Das Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das ü ...

Das Duo verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform!
Eine simple Idee - genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern.
Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das überraschende Geschehen zwischen den Zeilen sind umwerfend witzig, spannend und gelegentlich sogar musikalisch.
Mit ihrem Programm „BLATTRAND“ gelingt es dem Duo Theater-, Comedy- und Kabarettfans gleichermaßen zu begeistern. Die „Neue Zürcher Zeitung“ feierte „OHNE ROLF“ als die Schweizer Kleinkunstentdeckung am Zürcher Theaterspektakel", die "Bonner Rundschau" schrieb: "Das Publikum im Pantheon-Theater erlebte die originellste, sympathischste und abgedrehteste Mischung aus absurdem Theater".

© Georg Anderhub
BLATTRAND
05.12.2022
20:00
Tipi am Kanzleramt Große Querallee 10557 Berlin

»Matter, Non-Matter, Anti-Matter. Vergangene Ausstellungen als digitale Erfahrungen« zeigt die digitalen Modelle vergangener Ausstellungen, Kunstwerke und Artefakte aus diesen Ausstellungen sowie ...

»Matter, Non-Matter, Anti-Matter. Vergangene Ausstellungen als digitale Erfahrungen« zeigt die digitalen Modelle vergangener Ausstellungen, Kunstwerke und Artefakte aus diesen Ausstellungen sowie begleitende zeitgenössische Kommentare, die mittels Augmented Reality integriert werden. Begleitet wird die Ausstellung von einer Konferenz zur Virtualisierung von Ausstellungsgeschichten.

Die Ausstellung findet im Rahmen des internationalen praxis-basierten Kooperationsprojektes »Beyond Matter« statt.

Pro Helvetia
© Foto: Matthias Heckel
bis 23.04.2023
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Lorenzstr. 19 76135 Karlsruhe

Les Gardiennes 4. Dezember 2022 - 19. Februar 2023
Eröffnung: 3.12.2022, 19:00 Uhr

Les Gardiennes - Die Entfaltung 3. Dezember 2022
Les Gardiennes - Der Rückgang 11. Februar 2023
Mit Beiträgen von Leonor ...

Les Gardiennes 4. Dezember 2022 - 19. Februar 2023
Eröffnung: 3.12.2022, 19:00 Uhr

Les Gardiennes - Die Entfaltung 3. Dezember 2022
Les Gardiennes - Der Rückgang 11. Februar 2023
Mit Beiträgen von Leonor Fini, Rosanna Graf, Paulina Nolte, Frederik Vium und Mayara Yamada und einem Bühnenbild von Jakob Engel

Kuratiert von Lisa Klosterkötter und Alicia Reymond, Stipendiatin von Residence NRW  https://www.residencenrw.de/de/

Les Gardiennes ist ein Performanceprogramm und eine Ausstellung, die Werke von Leonor Fini als Teil der Sammlung des Kunstmuseums Bochum, in Dialog mit Positionen der Gegenwartskunst setzt. It takes place within the framework of Residence NRW+, a joint project with Kunstmuseum Bochum. The exhibition is supported by MKW NRW, Kunststiftung NRW und Pro Helvetia

Pro Helvetia
© Foto: María Cristina Orive
Leonor Fini in ihrem Zimmer in Paris, 1973
bis 19.02.2023
Kunstmuseum Bochum Kortumstraße 147 44787 Bochum

In der Ausstellung REUNION sind Werke des Künstlers aus der Kienbaum Collection Cologne kombiniert mit solchen, die der Künstler in den gerade zurückliegenden Jahren schuf. Neu sind insbesondere 'gemalte' ...

In der Ausstellung REUNION sind Werke des Künstlers aus der Kienbaum Collection Cologne kombiniert mit solchen, die der Künstler in den gerade zurückliegenden Jahren schuf. Neu sind insbesondere 'gemalte' Arbeiten, bei denen also Farbe mit dem Pinsel aufgetragen wurde. Eine Entsteheungsprozess der Beat Zoderer bisher eher 'fremd' war.

