wissenschaft anzunähern. Das Spiel ist einfach zu verstehen und bringt keine komplexen Begriffe mit sich. Die Spieleerklärer von Helvetiq erklären die Spielregeln vor Ort, damit Sie gleich loslegen können.

https://so-schweiz.de/programm/game-launch-save-patient-zero/

Logo Schweiz
© Helvetiq
28.09.2021
18:00-22:00
Pop-up HOUSE OF SWITZERLAND Kronprinzstr. 30 und Calwerstr. 33 70173 Stuttgart

Nach den ersten drei Folgen im Sommer bitten wir in der letzten Folge von «Panische Stunden» die Angst, die Sorge und die Panik zur näheren Betrachtung auf die Bühne. In der Moderation und Kuration von ...

Nach den ersten drei Folgen im Sommer bitten wir in der letzten Folge von «Panische Stunden» die Angst, die Sorge und die Panik zur näheren Betrachtung auf die Bühne. In der Moderation und Kuration von Lothar Müller, Autor, Literaturwissenschaftler und ehemaliger Feuilletonredakteur der SZ, fragt die Reihe nach den Wirkungen und sprachlichen Herkünften der grossen Gegenwartserregungen. Im September kommt Lothar Müller mit dem Berliner Kulturwissenschaftler und Essayisten Philipp Felsch und der Schweizer Schriftstellerin Dorothee Elmiger ins Gespräch; beide Gäste bringen je einen vorab formulierten Gedanken zu den drei genannten Affekten mit.

28.09.2021
19:30
Literaturhaus Stuttgart Breitscheidstr. 4 70174 Stuttgart

we are celebrating the 80th birthday of Brötzmann & the power of free improvisation,
u.a. gibt es 3 Konzerte mit Beteiligung von Improvisationsmusikern aus der Schweiz:

prolog, mi., 29.9. '21, 19:00 uhr: ...

we are celebrating the 80th birthday of Brötzmann & the power of free improvisation,
u.a. gibt es 3 Konzerte mit Beteiligung von Improvisationsmusikern aus der Schweiz:

prolog, mi., 29.9. '21, 19:00 uhr: kino 8 1⁄2
SteDaJoDa: Stefan Scheib – bass, Daniel Studer- bass, Johannes Schmitz – gitarre, Daniel "D-Flat" Weber – schlagzeug

1. festivaltag fr., 1. 10. '21, 19:30 uhr: gemeindezentrum alte kirche
FULL BLAST: Peter Brötzmann – sax, Marino Pliakas – bass, Michael Wertmüller – drums

2. festivaltag sa., 2.10. '21, 18:30 uhr: gemeindezentrum alte kirche
THE WORKERS: Urs Leimgruber – sax, Omri Ziegele - sax, voice, Christian Weber – bass, Alex Huber – drums

© Stefan Winkler
29.09.2021
03.10.2021
Gemeindezentrum Alte Kirche Evangelisch-Kirch-Straße 27 66111 Saarbrücken

Arno Camenisch erzählt in seinem Roman «Der Schatten über dem Dorf» von einem Dorf in Graubünden, das von einer Tragödie überschattet wird. Die Tragödie geschah eineinhalb Jahre, bevor der Erzähler auf ...

Arno Camenisch erzählt in seinem Roman «Der Schatten über dem Dorf» von einem Dorf in Graubünden, das von einer Tragödie überschattet wird. Die Tragödie geschah eineinhalb Jahre, bevor der Erzähler auf die Welt kam. Es ist Arno Camenischs persönlichstes Buch. In einem berührenden Ton und mit grosser Klarheit erzählt er vom Leben und vom Tod und von den Menschen, die von uns gingen und die wir weiter im Herzen tragen. Es ist ein Buch über die Zuversicht, dass mit dem Frühling die Sonne wieder ins Leben zurückkehrt.

© Foto: Janosch Abel
Arno Camenisch
29.09.2021
20:00
Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI) Sofienstr. 12 69115 Heidelberg

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach ...

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach München. Der Schweizer Schauspieler Marco Michel eröffnet mit der Erfolgsproduktion EIN KUSS – ANTONIO LIGABUE das neu gegründete Hoftheater und verbindet in diesem Einpersonenstück darstellende und bildende Kunst.

„Einfach umwerfend, ergreifend, großartig, wie der hervorragende Schauspieler Marco Michel das dramatische Leben des Malers Antonio Ligabue auf die Bühne zaubert. Ein Kunst-Stück von atemberaubender Eindringlichkeit. Ein Muss." (Bernie Schürch, Mummenschanz-Mitbegründer, 2017)

Pro Helvetia
© Jürgen Ruckdeschel
29.09.2021
19:30
Hoftheater München Plinganserstr. 6 81369 München

Programm

Pēteris Vasks:
„Tālā gaisma“ („Distant Light“, Fernes Licht“), Konzert für Violine und Streichorchester

Marc Sinan:
„GLEISSENDES LICHT – Ein musikalisches Ritual des Erinnerns“ (Uraufführung)

...

Programm

Pēteris Vasks:
„Tālā gaisma“ („Distant Light“, Fernes Licht“), Konzert für Violine und Streichorchester

Marc Sinan:
„GLEISSENDES LICHT – Ein musikalisches Ritual des Erinnerns“ (Uraufführung)

Mitwirkende

Katia Guedes, Sopran
Johanna Vargas, Sopran
Johanna Krödel, Alt
Andreas Fischer, Bass
Rosa Donata Milton, Violine
AuditivVokal Dresden
Jenaer Philharmonie
Simon Gaudenz, Leitung

Zuschaltungen aus Buchenwald, Berlin und Jerusalem

Knabenchor der Jenaer Philharmonie
Berit Walther, Leitung
Belchbläserensemble der Staatskapelle Weimar
Andrea Molino, Leitung
Michael Wendeberg, Klavier
Hadar Dimand, Sprecherin

© Lucia Hunziker
Simon Gaudenz
29.09.2021
20:00
Volkshaus Jena Carl-Zeiß-Platz 15 07743 Jena

Benedict Wells liest aus seinem Roman «Hard Land».

Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen ...

Benedict Wells liest aus seinem Roman «Hard Land».

Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Aussenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Eine Hommage an 80’s Coming-of-Age-Filme wie The Breakfast Club und Stand By Me – die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst.

© Foto: © Roger Eberhard
Benedict Wells
30.09.2021
20:00
Alte Seminarturnhalle Lange Str. 5 72202 Nagold

Am diesjährigen Wettbewerb sind gleich drei Produktionen aus der Schweiz, darunter eine Coproduktion, vertreten:  

Wettbewerb 16+ | Youngsters:

THE FAM (La Mif). Schweiz 2021. Regie: Fred Baillif. 110 ...

Am diesjährigen Wettbewerb sind gleich drei Produktionen aus der Schweiz, darunter eine Coproduktion, vertreten:  

Wettbewerb 16+ | Youngsters:

THE FAM (La Mif). Schweiz 2021. Regie: Fred Baillif. 110 Min. Spielfilm. OmeU. Freigegeben ab 12. Empfohlen ab 15. Berlinale Generation Gewinner 2021
SAMI, JOE AND I (Sami, Joe und Ich). Schweiz 2020. Regie: Karin Heberlein. 94 Min. Spielfilm. OmeU (Kino), OmU (online). Freigegeben ab 12. Empfohlen ab 15

Wettbewerb 8+ | Langfilm:

GLASSBOY (Pinos Bande). Italien/ Schweiz / Österreich 2020. Regie: Samuele Rossi. 90 Min. Spielfilm. OmeU mit dt. Einsprache. Freigegeben ab 0. Empfohlen ab 8. Deutschlandpremiere

Die Preisverleihung findet am 7. Oktober statt.

© LUCAS Internationales Festival für Junge Filmfans
30.09.2021
07.10.2021
LUCAS Internationales Festival für junge Filmfans Schaumainkai 41 60596 Frankfurt

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach ...

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach München. Der Schweizer Schauspieler Marco Michel eröffnet mit der Erfolgsproduktion EIN KUSS – ANTONIO LIGABUE das neu gegründete Hoftheater und verbindet in diesem Einpersonenstück darstellende und bildende Kunst.