Im Zentrum der Ausstellung steht eine lineare Skulptur, die aus Stahlrohren mit abgewinkelten Enden ca 5 Meter hoch die Halle dominiert. Sie wurde für den Ort konzipiert und dort auch gebaut. Titel: Kubistisches Modell

Pro Helvetia
© Foto: Bozica Babic ©FUHRWERKSWAAGE
Beat Zoderer REUNION mit Werken aus der Sammlung Kienbaum
bis 11.12.2022
11:00-14:00
FUHRWERKSWAAGE Bergstraße 79 50999 Köln

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heißt der Nachfolger ...

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heißt der Nachfolger mehrerer EPs und des gefeierten Debütalbums „White Creatures“ aus 2018.

Black Sea Dahu sind 2022 mit ihrem neuen Album wieder auf Tour.

06.12.2022
Sputnikhalle Am Hawerkamp 31 48155 Münster

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heißt der Nachfolger ...

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heißt der Nachfolger mehrerer EPs und des gefeierten Debütalbums „White Creatures“ aus 2018.

Black Sea Dahu sind 2022 mit ihrem neuen Album wieder auf Tour.

07.12.2022
Pusdorf Studios Ladestraße 12-14 28197 Bremen

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heißt der Nachfolger ...

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heißt der Nachfolger mehrerer EPs und des gefeierten Debütalbums „White Creatures“ aus 2018.

Black Sea Dahu sind 2022 mit ihrem neuen Album wieder auf Tour.

08.12.2022
Knust Neuer Kamp 30 20357 Hamburg

Im aktuellen Jazz gibt es nur wenige Formationen, die den Spagat zwischen konzeptioneller Feinarbeit und improvisatorischer Entfesselung so souverän hinkriegen wie das Inner Language Trio von Jazz ...

Im aktuellen Jazz gibt es nur wenige Formationen, die den Spagat zwischen konzeptioneller Feinarbeit und improvisatorischer Entfesselung so souverän hinkriegen wie das Inner Language Trio von Jazz Pianist & Komponist Christoph Stiefel.
Mit Bassist Lukas Traxel und Drummer Tobias Backhaus kann er die Intensität des Momentums immer auf Augenhöhe zelebrieren. Zusammen bringen sie die Energie und Risikobereitschaft ein, mit der das Trio rhythmische Energie in pure Lebensfreude übersetzen kann.

Pro Helvetia
© Thomas Radlwimmer
Christoph Stiefel Inner Language Trio
08.12.2022
21:00
ZigZag Jazzclub Hauptstraße 89 12159 Berlin

Singen und Tanzen erzeugen Energien, die an der Oberfläche des Körpers sichtbar werden. Sie tauchen auf - sotto voce - wie ein Murmeln, wie ein Flüstern, das im Inneren nachklingt.
Mit Werken von Pérotin, ...

Singen und Tanzen erzeugen Energien, die an der Oberfläche des Körpers sichtbar werden. Sie tauchen auf - sotto voce - wie ein Murmeln, wie ein Flüstern, das im Inneren nachklingt.
Mit Werken von Pérotin, Aperghis oder der nordischen Vokaltradition gepaart mit Musikkompositionen von Mathias Delplanque, entführen die Compagnie Linga und die Sänger*innen der Académie vocale de Suisse romande (AVSR) in eine Landschaft von Bewegungen und Klängen, in der Tanz und Gesang konfrontiert, verschlungen und vermischt werden.
Aus einem Gegensatz von Energien und Körperlichkeiten entsteht eine hybride Kunst, getragen von der Notwendigkeit, einen Raum für den Dialog zu finden”.

Pro Helvetia
© Gregory Batardon
08.12.2022
19:30-20:30
Forum Am Büchelter Hof 9 51373 Leverkusen

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heißt der Nachfolger ...

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heißt der Nachfolger mehrerer EPs und des gefeierten Debütalbums „White Creatures“ aus 2018.

Black Sea Dahu sind 2022 mit ihrem neuen Album wieder auf Tour.

09.12.2022
Kulturzentrum Moritzhof Moritzplatz 1 39124 Magdeburg

Im aktuellen Jazz gibt es nur wenige Formationen, die den Spagat zwischen konzeptioneller Feinarbeit und improvisatorischer Entfesselung so souverän hinkriegen wie das Inner Language Trio von Jazz ...