„Einfach umwerfend, ergreifend, großartig, wie der hervorragende Schauspieler Marco Michel das dramatische Leben des Malers Antonio Ligabue auf die Bühne zaubert. Ein Kunst-Stück von atemberaubender Eindringlichkeit. Ein Muss." (Bernie Schürch, Mummenschanz-Mitbegründer, 2017)

Pro Helvetia
© Jürgen Ruckdeschel
30.09.2021
19:30
Hoftheater München Plinganserstr. 6 81369 München

Seien Sie live dabei, wenn sich das Schaufenster des Pop-Up House So Schweiz! verändert. Die Schweizer Illustratorin Lisa Voisard verwandelt die Fenster in ein Kunstwerk mit Illustrationen aus Ihrem ...

Seien Sie live dabei, wenn sich das Schaufenster des Pop-Up House So Schweiz! verändert. Die Schweizer Illustratorin Lisa Voisard verwandelt die Fenster in ein Kunstwerk mit Illustrationen aus Ihrem neuen Buch Arborama. Dabei können Gross und Klein viel über Bäume und Vögel in unserer Umgebung lernen und auch gleich selber mit malen!

https://so-schweiz.de/programm/arborama-schaufenstermalen-mit-lisa-voisard/

Logo Schweiz
01.10.2021
14:00-17:00
Pop-up HOUSE OF SWITZERLAND Kronprinzstr. 30 und Calwerstr. 33 70173 Stuttgart

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach ...

Nach 69 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York kommt dieser Soloabend über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue jetzt nach München. Der Schweizer Schauspieler Marco Michel eröffnet mit der Erfolgsproduktion EIN KUSS – ANTONIO LIGABUE das neu gegründete Hoftheater und verbindet in diesem Einpersonenstück darstellende und bildende Kunst.

„Einfach umwerfend, ergreifend, großartig, wie der hervorragende Schauspieler Marco Michel das dramatische Leben des Malers Antonio Ligabue auf die Bühne zaubert. Ein Kunst-Stück von atemberaubender Eindringlichkeit. Ein Muss." (Bernie Schürch, Mummenschanz-Mitbegründer, 2017)

Pro Helvetia
© Jürgen Ruckdeschel
01.10.2021
19:30
Hoftheater München Plinganserstr. 6 81369 München

«Chutes and ladders» (das Leiterspiel, als Referenz auf den Corona bedingten Lockdown und seine Folgen für Musiker…) ist das zweite Trio Album mit Bassist Lukas Traxel und Drummer Tobias Backhaus. Der ...

«Chutes and ladders» (das Leiterspiel, als Referenz auf den Corona bedingten Lockdown und seine Folgen für Musiker…) ist das zweite Trio Album mit Bassist Lukas Traxel und Drummer Tobias Backhaus. Der Grundton ist indes ein anderer als auf «Embracing» von 2019. Da standen noch die Isorhythmen im Vordergrund, ein mittelalterliches Kompositionsprinzip mit rhythmischen Verschiebungen, das unter anderem in den Motetten Guillaume de Machauts Anwendung fand. Isorhythmen sind auch auf «Chutes and ladders» zu hören, stärker rückt aber ein Aspekt in den Fokus, der Christoph Stiefel in den letzten zehn Jahren mehr und mehr umtrieb: sein Bekenntnis zur Jazz-Tradition. Nein, «Chutes and ladders» ist keinesfalls ein traditionelles Jazz-Album, doch der Pianist lotet die Bedeutung verschiedener Aggregatzustände der Jazztradition für sein eigenes Vokabular aus.

Pro Helvetia
© Foto: Marco Zanoni
Christoph Stiefel Inner Language Trio
02.10.2021
21:00
Jazz-Club Villingen e.V. Webergasse 5 78050 Villingen-Schwenningen

Nach über 70 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York geht dieser Soloabend nun endlich auch in Deutschland auf Tournee. Der Schweizer Schauspieler ...

Nach über 70 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York geht dieser Soloabend nun endlich auch in Deutschland auf Tournee. Der Schweizer Schauspieler Marco Michel spielt den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue und verbindet in dieser Erfolgsproduktion darstellende und bildende Kunst.

„Einfach umwerfend, ergreifend, großartig, wie der hervorragende Schauspieler Marco Michel das dramatische Leben des Malers Antonio Ligabue auf die Bühne zaubert. Ein Kunst-Stück von atemberaubender Eindringlichkeit. Ein Muss." (Bernie Schürch, Mummenschanz-Mitbegründer, 2017)

Pro Helvetia
© Jürgen Ruckdeschel
02.10.2021
20:00-21:20
Kulturzentrum Hofgut Kirchstraße 24 64354 Reinheim

SINPLUS upcoming euro tour for the new album "Break The Rules" will start on October 2nd and the band will be coming to Germany for 3 exclusive headliner shows. 

This year, the rock duo, made up of ...

SINPLUS upcoming euro tour for the new album "Break The Rules" will start on October 2nd and the band will be coming to Germany for 3 exclusive headliner shows. 

This year, the rock duo, made up of brothers Gabriel and Ivan Broggini, has released the
highly anticipated new album Break The Rules. “This is the first album we've ever recorded that sounds exactly like what we wanted from the very beginning: Rock and Roll.”
The new album includes the single “Break the Rules”, the title track that has already debuted on Spotify’s global playlist “All New Rock”.

BREAK THE RULES TOUR POSTER
02.10.2021
19:00
Heppel & Ettlich Feilitzschstraße 12 80802 München

Im Rahmen der Isnyer Literaturtage liest Thomas Meyer aus seinem Roman «Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin».

Er ist wieder da: Motti Wolkenbruch. Nach dem Bruch mit seiner frommen ...

Im Rahmen der Isnyer Literaturtage liest Thomas Meyer aus seinem Roman «Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin».

Er ist wieder da: Motti Wolkenbruch. Nach dem Bruch mit seiner frommen jüdischen Familie wird Motti Wolkenbruch von Schicksalsgenossen aufgenommen. Wie sich bald zeigt, haben die aber weit mehr als nur gegenseitige Unterstützung im Sinn: Sie trachten nach der Weltherrschaft. Bisher allerdings völlig erfolglos. Erst als Motti das Steuer übernimmt, geht es vorwärts. Doch eine Gruppe von Nazis hat das gleiche Ziel – und eine gefährlich attraktive Agentin.

© Foto: Joan Minder
Thomas Meyer
04.10.2021
19:30
Adlersaal Isny Kastellstr. 57 88316 Isny

HIN IST HIN

Eine theatrale Collage für Puppen und Menschen frei nach Ödön von Horváths Roman „Der ewige Spiesser“

Willkommen im Kabarett >>Zum Ewigen Spiesser<< - im Panoptikum der Untiefen und Sehnsüchte. ...

HIN IST HIN

Eine theatrale Collage für Puppen und Menschen frei nach Ödön von Horváths Roman „Der ewige Spiesser“

Willkommen im Kabarett >>Zum Ewigen Spiesser<< - im Panoptikum der Untiefen und Sehnsüchte. Hier wird gelebt, geliebt, gelacht, gelogen und betrogen. Das Karussell dreht und die Welt dreht mit im ewigen Spiel um Schein und Sein, um Liebe, Traum und Ewigkeit.

München 1929, Schellingstrasse, aber nicht dort, wo sie bei der Ludwigskirche so vornehm beginnt, sondern dort, wo sie aufhört. Hier fällt Horváths Blick auf die menschliche Komödie im Kleinen und im Allgemeinen.

Spiel: Anna Karger / Delia Dahinden / Lukas Roth

Regie: Dorothee Metz

Pro Helvetia
© Andrin Winteler
HIN IST HIN
05.10.2021
20:00-21:20
Stadtsaal Stadtpl. 108 84489 Burghausen

Der Schweizer Maler und Illustrator Yves Hänggi zeigt eine neue Serie von Zeichnungen, die zwischen Berlin und Paris entstanden sind, im Rahmen der Gruppenausstellung "Home sweet (?) home".

Die Illustrationen ...

Der Schweizer Maler und Illustrator Yves Hänggi zeigt eine neue Serie von Zeichnungen, die zwischen Berlin und Paris entstanden sind, im Rahmen der Gruppenausstellung "Home sweet (?) home".

Die Illustrationen von Yves Hänggi, die sich aus Underground-Zeichnungen, unabhängigen Comics, freier Figuration und singular Kunst speisen und Tusche und Collage mischen, entführen uns in ein proteanisches und phantasmagorisches Universum, in dem sich Monster und Menschen in einem punkigen, grimassierenden und brodelnden Geist die Hand geben.
Mit den Künstlern Adi Oz-Ari, Adriane Morard, Camille Schaeffer und Lucas Ngo. Kurator: Hanna Bargheer

05.10.2021
10.10.2021
10:00-18:00
GlogauAir Glogauer Strasse 16 10999 Berlin

WE BODIES ist eine Zusammenarbeit von Teresa Vittucci, Michael Turinsky und Claire Vivianne Sobottke. Zentrale Figur ihrer performativen Begegnung ist das Monster, kultur – historisches Phänomen, das ...

WE BODIES ist eine Zusammenarbeit von Teresa Vittucci, Michael Turinsky und Claire Vivianne Sobottke. Zentrale Figur ihrer performativen Begegnung ist das Monster, kultur – historisches Phänomen, das gleich dem Wunder unsere konstruierte Idee einer natürlichen Ordnung in Frage stellt. Das Monster ist Hybrid: Weder Mann noch Frau, weder Tier noch Mensch, weder natürlich noch artifiziell. Es verkörpert Vielheit und entzieht sich so jeglicher Form der Kategorisierung.

Ausgehend von den Projektionen und Phantasma, die auf ihre eigenen Körper fallen, entwickeln Claire, Teresa und Michael in WE BODIES eine Serie fragmentierter Exorzismen, in denen monströse Einschreibungen sichtbar werden.

Pro Helvetia
© Mayra Wallraff
06.10.2021
19:00-20:00
Orangerie Theater Volksgartenstraße 25 50677 Köln

In einem kleinen Urner Bergdorf in musikalischem Umfeld aufgewachsen, gründete die Pianistin Gisela Horat 2009 ihr gleichnamiges Trio. Seit sechs Jahren spielen an der Seite von Gisela Horat der ...

In einem kleinen Urner Bergdorf in musikalischem Umfeld aufgewachsen, gründete die Pianistin Gisela Horat 2009 ihr gleichnamiges Trio. Seit sechs Jahren spielen an der Seite von Gisela Horat der Schlagzeuger Samuel Büttiker und der Bassist Simon Iten. Beides sind sie erfahrene Musiker mit einer beeindruckenden Vielseitigkeit, die beinahe jeden Stil umfasst.
Inspirationsquelle für Gisela Horats Kompositionen sind eigene Erlebnisse, Erfahrungen und Eindrücke. Durch Improvisation aus dem Moment heraus und gegenseitige Anregungen klingen die Stücke immer wieder anders, pendeln zwischen Ruhe und Dynamik und bewegen sich irgendwo zwischen Pop, Jazz, Minimal Music und Freier Improvisation.

Pro Helvetia
07.10.2021
20:00-22:00
Jugend- und Kulturzentrum "Mon Ami" Goetheplatz 99423 Weimar

In einem kleinen Urner Bergdorf in musikalischem Umfeld aufgewachsen, gründete die Pianistin Gisela Horat 2009 ihr gleichnamiges Trio. Seit sechs Jahren spielen an der Seite von Gisela Horat der ...

In einem kleinen Urner Bergdorf in musikalischem Umfeld aufgewachsen, gründete die Pianistin Gisela Horat 2009 ihr gleichnamiges Trio. Seit sechs Jahren spielen an der Seite von Gisela Horat der Schlagzeuger Samuel Büttiker und der Bassist Simon Iten. Durch Improvisation aus dem Moment heraus und gegenseitige Anregungen klingen die Stücke immer wieder anders, pendeln zwischen Ruhe und Dynamik und bewegen sich irgendwo zwischen Pop, Jazz, Minimal Music und Freier Improvisation. Nebst den Einflüssen durch Eric Satie, Bill Evans, Enrico Pieranunzi, Esbjörn Svensson, The Necks und Sylvie Courvoisier ist auch der klassische Hintergrund der Pianistin unverkennbar.

© Oliver Jäschke
Gisela Horat Trio "Warten"
07.10.2021
20:00-22:00
Jugend- und Kulturzentrum "Mon Ami" Goetheplatz 99423 Weimar

SINPLUS upcoming euro tour for the new album "Break The Rules" will start on October 2nd and the band will be coming to Germany for 3 exclusive headliner shows. 

This year, the rock duo, made up of ...

SINPLUS upcoming euro tour for the new album "Break The Rules" will start on October 2nd and the band will be coming to Germany for 3 exclusive headliner shows. 

This year, the rock duo, made up of brothers Gabriel and Ivan Broggini, has released the
highly anticipated new album Break The Rules. “This is the first album we've ever recorded that sounds exactly like what we wanted from the very beginning: Rock and Roll.”
The new album includes the single “Break the Rules”, the title track that has already debuted on Spotify’s global playlist “All New Rock”.

BREAK THE RULES TOUR POSTER
07.10.2021
19:00
Privatclub Berlin Skalitzer Str. 85-86 10997 Berlin

In einem kleinen Urner Bergdorf in musikalischem Umfeld aufgewachsen, gründete die Pianistin Gisela Horat 2009 ihr gleichnamiges Trio. Seit sechs Jahren spielen an der Seite von Gisela Horat der ...

In einem kleinen Urner Bergdorf in musikalischem Umfeld aufgewachsen, gründete die Pianistin Gisela Horat 2009 ihr gleichnamiges Trio. Seit sechs Jahren spielen an der Seite von Gisela Horat der Schlagzeuger Samuel Büttiker und der Bassist Simon Iten. Beides sind sie erfahrene Musiker mit einer beeindruckenden Vielseitigkeit, die beinahe jeden Stil umfasst.
Inspirationsquelle für Gisela Horats Kompositionen sind eigene Erlebnisse, Erfahrungen und Eindrücke. Durch Improvisation aus dem Moment heraus und gegenseitige Anregungen klingen die Stücke immer wieder anders, pendeln zwischen Ruhe und Dynamik und bewegen sich irgendwo zwischen Pop, Jazz, Minimal Music und Freier Improvisation.

Pro Helvetia
08.10.2021
20:00-22:00
Weltecho Annaberger Str. 24 09111 Chemnitz

In einem kleinen Urner Bergdorf in musikalischem Umfeld aufgewachsen, gründete die Pianistin Gisela Horat 2009 ihr gleichnamiges Trio. Seit sechs Jahren spielen an der Seite von Gisela Horat der ...

In einem kleinen Urner Bergdorf in musikalischem Umfeld aufgewachsen, gründete die Pianistin Gisela Horat 2009 ihr gleichnamiges Trio. Seit sechs Jahren spielen an der Seite von Gisela Horat der Schlagzeuger Samuel Büttiker und der Bassist Simon Iten. Durch Improvisation aus dem Moment heraus und gegenseitige Anregungen klingen die Stücke immer wieder anders, pendeln zwischen Ruhe und Dynamik und bewegen sich irgendwo zwischen Pop, Jazz, Minimal Music und Freier Improvisation. Nebst den Einflüssen durch Eric Satie, Bill Evans, Enrico Pieranunzi, Esbjörn Svensson, The Necks und Sylvie Courvoisier ist auch der klassische Hintergrund der Pianistin unverkennbar.

© Oliver Jäschke
Gisela Horat Trio "Warten"
08.10.2021
20:30-22:30
Kammermachen
Weltecho Annaberger Str. 24 09111 Chemnitz

Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows ...

Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielt die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019. Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst erschienenen EP "No Fire In The Sand", legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

09.10.2021
20:00
Kulturzentrum Schlachthof Mombachstraße 10-12 34127 Kassel

Der kleine Steinbock Giugiu, der auf einer Bündner Bergspitze im behütenden Kreis seiner Eltern aufgewachsen ist, geht erstmals in die Welt hinaus. Dass er anders ist als seine weiteren Artgenossen, ...