Im aktuellen Jazz gibt es nur wenige Formationen, die den Spagat zwischen konzeptioneller Feinarbeit und improvisatorischer Entfesselung so souverän hinkriegen wie das Inner Language Trio von Jazz Pianist & Komponist Christoph Stiefel.
Mit Bassist Lukas Traxel und Drummer Tobias Backhaus kann er die Intensität des Momentums immer auf Augenhöhe zelebrieren. Zusammen bringen sie die Energie und Risikobereitschaft ein, mit der das Trio rhythmische Energie in pure Lebensfreude übersetzen kann.

Pro Helvetia
© Thomas Radlwimmer
Christoph Stiefel Inner Language Trio
09.12.2022
20:00
Bessunger Knabenschule Ludwigshöhstraße 42 64285 Darmstadt

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heißt der Nachfolger ...

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heißt der Nachfolger mehrerer EPs und des gefeierten Debütalbums „White Creatures“ aus 2018.

Black Sea Dahu sind 2022 mit ihrem neuen Album wieder auf Tour.

10.12.2022
Franz Mehlhose Löberstraße 12 99084 Erfurt

Sandra Kreislers und Roger Steins neues Programm voll satter Lieder und Texte stellt die „Generation-Konfliktfrei“ in Frage und gibt eine ebenso einfache wie schwierig zu erreichende Antwort: Glück.

Bei ...

Sandra Kreislers und Roger Steins neues Programm voll satter Lieder und Texte stellt die „Generation-Konfliktfrei“ in Frage und gibt eine ebenso einfache wie schwierig zu erreichende Antwort: Glück.

Bei Wortfront sind die Songs immer witzig, treffend und zugleich tiefsinnig und hinter-gründig. Bunte Gedanken über den Zustand unserer Vielleicht-Gesellschaft werden hochgeworfen und aufgefangen von Sandra Kreislers dunkler Stimmwärme und Roger Steins dichtgereimtem Schalk.
Die neuen Songs sind deutlich rockiger, frecher, radiotauglicher. Dennoch verlieren sie nichts von ihrer klassischen Ohrwurmqualität und der melodiösen Kraft.

10.12.2022
20:00-22:30
Musikschule Calw - Konzertsaal Marktplatz 14 75365 Calw

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heißt der Nachfolger ...

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heißt der Nachfolger mehrerer EPs und des gefeierten Debütalbums „White Creatures“ aus 2018.

Black Sea Dahu sind 2022 mit ihrem neuen Album wieder auf Tour.

11.12.2022
Kassablanca Felsenkellerstrasse 13a 07745 Jena

Cornelia Bernoulli nimmt das 175. Todesjahr der beiden 1847 verstorbenen Geschwister Fanny und Felix zum Anlass, die musikalisch hochbegabte Frau aus dem Schatten ihres bekannten jüngeren Bruders zu ...

Cornelia Bernoulli nimmt das 175. Todesjahr der beiden 1847 verstorbenen Geschwister Fanny und Felix zum Anlass, die musikalisch hochbegabte Frau aus dem Schatten ihres bekannten jüngeren Bruders zu holen. In diesem Programm werden das Leben, die Gedanken und die Klavierkompositionen von Fanny in den Vordergrund gerückt.
Zusammen mit ihrem Schauspielkollege Klaus Haderer präsentiert die Schweizerin Auszüge aus den geistreich verfassten Originalbriefen, welche sich die zeitlebens eng miteinander verbundenen Geschwister zu ihren Geburtstagen schrieben. Den musikalischen Part dieser Hommage übernimmt die Pianistin Brigitte Helbig.

© Horst Stenzel
Cornelia Bernoulli, Klaus Haderer, Brigitte Helbig
11.12.2022
16:00-18:00
Kulturzentrum Trudering Wasserbruger Landstrasse 32 81825 München

Sie können das Landesmuseum Zürich nicht vor Ort besuchen? Die Teilnahme einer virtuellen Führung ermöglicht Ihnen dennoch, die Ausstellung «Geschichte Schweiz» zu sehen. Der Live-Rundgang via Zoom ...

Sie können das Landesmuseum Zürich nicht vor Ort besuchen? Die Teilnahme einer virtuellen Führung ermöglicht Ihnen dennoch, die Ausstellung «Geschichte Schweiz» zu sehen. Der Live-Rundgang via Zoom bietet einen interessanten Einblick über das Werden der Schweiz vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Die virtuellen Führungen finden jeweils am Sonntag statt.