Der kleine Steinbock Giugiu, der auf einer Bündner Bergspitze im behütenden Kreis seiner Eltern aufgewachsen ist, geht erstmals in die Welt hinaus. Dass er anders ist als seine weiteren Artgenossen, stellt er erst fest, als er von anderen Steinböcken ausgeschlossen und weggejagt wird. Doch nicht alle scheinen Giugiu gegenüber feindselig gestimmt zu sein…

David Friedli ist eine berührende Geschichte über Freundschaft und Toleranz gelungen. Zusammen mit seinem Duo-Partner, Gino Carigiet, untermalt der Autor die Lesung musikalisch.

https://so-schweiz.de/programm/gschichtli-ziit-giugiu-roro-lesung-von-david-friedli/

Logo Schweiz
© Somedia Verlag
Giugiu & Roro
09.10.2021
10:00-11:30
Pop-up HOUSE OF SWITZERLAND Kronprinzstr. 30 und Calwerstr. 33 70173 Stuttgart

The Great Harry Hillman ist ein Schweizer Post-Jazz-Quartett, das auf eine 12-jährige Bandgeschichte zurückblickt. Klar, eine Band, die ihren Namen einem amerikanischen Hürdenläufer des frühen 20. ...

The Great Harry Hillman ist ein Schweizer Post-Jazz-Quartett, das auf eine 12-jährige Bandgeschichte zurückblickt. Klar, eine Band, die ihren Namen einem amerikanischen Hürdenläufer des frühen 20. Jahrhunderts widmet, hält sich nicht an Konventionen. Ihre Musik verschmilzt Jazz, Rock und Improvisation in einen vielschichtigen und packenden Sound – ruhig, doch kraftgeladen, gespielt von vier aufmerksamen Musikern, die mehr können als reinbrettern, wenn es sie reizt. Vielmehr hüllt die Band ihr Publikum in fein konstruierte Klanggewebe von unbeschreiblicher Schönheit.

09.10.21 Zoglau 3, Zoglau DE
23.10.21 Donau115, Berlin DE
24.10.21 Saxstall, Pohrsdorf DE
25.10.21 C-Keller, Weimar DE

© Samuel Huwyler Humus Artwork
09.10.2021
Zoglau 3 - Raum für Musik Zoglau 3 84367 Reut

Es gibt Bands, die schöne, intensive Konzerte spielen, sich verbeugen und nach Hause gehen – und es gibt Bands, die Türen aufstossen, die Zeit anhalten und sich mit einer klaren Haltung in die Erinnerung ...

Es gibt Bands, die schöne, intensive Konzerte spielen, sich verbeugen und nach Hause gehen – und es gibt Bands, die Türen aufstossen, die Zeit anhalten und sich mit einer klaren Haltung in die Erinnerung des Publikums einschreiben. Schnellertollermeier ist eine solche Band. Wer sie einmal live erlebt hat wird das bestätigen, und wer ihre Musik zu beschreiben versucht, verwendet meist Adjektive wie überwältigend, minimalistisch, brutal, präzise, monumental, zornig, kontrolliert, fesselnd oder radikal. Bassist Andi Schnellmann, Gitarrist Manuel Troller, und Schlagzeuger David Meier gelingt es, diese Widersprüche zu vereinen und in eine neue, unruhige Ordnung zu bringen.

Pro Helvetia
09.10.2021
Guten-Morgen-Ebereswalde 16225 Eberswalde

SINPLUS upcoming euro tour for the new album "Break The Rules" will start on October 2nd and the band will be coming to Germany for 3 exclusive headliner shows. 

This year, the rock duo, made up of ...

SINPLUS upcoming euro tour for the new album "Break The Rules" will start on October 2nd and the band will be coming to Germany for 3 exclusive headliner shows. 

This year, the rock duo, made up of brothers Gabriel and Ivan Broggini, has released the
highly anticipated new album Break The Rules. “This is the first album we've ever recorded that sounds exactly like what we wanted from the very beginning: Rock and Roll.”
The new album includes the single “Break the Rules”, the title track that has already debuted on Spotify’s global playlist “All New Rock”.

BREAK THE RULES TOUR POSTER
09.10.2021
19:00
Uebel & Gefährlich Feldstraße 66 20359 Hamburg

Dorothy Parker: Dichterin, Geliebte, Werbetexterin und Oscar-Nominee. Sie schrieb über die Liebe und das Leben, seufzend und lachend, mal zart, mal hart, immer trinkfest. Ein New York der 20er Jahre ...

Dorothy Parker: Dichterin, Geliebte, Werbetexterin und Oscar-Nominee. Sie schrieb über die Liebe und das Leben, seufzend und lachend, mal zart, mal hart, immer trinkfest. Ein New York der 20er Jahre ohne diese Ikone ist undenkbar. Aus der Fülle von Parkers Spott-, Humor und Liebesgedichten für Kollegen, Hunde und Männer haben die Autorin Nora Gomringer und der Jazz-Schlagzeuger Philipp Scholz erstaunliche Songs geschaffen, rhythmisch, witzig und eigen. Am Flügel unterstützt sie Pianist Philip Frischkorn.

© Foto: Daniel Biskup
Nora Gomringer, Peng Peng Parker
09.10.2021
23:00
Schloss Schlossplatz 3 76275 Ettlingen

Michael Fehr wird 1982 in Bern geboren. Von Geburt an ist er schwer sehbehindert. Er studierte am Schweizerischen Literaturinstitut und am Y Institut der Hochschule der Künste Bern. Als Schriftsteller ...

Michael Fehr wird 1982 in Bern geboren. Von Geburt an ist er schwer sehbehindert. Er studierte am Schweizerischen Literaturinstitut und am Y Institut der Hochschule der Künste Bern. Als Schriftsteller veröffentlichte er 2013 sein erstes Buch «Kurz vor der Erlösung», welches sich mit der Bibel beschäftigt und die Weihnachtsgeschichte auf nie dagewesene Weise neu erzählt. Es folgten die düstere Kriminalgeschichte «Simeliberg» und eine Sammlung von Metamorphosengeschichten in «Glanz und Schatten». 2020 verbindet Michael Fehr in seiner neusten Arbeit «super light» – zusammen mit dem Musiker und Produzenten Rico Baumann – das Ritual des Erzählens mit der Spiritualität der Musik. Stücke aus rauer Stimme und treibender Perkussion wechseln sich ab mit gefühlvollen Balladen.

Diese Veranstaltung in der Reihe «Lyrik inklusiv» wird im Rahmen des Projekts «Impulse Inklusion» durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg unterstützt.

© Foto: Franco Tettamanti
Michael Fehr
10.10.2021
15:00
vhs Katharinenstr. 18 72072 Tübingen

Szenische Collage anlässlich von Heinrich Manns 150. Geburtstag. Im Mittelpunkt steht der sehr persönliche Blick von Carla Mann auf das Leben und die Lieben ihres ältesten Bruders und auf sein ...

Szenische Collage anlässlich von Heinrich Manns 150. Geburtstag. Im Mittelpunkt steht der sehr persönliche Blick von Carla Mann auf das Leben und die Lieben ihres ältesten Bruders und auf sein schriftstellerisches Werk.

Für die Performance schlüpft die Schweizer Schauspielerin Cornelia Bernoulli in die Rolle der Schauspielerin Carla Mann und präsentiert Ausschnitte aus Heinrich Manns Novellen und Romanen.
Sarah Luisa Wurmer begleitet die Theatercollage mit zeitgenössischen und klassischen Kompositionen an der Zither.

© Foto: Horst Stenzel
14.10.2021
19:30-21:15
Evangelische Akademie Tutzing 82327 Tutzing

Eine Lesung und Diskussion mit der Schweizer Autorin und Kolumnistin Nina Kunz sowie Vertreter/innen aus Wirtschaft und Wissenschaft zu neuen und zukunftsweisenden Arbeitsformen.

Das Büro als Arbeitsort ...

Eine Lesung und Diskussion mit der Schweizer Autorin und Kolumnistin Nina Kunz sowie Vertreter/innen aus Wirtschaft und Wissenschaft zu neuen und zukunftsweisenden Arbeitsformen.