© Schweizerisches Nationalmuseum
11.12.2022
17:00-17:45
deutschlandweit

In der Ausstellung REUNION sind Werke des Künstlers aus der Kienbaum Collection Cologne kombiniert mit solchen, die der Künstler in den gerade zurückliegenden Jahren schuf. Neu sind insbesondere 'gemalte' ...

In der Ausstellung REUNION sind Werke des Künstlers aus der Kienbaum Collection Cologne kombiniert mit solchen, die der Künstler in den gerade zurückliegenden Jahren schuf. Neu sind insbesondere 'gemalte' Arbeiten, bei denen also Farbe mit dem Pinsel aufgetragen wurde. Eine Entsteheungsprozess der Beat Zoderer bisher eher 'fremd' war.

Im Zentrum der Ausstellung steht eine lineare Skulptur, die aus Stahlrohren mit abgewinkelten Enden ca 5 Meter hoch die Halle dominiert. Sie wurde für den Ort konzipiert und dort auch gebaut. Titel: Kubistisches Modell

Pro Helvetia
© Foto: Bozica Babic ©FUHRWERKSWAAGE
Beat Zoderer REUNION mit Werken aus der Sammlung Kienbaum
11.12.2022
14:00-16:00
Künstlergespräch: Beat Zoderer, Dr. Ruth Diehl, Jochen Heufelder
FUHRWERKSWAAGE Bergstraße 79 50999 Köln

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heisst der Nachfolger ...

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heisst der Nachfolger mehrerer EPs und des gefeierten Debütalbums „White Creatures“ aus 2018.

Pro Helvetia
13.12.2022
21:00
Club Artik Haslacher Straße 43 79115 Freiburg

White Creatures - das Debütalbum von Black Sea Dahu - ist genau die Art von Platte, die deine innere Architektur neu ordnet und die dich letztendlich die Welt und dich selbst in einem neuen Lichte ...

White Creatures - das Debütalbum von Black Sea Dahu - ist genau die Art von Platte, die deine innere Architektur neu ordnet und die dich letztendlich die Welt und dich selbst in einem neuen Lichte betrachten lässt. Wenn du es zulässt. Drückt man auf Play, begibt man sich im Grunde auf die Suche nach einer Vision, betrachtet man eine Darstellung menschlicher Verfassung, gleich einem Röntgenbild, so wie Sängerin und Songwriterin Janine Cathrein sie erlebt. Die gesamte Reise - denn danach fühlt es sich an - ist eine kiesige und staubige, aber reich orchestrierte und filmische Lesart urbaner Folk-Ästhetik. Die Arrangements, durchweg riesig, unterstützen und verstärken das sorgsam abgestimmte und

Pro Helvetia
© Paul Märki
14.12.2022
Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden e.V. Murnaustr. 1 65189 Wiesbaden

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heisst der Nachfolger ...

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heisst der Nachfolger mehrerer EPs und des gefeierten Debütalbums „White Creatures“ aus 2018.

Pro Helvetia
14.12.2022
Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden e.V. Murnaustr. 1 65189 Wiesbaden

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA…. ...

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA….
Ja, Neustart!!!
Denn das sind HATHORS 2022!
Ein Neuanfang, der sich dermaßen frisch und ungebändigt, wild und ungestüm anhört, dass es ein Debut sein könnte und irgendwie auch ist.
Eine neue Band, die ohne große Pläne ihre Liebe, Wut und Abenteuerlust auf Band gebracht hat. Marc Bouffè ist weiterhin Gitarrist und Sänger, aber sonst hat man mit den alten HATHORS so viel zu tun, wie Windows 10 mit C64. Wie Motörhead mit Hawkwind oder wie die Foo Fighters mit Nirvana.

Pro Helvetia
14.12.2022
Café Galao Tübinger Str. 90 70178 Stuttgart

»Ich kann nicht verstehen, warum Menschen sich vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.«
JOHN CAGE

Mitwirkende

Mitglieder des Ensembles des Theaterhauses Jena
Musiker*innen der Jenaer ...

»Ich kann nicht verstehen, warum Menschen sich vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.«
JOHN CAGE

Mitwirkende

Mitglieder des Ensembles des Theaterhauses Jena
Musiker*innen der Jenaer Philharmonie
Simon Gaudenz, Musikalische Leitung
Lizzy Timmers, Regie
Jeroen Versteele, Textbearbeitung
Nadja Sofie Eller, Bühne
Cornelia Stephan, Kostüme
David Riniker, Arrangements

Eine Koproduktion des Theaterhauses Jena und der Jenaer Philharmonie

© Lucia Hunziker
Simon Gaudenz by Lucia Hunziker
14.12.2022
16.12.2022
20:00
Theaterhaus Jena Schillergässchen 1 07745 Jena

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA…. ...

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA….
Ja, Neustart!!!
Denn das sind HATHORS 2022!
Ein Neuanfang, der sich dermaßen frisch und ungebändigt, wild und ungestüm anhört, dass es ein Debut sein könnte und irgendwie auch ist.
Eine neue Band, die ohne große Pläne ihre Liebe, Wut und Abenteuerlust auf Band gebracht hat. Marc Bouffè ist weiterhin Gitarrist und Sänger, aber sonst hat man mit den alten HATHORS so viel zu tun, wie Windows 10 mit C64. Wie Motörhead mit Hawkwind oder wie die Foo Fighters mit Nirvana.

Pro Helvetia
15.12.2022
Aaltra Hohe Str. 33 09112 Chemnitz

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heisst der Nachfolger ...

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher MusikerInnen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heisst der Nachfolger mehrerer EPs und des gefeierten Debütalbums „White Creatures“ aus 2018.

Pro Helvetia
15.12.2022
20:00
Alte Feuerwache Brückenstr. 2 68167 Mannheim

Die Literaturzeitschrift Glitter will die vielfältigen Erzählungen unserer Gesellschaft feiern! Dazu lädt sie Autor*innen anderer queerer Magazine ein: Über den pinken Teppich laufen an diesem Abend ...

Die Literaturzeitschrift Glitter will die vielfältigen Erzählungen unserer Gesellschaft feiern! Dazu lädt sie Autor*innen anderer queerer Magazine ein: Über den pinken Teppich laufen an diesem Abend das Missy Magazin, Araf, die Literarische Diverse und transcodiert, die allesamt gängige patriarchale, heteronormative und binäre Muster durchbrechen und durch mehrdimensionale Narrative ersetzen. Denn queere Themen gehen nicht nur Queere etwas an.

Mit Zain Salam Assaad, Donat Blum, Tamer Düzyol, Nele Müller, Biba Nass und Laura Naumann
Moderation Angelo Dynamo

In Kooperation mit Glitter. Mit freundlicher Unterstützung durch Pro Helvetia

Pro Helvetia
© © Glitter
15.12.2022
20:00-23:00
Literaturforum im Brecht-Haus Chausseestr. 125 10115 Berlin

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA…. ...

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA….
Ja, Neustart!!!
Denn das sind HATHORS 2022!
Ein Neuanfang, der sich dermaßen frisch und ungebändigt, wild und ungestüm anhört, dass es ein Debut sein könnte und irgendwie auch ist.
Eine neue Band, die ohne große Pläne ihre Liebe, Wut und Abenteuerlust auf Band gebracht hat. Marc Bouffè ist weiterhin Gitarrist und Sänger, aber sonst hat man mit den alten HATHORS so viel zu tun, wie Windows 10 mit C64. Wie Motörhead mit Hawkwind oder wie die Foo Fighters mit Nirvana.

Pro Helvetia
16.12.2022
Kopf und Kragen Ottostr. 27 90762 Fürth

Nach einem schief gelaufenen Auftragsmord an einem Pfarrer, müssen die Profikillerin Dagmar und der Profikiller Mike ihre Stadt verlassen, um in der Schweiz in Bern unterzutauchen. Mike hat nämlich aus ...

Nach einem schief gelaufenen Auftragsmord an einem Pfarrer, müssen die Profikillerin Dagmar und der Profikiller Mike ihre Stadt verlassen, um in der Schweiz in Bern unterzutauchen. Mike hat nämlich aus Versehen neben dem Pfarrer auch ein Kind erschossen.
In komödiantischer Manier thematisieren Priska Praxmarer und Dirk Vittinghoff Schuld und Sühne vor dem Hintergrund einer sich rasant verändernden Welt. Ihre Geschichte ist eine moderne Parabel auf das Jüngste Gericht. Am Ende wird das Urteil gefällt, nicht für ein Leben nach dem Tod, sondern für das Leben im Hier und Jetzt.