Das Büro als Arbeitsort wird seit vergangenem Jahr zunehmend in Frage gestellt. Anstelle der physischen Kontakte sind neue Wege der Kommunikation getreten. Doch bringt das Arbeiten in digitalen Zeiten die gleiche Zufriedenheit und Leistung? Wir nutzen die Gelegenheit zu diskutieren, wie sich die «neue Normalität» auf unser Lebensumfeld, auf Interaktionen mit Kolleginnen und Kollegen, das allgemeine Wohlbefinden und die unternehmerische Produktivität auswirkt.

Die Veranstaltung wird mit literarischen Auszügen von Nina Kunz eingeleitet, die aus ihrem Buch «Ich denk, ich denk zu viel» persönlich und präzise über das Unbehagen der Gegenwart schreibt. Kurzgeschichten über Leistungsdruck, Workism und glühende Smartphones. Themen, die viele von uns im Alltag beschäftigen.

Im Anschluss diskutieren Nina Kunz sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft über Chancen und Herausforderungen einer Flexibilisierung der Arbeitskultur.

Gefolgt von persönlichen Gesprächen bei einem Glas Schweizer Wein und Häppchen.

Mit freundlicher Unterstützung des Schweizerischen Generalkonsulats in Stuttgart
© KEYSTONE/Christian Beutler
Arbeiten im Home-Office
14.10.2021
18:00-20:00
Pop-up HOUSE OF SWITZERLAND Kronprinzstr. 30 und Calwerstr. 33 70173 Stuttgart

Der Schriftsteller und Übersetzer Ralph Dutli und der Freiburger Ausnahmepianist Igor Kamenz gestalten gemeinsam einen literarisch-musikalischen Abend des Zwetajewa Zentrums für russische Kultur an der ...

Der Schriftsteller und Übersetzer Ralph Dutli und der Freiburger Ausnahmepianist Igor Kamenz gestalten gemeinsam einen literarisch-musikalischen Abend des Zwetajewa Zentrums für russische Kultur an der Universität Freiburg. Ralph Dutli liest Gedichte von Marina Zwetajewa aus dem Band «Lob der Aphrodite» und Igor Kamenz spielt im Wechsel Sätze aus Modest Mussorgskys «Bilder einer Ausstellung».

© Foto: Olivier Dutli
Ralph Dutli
14.10.2021
19:30
Freiburger Hof - Humboldtsaal Humboldtstr. 2 79098 Freiburg

Peter Stamms neuer Roman «Das Archiv der Gefühle» fragt, ob wir im Leben unsere Chancen erkennen?

Die Sängerin Fabienne heisst eigentlich Franziska, und es ist vierzig Jahre her, dass sie eng befreundet ...

Peter Stamms neuer Roman «Das Archiv der Gefühle» fragt, ob wir im Leben unsere Chancen erkennen?

Die Sängerin Fabienne heisst eigentlich Franziska, und es ist vierzig Jahre her, dass sie eng befreundet waren und er ihr seine Liebe gestand. Fast ein ganzes Leben. Seitdem hat er alles getan, um Unruhe und Unzufriedenheit von sich fernzuhalten. Er hat sich immer mehr zurückgezogen und nur noch in der Phantasie gelebt. Er hat sein Leben versäumt. Aber jetzt taucht Franziska wieder auf. Gefährdet das seine geschützte Existenz, oder nimmt er diese zweite Chance wahr?

© Foto: Gaby Gerster
Peter Stamm
14.10.2021
20:00
Buchhandlung Rombach Bertoldstr. 10 79098 Freiburg

Mit Mictic kann jeder durch Bewegung Musik kreieren. Mictic ist ein Wearable, das aus Bewegung Musik macht und damit den Körper zum Instrument werden lässt. Egal, ob die Nutzer*innen bereits 10 Grammys ...

Mit Mictic kann jeder durch Bewegung Musik kreieren. Mictic ist ein Wearable, das aus Bewegung Musik macht und damit den Körper zum Instrument werden lässt. Egal, ob die Nutzer*innen bereits 10 Grammys haben oder noch nie ein Musikinstrument in der Hand hatten – jeder kann Mictic!

Das weltweit erste Instrument seiner Art ist so klein wie eine Armbanduhr und kann am Hand- oder Fussgelenk befestigt werden. Dadurch ist es einfach zu tragen und fällt nicht auf. Es wurde entwickelt, um Musiker und Tänzer sowie andere Performer in ihrer Arbeit zu unterstützen, beispielsweise beim Einstudieren oder Komponieren eines neuen Stücks. Speziell entwickelte Sound-Sets wurden ausführlich getestet und für marktreif befunden. So können ab sofort eine Reihe unterschiedlicher Instrumente per intuitiver Hand- oder Fussbewegungen gespielt werden. Ausserdem stellt Mictic auch weniger traditionelle Klänge, zur Verfügung, die von Robotern oder Lichtschwertern erzeugt werden, um auch den jüngsten Nachwuchskünstlern ein kreatives Werkzeug zu

Logo Schweiz
15.10.2021
17:00-22:00
Pop-up HOUSE OF SWITZERLAND Kronprinzstr. 30 und Calwerstr. 33 70173 Stuttgart

Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows ...

Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielt die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019. Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst erschienenen EP "No Fire In The Sand", legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

16.10.2021
20:00
Kreuzkeller 71263 Weil der Stadt

So Trickfilm! und So Trickfilm for Kids! sind zwei unterschiedliche Kurzfilmprogramme zum Themenkomplex «Innovation & Nachhaltigkeit» an jeweils 6 Terminen im House of Switzerland.

Ein Nachmittagsprogramm ...

So Trickfilm! und So Trickfilm for Kids! sind zwei unterschiedliche Kurzfilmprogramme zum Themenkomplex «Innovation & Nachhaltigkeit» an jeweils 6 Terminen im House of Switzerland.

Ein Nachmittagsprogramm für Familien/Kinder und ein Abendprogramm für Erwachsene. Freuen Sie sich auf eine bunte Mischung aus aktuellen Arbeiten und Klassikern der Animationskunst, humorvollen und ernsten Filmen und einen interessanten Querschnitt durch verschiedene Animationstechniken und Blickwinkel. Natürlich sind auch einige Filme von Animationskünstler*innen aus der Schweiz und Baden-Württemberg zu sehen.

https://so-schweiz.de/programm/so-trickfilm-for-kids-by-itfs/

Logo Schweiz
16.10.2021
10:00-12:00
Pop-up HOUSE OF SWITZERLAND Kronprinzstr. 30 und Calwerstr. 33 70173 Stuttgart

Es gibt Bands, die schöne, intensive Konzerte spielen, sich verbeugen und nach Hause gehen – und es gibt Bands, die Türen aufstossen, die Zeit anhalten und sich mit einer klaren Haltung in die Erinnerung ...

Es gibt Bands, die schöne, intensive Konzerte spielen, sich verbeugen und nach Hause gehen – und es gibt Bands, die Türen aufstossen, die Zeit anhalten und sich mit einer klaren Haltung in die Erinnerung des Publikums einschreiben. Schnellertollermeier ist eine solche Band. Wer sie einmal live erlebt hat wird das bestätigen, und wer ihre Musik zu beschreiben versucht, verwendet meist Adjektive wie überwältigend, minimalistisch, brutal, präzise, monumental, zornig, kontrolliert, fesselnd oder radikal. Bassist Andi Schnellmann, Gitarrist Manuel Troller und Schlagzeuger David Meier gelingt es, diese Widersprüche zu vereinen und in eine neue, unruhige Ordnung zu bringen.

Pro Helvetia
16.10.2021
Loch Bergstrasse 50 42105 Wuppertal

Eine Quelle der Inspiration für Hilma af Klint (1862 bis 1944) waren spiritistische Séancen, in denen Botschaften empfangen wurden und „Wilde Zeichnungen“ entstanden. Huldine Beamish, Ururgroßmutter ...

Eine Quelle der Inspiration für Hilma af Klint (1862 bis 1944) waren spiritistische Séancen, in denen Botschaften empfangen wurden und „Wilde Zeichnungen“ entstanden. Huldine Beamish, Ururgroßmutter von Monica von Rosen, gründete 1890 den Edelweiss Förbundet, in den auch af Klint aufgenommen wurde. Eine forschende Zeitreise der fotografisch arbeitenden Künstlerin von Rosen zur 130 Jahre alten Quelle inspirierte bald auch sie. So entstanden sehr persönliche und überraschend „gegenwärtige“ Bilder. Diese stehen in einem Dialog mit bisher nie gezeigten Séance-Protokollen an af Klint sowie mit den erstaunlichen „Wilden Zeichnungen", Fotografien und Dokumenten des Edelweiss Förbundet.

17.10.2021
16:00-18:00
Katalogpräsentation und Werksvortrag Monica von Rosen
Villa Blunk - Ein Ort zeitgenössischer Kunst und Kultur Berliner Berg 4 16269 Wriezen

Es gibt Bands, die schöne, intensive Konzerte spielen, sich verbeugen und nach Hause gehen – und es gibt Bands, die Türen aufstossen, die Zeit anhalten und sich mit einer klaren Haltung in die Erinnerung ...

Es gibt Bands, die schöne, intensive Konzerte spielen, sich verbeugen und nach Hause gehen – und es gibt Bands, die Türen aufstossen, die Zeit anhalten und sich mit einer klaren Haltung in die Erinnerung des Publikums einschreiben. Schnellertollermeier ist eine solche Band. Wer sie einmal live erlebt hat wird das bestätigen, und wer ihre Musik zu beschreiben versucht, verwendet meist Adjektive wie überwältigend, minimalistisch, brutal, präzise, monumental, zornig, kontrolliert, fesselnd oder radikal. Bassist Andi Schnellmann, Gitarrist Manuel Troller und Schlagzeuger David Meier gelingt es, diese Widersprüche zu vereinen und in eine neue, unruhige Ordnung zu bringen.

Pro Helvetia
17.10.2021
Hafen 2 Nordring 129 63067 Offenbach

So Trickfilm! und So Trickfilm for Kids! sind zwei unterschiedliche Kurzfilmprogramme zum Themenkomplex «Innovation & Nachhaltigkeit» an jeweils 6 Terminen im House of Switzerland.

Ein Nachmittagsprogramm ...

So Trickfilm! und So Trickfilm for Kids! sind zwei unterschiedliche Kurzfilmprogramme zum Themenkomplex «Innovation & Nachhaltigkeit» an jeweils 6 Terminen im House of Switzerland.

Ein Nachmittagsprogramm für Familien/Kinder und ein Abendprogramm für Erwachsene. Freuen Sie sich auf eine bunte Mischung aus aktuellen Arbeiten und Klassikern der Animationskunst, humorvollen und ernsten Filmen und einen interessanten Querschnitt durch verschiedene Animationstechniken und Blickwinkel. Natürlich sind auch einige Filme von Animationskünstler*innen aus der Schweiz und Baden-Württemberg zu sehen.

https://so-schweiz.de/programm/so-trickfilm-by-itfs-5/

Logo Schweiz
18.10.2021
18:00-22:00
Pop-up HOUSE OF SWITZERLAND Kronprinzstr. 30 und Calwerstr. 33 70173 Stuttgart

Peter Stamms neuer Roman «Das Archiv der Gefühle» fragt, ob wir im Leben unsere Chancen erkennen?

Die Sängerin Fabienne heisst eigentlich Franziska, und es ist vierzig Jahre her, dass sie eng befreundet ...

Peter Stamms neuer Roman «Das Archiv der Gefühle» fragt, ob wir im Leben unsere Chancen erkennen?

Die Sängerin Fabienne heisst eigentlich Franziska, und es ist vierzig Jahre her, dass sie eng befreundet waren und er ihr seine Liebe gestand. Fast ein ganzes Leben. Seitdem hat er alles getan, um Unruhe und Unzufriedenheit von sich fernzuhalten. Er hat sich immer mehr zurückgezogen und nur noch in der Phantasie gelebt. Er hat sein Leben versäumt. Aber jetzt taucht Franziska wieder auf. Gefährdet das seine geschützte Existenz, oder nimmt er diese zweite Chance wahr?

© Foto: Gaby Gerster
Peter Stamm
18.10.2021
20:00
Kiesel im k42 Karlstrasse 42 88045 Friedrichshafen

Was macht das Leben lesenswert? Gibt es ein Nachwort, wenn die Tinte ausgeht? Können bedruckende Erinnerungen verblassen?

Im fünften Stück «Jenseitig» nimmt sich das Duo OHNE ROLF den grossen Fragen an. ...

Was macht das Leben lesenswert? Gibt es ein Nachwort, wenn die Tinte ausgeht? Können bedruckende Erinnerungen verblassen?

Im fünften Stück «Jenseitig» nimmt sich das Duo OHNE ROLF den grossen Fragen an. Mit seinen Plakaten werden urmenschliche Themen zu leichtgeblätterter, absurder Komik.

Ein überraschender Balanceakt zwischen Diesseits und Jenseits.

© Beat Allgaier
OHNE ROLF Jenseitig
21.10.2021
20:00-22:00
COMEDIA Theater Vondelstr. 4-8 50677 Köln

Nach über 70 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York geht dieser Soloabend nun endlich auch in Deutschland auf Tournee. Der Schweizer Schauspieler ...

Nach über 70 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York geht dieser Soloabend nun endlich auch in Deutschland auf Tournee. Der Schweizer Schauspieler Marco Michel spielt den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue und verbindet in dieser Erfolgsproduktion darstellende und bildende Kunst.

„Einfach umwerfend, ergreifend, großartig, wie der hervorragende Schauspieler Marco Michel das dramatische Leben des Malers Antonio Ligabue auf die Bühne zaubert. Ein Kunst-Stück von atemberaubender Eindringlichkeit. Ein Muss." (Bernie Schürch, Mummenschanz-Mitbegründer, 2017)

Pro Helvetia
© Jürgen Ruckdeschel
21.10.2021
20:00-21:20
Stadtsaal Stadtpl. 108 84489 Burghausen

Was macht das Leben lesenswert? Gibt es ein Nachwort, wenn die Tinte ausgeht? Können bedruckende Erinnerungen verblassen?

Im fünften Stück «Jenseitig» nimmt sich das Duo OHNE ROLF den grossen Fragen an. ...

Was macht das Leben lesenswert? Gibt es ein Nachwort, wenn die Tinte ausgeht? Können bedruckende Erinnerungen verblassen?

Im fünften Stück «Jenseitig» nimmt sich das Duo OHNE ROLF den grossen Fragen an. Mit seinen Plakaten werden urmenschliche Themen zu leichtgeblätterter, absurder Komik.

Ein überraschender Balanceakt zwischen Diesseits und Jenseits.

© Beat Allgaier
OHNE ROLF Jenseitig
22.10.2021
20:00-22:00
Kulturzentrum Tollhaus Alter Schlachthof 35 76131 Karlsruhe

The Great Harry Hillman ist ein Schweizer Post-Jazz-Quartett, das auf eine 12-jährige Bandgeschichte zurückblickt. Klar, eine Band, die ihren Namen einem amerikanischen Hürdenläufer des frühen 20. ...

The Great Harry Hillman ist ein Schweizer Post-Jazz-Quartett, das auf eine 12-jährige Bandgeschichte zurückblickt. Klar, eine Band, die ihren Namen einem amerikanischen Hürdenläufer des frühen 20. Jahrhunderts widmet, hält sich nicht an Konventionen. Ihre Musik verschmilzt Jazz, Rock und Improvisation in einen vielschichtigen und packenden Sound – ruhig, doch kraftgeladen, gespielt von vier aufmerksamen Musikern, die mehr können als reinbrettern, wenn es sie reizt. Vielmehr hüllt die Band ihr Publikum in fein konstruierte Klanggewebe von unbeschreiblicher Schönheit.

09.10.21 Zoglau 3, Zoglau DE
23.10.21 Donau115, Berlin DE
24.10.21 Saxstall, Pohrsdorf DE
25.10.21 C-Keller, Weimar DE

© Samuel Huwyler Humus Artwork
23.10.2021
Donau115 Donaustrasse 115 12043 Berlin

The Great Harry Hillman ist ein Schweizer Post-Jazz-Quartett, das auf eine 12-jährige Bandgeschichte zurückblickt. Klar, eine Band, die ihren Namen einem amerikanischen Hürdenläufer des frühen 20. ...