Frei nach dem Filmdrama In Bruges (Brügge sehen … und sterben?)

Pro Helvetia
© Yoshiko Kusano
16.12.2022
17.12.2022
20:00-21:10
Ringlokschuppen Ruhr Am Schloß Broich 38 45479 Mülheim

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA…. ...

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA….
Ja, Neustart!!!
Denn das sind HATHORS 2022!
Ein Neuanfang, der sich dermaßen frisch und ungebändigt, wild und ungestüm anhört, dass es ein Debut sein könnte und irgendwie auch ist.
Eine neue Band, die ohne große Pläne ihre Liebe, Wut und Abenteuerlust auf Band gebracht hat. Marc Bouffè ist weiterhin Gitarrist und Sänger, aber sonst hat man mit den alten HATHORS so viel zu tun, wie Windows 10 mit C64. Wie Motörhead mit Hawkwind oder wie die Foo Fighters mit Nirvana.

Pro Helvetia
17.12.2022
Kreativfabrik Murnaustrasse 2 65189 Wiesbaden

Swiss psych-prog trio The Universe By Ear on tour in germany, switzerland and italy.

Pro Helvetia
© the universe by ear, roland schmid
tube
17.12.2022
20:00
KOHI Kulturraum Werderstr. 47 76137 Karlsruhe

Sie können das Landesmuseum Zürich nicht vor Ort besuchen? Die Teilnahme einer virtuellen Führung ermöglicht Ihnen dennoch, die Ausstellung «Geschichte Schweiz» zu sehen. Der Live-Rundgang via Zoom ...

Sie können das Landesmuseum Zürich nicht vor Ort besuchen? Die Teilnahme einer virtuellen Führung ermöglicht Ihnen dennoch, die Ausstellung «Geschichte Schweiz» zu sehen. Der Live-Rundgang via Zoom bietet einen interessanten Einblick über das Werden der Schweiz vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Die virtuellen Führungen finden jeweils am Sonntag statt.

© Schweizerisches Nationalmuseum
18.12.2022
17:00-17:45
deutschlandweit

Das Johann-Strauss-Orchester Wiesbaden setzt sich aus hervorragenden Musikerinnen und Musikern renommierter deutscher Orchester zusammen.
​Der Namensgeber des Orchesters, Johann Strauss und die ...

Das Johann-Strauss-Orchester Wiesbaden setzt sich aus hervorragenden Musikerinnen und Musikern renommierter deutscher Orchester zusammen.
​Der Namensgeber des Orchesters, Johann Strauss und die Strauss-Dynastie, stehen im Mittelpunkt des Repertoires.
Erleben Sie das stimmungsvolle Neujahrskonzert im Wiener Stil im Kurhaus Wiesbaden unter der Leitung von Peter Zelienka (hr-Sinfonieorchester Frankfurt). Durch das Programm führt die Schweizer Sopranistin und Moderatorin Claudia Grundmann, die seit 2021 die Organisation des Orchesters übernommen hat.

08.01.2023
17:00-19:30
Kurhaus Wiesbaden Kurhausplatz 1 65189 Wiesbaden

Cornelia Bernoulli nimmt das 175. Todesjahr der beiden 1847 verstorbenen Geschwister Fanny und Felix zum Anlass, die musikalisch hochbegabte Frau aus dem Schatten ihres bekannten jüngeren Bruders zu ...

Cornelia Bernoulli nimmt das 175. Todesjahr der beiden 1847 verstorbenen Geschwister Fanny und Felix zum Anlass, die musikalisch hochbegabte Frau aus dem Schatten ihres bekannten jüngeren Bruders zu holen. In diesem Programm werden das Leben, die Gedanken und die Klavierkompositionen von Fanny in den Vordergrund gerückt.
Zusammen mit ihrem Schauspielkollege Klaus Haderer präsentiert die Schweizerin Auszüge aus den geistreich verfassten Originalbriefen, welche sich die zeitlebens eng miteinander verbundenen Geschwister zu ihren Geburtstagen schrieben. Den musikalischen Part dieser Hommage übernimmt die Pianistin Brigitte Helbig.