The Great Harry Hillman ist ein Schweizer Post-Jazz-Quartett, das auf eine 12-jährige Bandgeschichte zurückblickt. Klar, eine Band, die ihren Namen einem amerikanischen Hürdenläufer des frühen 20. Jahrhunderts widmet, hält sich nicht an Konventionen. Ihre Musik verschmilzt Jazz, Rock und Improvisation in einen vielschichtigen und packenden Sound – ruhig, doch kraftgeladen, gespielt von vier aufmerksamen Musikern, die mehr können als reinbrettern, wenn es sie reizt. Vielmehr hüllt die Band ihr Publikum in fein konstruierte Klanggewebe von unbeschreiblicher Schönheit.

09.10.21 Zoglau 3, Zoglau DE
23.10.21 Donau115, Berlin DE
24.10.21 Saxstall, Pohrsdorf DE
25.10.21 C-Keller, Weimar DE

© Samuel Huwyler Humus Artwork
24.10.2021
Saxstall Dorfstrasse 87 01737 Tharandt

The Great Harry Hillman ist ein Schweizer Post-Jazz-Quartett, das auf eine 12-jährige Bandgeschichte zurückblickt. Klar, eine Band, die ihren Namen einem amerikanischen Hürdenläufer des frühen 20. ...

The Great Harry Hillman ist ein Schweizer Post-Jazz-Quartett, das auf eine 12-jährige Bandgeschichte zurückblickt. Klar, eine Band, die ihren Namen einem amerikanischen Hürdenläufer des frühen 20. Jahrhunderts widmet, hält sich nicht an Konventionen. Ihre Musik verschmilzt Jazz, Rock und Improvisation in einen vielschichtigen und packenden Sound – ruhig, doch kraftgeladen, gespielt von vier aufmerksamen Musikern, die mehr können als reinbrettern, wenn es sie reizt. Vielmehr hüllt die Band ihr Publikum in fein konstruierte Klanggewebe von unbeschreiblicher Schönheit.

09.10.21 Zoglau 3, Zoglau DE
23.10.21 Donau115, Berlin DE
24.10.21 Saxstall, Pohrsdorf DE
25.10.21 C-Keller, Weimar DE

© Samuel Huwyler Humus Artwork
25.10.2021
C.Keller & Galerie Markt 21 Markt 21 99423 Weimar

Nach über 70 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York geht dieser Soloabend nun endlich auch in Deutschland auf Tournee. Der Schweizer Schauspieler ...

Nach über 70 Vorstellungen in sechs Ländern und der Auszeichnung "Best International One Man-Show" in New York geht dieser Soloabend nun endlich auch in Deutschland auf Tournee. Der Schweizer Schauspieler Marco Michel spielt den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue und verbindet in dieser Erfolgsproduktion darstellende und bildende Kunst.

„Einfach umwerfend, ergreifend, großartig, wie der hervorragende Schauspieler Marco Michel das dramatische Leben des Malers Antonio Ligabue auf die Bühne zaubert. Ein Kunst-Stück von atemberaubender Eindringlichkeit. Ein Muss." (Bernie Schürch, Mummenschanz-Mitbegründer, 2017)

Pro Helvetia
© Jürgen Ruckdeschel
26.10.2021
19:00-20:20
Stadthalle Waldshut Friedrichstr. 11 79761 Waldshut-Tiengen

Arno Camenisch liest aus seinem Roman «Goldene Jahre». Musikalisch begleitet wird er von Roman Nowka.

Seit 51 Jahren betreiben Margrit und Rosa-Maria ihren Kiosk samt Zapfsäule und Leuchtreklame. Er ist ...

Arno Camenisch liest aus seinem Roman «Goldene Jahre». Musikalisch begleitet wird er von Roman Nowka.

Seit 51 Jahren betreiben Margrit und Rosa-Maria ihren Kiosk samt Zapfsäule und Leuchtreklame. Er ist die Zentrale im Dorf, bei Margrit und Rosa-Maria kommen alle vorbei und sie haben alles gesehen, schicke Autos und alte Mopeds, die Tour de Suisse und Prominenz aus dem Boulevard, Betrüger, die sie übers Ohr hauen wollten, genauso wie Filmstars. Am liebsten sind ihnen aber die Liebespaare und die frisch Verliebten. Bei Margrit und Rosa-Maria geht über die Ablage, was das Herz begehrt, und im Gegenzug hören sie, was die Herzen bewegt. Arno Camenisch erzählt mit viel Witz und grosser Liebe von einer Welt im Wandel – aber solange Margrit und Rosa-Maria ihren Kiosk mit Leuchtreklame und Zapfsäule bedienen, bleibt die Welt ein wunderbar schöner und heller Ort.

© Foto: Janosch Abel
Arno Camenisch
26.10.2021
20:00
Buchladen in der Rainhof Scheune Höllentalstr. 96 79199 Kirchzarten

Wir wollen ein bisschen Normalität ins Leben bringen, denn wenigstens der Konstanzer Jazzherbst findet kontinuierlich statt. Seit 42 Jahren ohne Unterbrechung. Wir werden uns hinter den Masken vielleicht ...

Wir wollen ein bisschen Normalität ins Leben bringen, denn wenigstens der Konstanzer Jazzherbst findet kontinuierlich statt. Seit 42 Jahren ohne Unterbrechung. Wir werden uns hinter den Masken vielleicht nicht immer gleich erkennen, aber das Liveerlebnis mit tollen Musikerinnen und Musikern wird uns dafür entschädigen.

Pro Helvetia
27.10.2021
30.10.2021
20:00-22:30
Kulturzentrum am Münster Wessenbergstr. 41 / 43 78462 Konstanz

Wir wollen ein bisschen Normalität ins Leben bringen, denn wenigstens der Konstanzer Jazzherbst findet kontinuierlich statt. Seit 42 Jahren ohne Unterbrechung. Wir werden uns hinter den Masken vielleicht ...

Wir wollen ein bisschen Normalität ins Leben bringen, denn wenigstens der Konstanzer Jazzherbst findet kontinuierlich statt. Seit 42 Jahren ohne Unterbrechung. Wir werden uns hinter den Masken vielleicht nicht immer gleich erkennen, aber das Liveerlebnis mit tollen Musikerinnen und Musikern wird uns dafür entschädigen.

Pro Helvetia
27.10.2021
20:00-22:30
Jazzherbst - MAX PETERSEN TRIO + HOME STRETCH
Kulturzentrum am Münster Wessenbergstr. 41 / 43 78462 Konstanz

«Chutes and ladders» (das Leiterspiel, als Referenz auf den Corona bedingten Lockdown und seine Folgen für Musiker…) ist das zweite Trio Album mit Bassist Lukas Traxel und Drummer Tobias Backhaus. Der ...

«Chutes and ladders» (das Leiterspiel, als Referenz auf den Corona bedingten Lockdown und seine Folgen für Musiker…) ist das zweite Trio Album mit Bassist Lukas Traxel und Drummer Tobias Backhaus. Der Grundton ist indes ein anderer als auf «Embracing» von 2019. Da standen noch die Isorhythmen im Vordergrund, ein mittelalterliches Kompositionsprinzip mit rhythmischen Verschiebungen, das unter anderem in den Motetten Guillaume de Machauts Anwendung fand. Isorhythmen sind auch auf «Chutes and ladders» zu hören, stärker rückt aber ein Aspekt in den Fokus, der Christoph Stiefel in den letzten zehn Jahren mehr und mehr umtrieb: sein Bekenntnis zur Jazz-Tradition. Nein, «Chutes and ladders» ist keinesfalls ein traditionelles Jazz-Album, doch der Pianist lotet die Bedeutung verschiedener Aggregatzustände der Jazztradition für sein eigenes Vokabular aus.

Pro Helvetia
© Foto: Marco Zanoni
Christoph Stiefel Inner Language Trio
28.10.2021
20:30
Jazzclub Armer Konrad Stiftstraße 32 71384 Weinstadt

Wir wollen ein bisschen Normalität ins Leben bringen, denn wenigstens der Konstanzer Jazzherbst findet kontinuierlich statt. Seit 42 Jahren ohne Unterbrechung. Wir werden uns hinter den Masken vielleicht ...

Wir wollen ein bisschen Normalität ins Leben bringen, denn wenigstens der Konstanzer Jazzherbst findet kontinuierlich statt. Seit 42 Jahren ohne Unterbrechung. Wir werden uns hinter den Masken vielleicht nicht immer gleich erkennen, aber das Liveerlebnis mit tollen Musikerinnen und Musikern wird uns dafür entschädigen.

Pro Helvetia
28.10.2021
20:30-22:30
Jazzherbst + KAPPELER-ZUMTHOR + MAX PETERSEN DOUBLE TRIO
K9 Hieronymusgasse 3 78462 Konstanz

Peter Stamms neuer Roman «Das Archiv der Gefühle» fragt, ob wir im Leben unsere Chancen erkennen?

Die Sängerin Fabienne heisst eigentlich Franziska, und es ist vierzig Jahre her, dass sie eng befreundet ...

Peter Stamms neuer Roman «Das Archiv der Gefühle» fragt, ob wir im Leben unsere Chancen erkennen?

Die Sängerin Fabienne heisst eigentlich Franziska, und es ist vierzig Jahre her, dass sie eng befreundet waren und er ihr seine Liebe gestand. Fast ein ganzes Leben. Seitdem hat er alles getan, um Unruhe und Unzufriedenheit von sich fernzuhalten. Er hat sich immer mehr zurückgezogen und nur noch in der Phantasie gelebt. Er hat sein Leben versäumt. Aber jetzt taucht Franziska wieder auf. Gefährdet das seine geschützte Existenz, oder nimmt er diese zweite Chance wahr?

© Foto: Gaby Gerster
Peter Stamm
28.10.2021
19:30
Kulturzentrum am Münster Wessenbergstr. 41 / 43 78462 Konstanz

In einem kleinen Urner Bergdorf in musikalischem Umfeld aufgewachsen, gründete die Pianistin Gisela Horat 2009 ihr gleichnamiges Trio. Seit sechs Jahren spielen an der Seite von Gisela Horat der ...

In einem kleinen Urner Bergdorf in musikalischem Umfeld aufgewachsen, gründete die Pianistin Gisela Horat 2009 ihr gleichnamiges Trio. Seit sechs Jahren spielen an der Seite von Gisela Horat der Schlagzeuger Samuel Büttiker und der Bassist Simon Iten. Durch Improvisation aus dem Moment heraus und gegenseitige Anregungen klingen die Stücke immer wieder anders, pendeln zwischen Ruhe und Dynamik und bewegen sich irgendwo zwischen Pop, Jazz, Minimal Music und Freier Improvisation. Nebst den Einflüssen durch Eric Satie, Bill Evans, Enrico Pieranunzi, Esbjörn Svensson, The Necks und Sylvie Courvoisier ist auch der klassische Hintergrund der Pianistin unverkennbar.

© Oliver Jäschke
Gisela Horat Trio "Warten"
29.10.2021
18:00-19:30
Pauluskirche 53175 Bonn

Wir wollen ein bisschen Normalität ins Leben bringen, denn wenigstens der Konstanzer Jazzherbst findet kontinuierlich statt. Seit 42 Jahren ohne Unterbrechung. Wir werden uns hinter den Masken vielleicht ...

Wir wollen ein bisschen Normalität ins Leben bringen, denn wenigstens der Konstanzer Jazzherbst findet kontinuierlich statt. Seit 42 Jahren ohne Unterbrechung. Wir werden uns hinter den Masken vielleicht nicht immer gleich erkennen, aber das Liveerlebnis mit tollen Musikerinnen und Musikern wird uns dafür entschädigen.

Pro Helvetia
29.10.2021
20:00-22:30
Jazzherbst - DUO PETERSEN – JEON + CHUFFDRONE
Diverse Orte 78462 Konstanz

Szenische Collage anlässlich von Heinrich Manns 150. Geburtstag. Im Mittelpunkt steht der sehr persönliche Blick von Carla Mann auf das Leben und die Lieben ihres ältesten Bruders und auf sein ...

Szenische Collage anlässlich von Heinrich Manns 150. Geburtstag. Im Mittelpunkt steht der sehr persönliche Blick von Carla Mann auf das Leben und die Lieben ihres ältesten Bruders und auf sein schriftstellerisches Werk.

Für die Performance schlüpft die Schweizer Schauspielerin Cornelia Bernoulli in die Rolle der Schauspielerin Carla Mann und präsentiert Ausschnitte aus Heinrich Manns Novellen und Romanen.
Sarah Luisa Wurmer begleitet die Theatercollage mit zeitgenössischen und klassischen Kompositionen an der Zither.

© Foto: Horst Stenzel
30.10.2021
20:00-21:40
Kultur Etage Messestadt Erika-Cremer-Str. 8 - 3 OG 81829 München

Wir werden heutzutage älter als jemals zuvor–was macht das mit uns, auch mit den Jüngeren? Eine Stückentwicklung zum Thema ‚Alter‘ ist seit einiger Zeit geplant - den Text dafür beisteuern wollte Gerlind ...

Wir werden heutzutage älter als jemals zuvor–was macht das mit uns, auch mit den Jüngeren? Eine Stückentwicklung zum Thema ‚Alter‘ ist seit einiger Zeit geplant - den Text dafür beisteuern wollte Gerlind Reinshagen, bekannteste weibliche Dramatikerin der BRD in den 70er und 80er Jahren und mit Jahrgang 1926 selbst Expertin im Altern. Ein Team, dessen Mitglieder über 60 Jahre Altersunterschied haben, freut sich auf diese Zusammenarbeit. Erste Treffen finden statt. Nun stirbt aber die Autorin an Pfingsten 2019 noch vor dem eigentlichen Probenbeginn, übrig bleiben Gesprächsfetzen, Gedanken und erste Notizen. Anfänge. Aus diesem Material und den eigenen Improvisationen entsteht nun Die Zufügung. 

Pro Helvetia
© Guillaume Musset
30.10.2021
31.10.2021
19:00-20:00
Sophiensaele Berlin SOPHIENSTRASSE 18 10178 Berlin

Wir wollen ein bisschen Normalität ins Leben bringen, denn wenigstens der Konstanzer Jazzherbst findet kontinuierlich statt. Seit 42 Jahren ohne Unterbrechung. Wir werden uns hinter den Masken vielleicht ...

Wir wollen ein bisschen Normalität ins Leben bringen, denn wenigstens der Konstanzer Jazzherbst findet kontinuierlich statt. Seit 42 Jahren ohne Unterbrechung. Wir werden uns hinter den Masken vielleicht nicht immer gleich erkennen, aber das Liveerlebnis mit tollen Musikerinnen und Musikern wird uns dafür entschädigen.

Pro Helvetia
30.10.2021
20:00-22:30
Jazzherbst - LUZIA VON WYL ENSEMBLE
Kulturzentrum am Münster Wessenbergstr. 41 / 43 78462 Konstanz

In einem kleinen Urner Bergdorf in musikalischem Umfeld aufgewachsen, gründete die Pianistin Gisela Horat 2009 ihr gleichnamiges Trio. Seit sechs Jahren spielen an der Seite von Gisela Horat der ...

In einem kleinen Urner Bergdorf in musikalischem Umfeld aufgewachsen, gründete die Pianistin Gisela Horat 2009 ihr gleichnamiges Trio. Seit sechs Jahren spielen an der Seite von Gisela Horat der Schlagzeuger Samuel Büttiker und der Bassist Simon Iten. Durch Improvisation aus dem Moment heraus und gegenseitige Anregungen klingen die Stücke immer wieder anders, pendeln zwischen Ruhe und Dynamik und bewegen sich irgendwo zwischen Pop, Jazz, Minimal Music und Freier Improvisation. Nebst den Einflüssen durch Eric Satie, Bill Evans, Enrico Pieranunzi, Esbjörn Svensson, The Necks und Sylvie Courvoisier ist auch der klassische Hintergrund der Pianistin unverkennbar.

© Oliver Jäschke
Gisela Horat Trio "Warten"
31.10.2021
20:00-22:00
Alter Bahnhof Kettwig Ruhrtalstraße 345 45219 Essen
Veranstaltungsvorschau