© Horst Stenzel
Cornelia Bernoulli, Klaus Haderer, Brigitte Helbig
14.01.2023
19:00-21:00
Kleines Theater Haar Casinostr. 8 85540 Haar

Die Schweizer Buchpreisträgerin 2022 lässt in ihrem neuen Buch "Vor aller Augen" Frauen in berühmten Gemälden der Kunstgeschichte sprechen. Das Literaturhaus Hamburg sowie die Hamburger Kunsthalle zeigen ...

Die Schweizer Buchpreisträgerin 2022 lässt in ihrem neuen Buch "Vor aller Augen" Frauen in berühmten Gemälden der Kunstgeschichte sprechen. Das Literaturhaus Hamburg sowie die Hamburger Kunsthalle zeigen sich sehr interessiert an dem neuen Roman und haben die Autorin für eine Buchpräsentation und Lesung am 19. Januar 2023 nach Hamburg eingeladen. Veranstaltungsort ist das Literaturhaus Hamburg, die Moderation übernimmt voraussichtlicht Dr. Karin Schick von der Hamburger Kunsthalle.

Pro Helvetia
19.01.2023
Literaturhaus Hamburg, Großer Saal 22087 Hamburg

Marc Copland (p) und Daniel Schläppi (b) haben sich im Jahr 2010 in Manhattan kennengelernt. Der New Yorker Pianist von Weltrang hat sich über viele Jahre dank seinen Kooperationen mit John Abercrombie, ...

Marc Copland (p) und Daniel Schläppi (b) haben sich im Jahr 2010 in Manhattan kennengelernt. Der New Yorker Pianist von Weltrang hat sich über viele Jahre dank seinen Kooperationen mit John Abercrombie, Gary Peacock, Dave Liebmann, Ralph Towner und Greg Osby als Spezialist für das Duo-Format profiliert. Mit Daniel Schläppi geht er nun schon zum siebten mal auf Tournee durch Europa. Dabei präsentieren die beiden Musiker ihr drittes gemeinsames Album "Alice's Wonderland". Die Fachwelt attestiert "beflügelte Zweisamkeit" (NZZ) von "beglückender Innigkeit" "(NZZ am Sonntag) und hört "Emotionale Kraft" und "etwas ganz Wesentliches" (NZZ).

© Foto: Rainer Ortag
Marc Copland und Daniel Schläppi
20.01.2023
20:30-23:00
Birdland 59 Pforzheimer Straße 25 76275 Ettlingen

Roger Stein gehört längst zum fixen Inventar der deutschen Liedermacherszene und hat in den letzten Jahren hunderte Konzerte gespielt. Mit seiner Formation Wortfront ist er seit 2005 durch den deutschen ...

Roger Stein gehört längst zum fixen Inventar der deutschen Liedermacherszene und hat in den letzten Jahren hunderte Konzerte gespielt. Mit seiner Formation Wortfront ist er seit 2005 durch den deutschen Sprachraum auf und ab getourt, bevor seine Sololaufbahn 2011 auf einem kleinen Meissner Liedermacherfest begann.

Unter dem Dach des Labels «Sturm und Klang» von Konstantin Wecker haben seine Solo-Alben mittlerweile ein gutes zu Zuhause gefunden.

20.01.2023
20:00-22:00
Freizeitstätte Garath Fritz-Erler-Straße 21 40595 Düsseldorf

Cornelia Bernoulli nimmt das 175. Todesjahr der beiden 1847 verstorbenen Geschwister Fanny und Felix zum Anlass, die musikalisch hochbegabte Frau aus dem Schatten ihres bekannten jüngeren Bruders zu ...

Cornelia Bernoulli nimmt das 175. Todesjahr der beiden 1847 verstorbenen Geschwister Fanny und Felix zum Anlass, die musikalisch hochbegabte Frau aus dem Schatten ihres bekannten jüngeren Bruders zu holen. In diesem Programm werden das Leben, die Gedanken und die Klavierkompositionen von Fanny in den Vordergrund gerückt.
Zusammen mit ihrem Schauspielkollege Klaus Haderer präsentiert die Schweizerin Auszüge aus den geistreich verfassten Originalbriefen, welche sich die zeitlebens eng miteinander verbundenen Geschwister zu ihren Geburtstagen schrieben. Den musikalischen Part dieser Hommage übernimmt die Pianistin Brigitte Helbig.

© Horst Stenzel
Cornelia Bernoulli, Klaus Haderer, Brigitte Helbig
22.01.2023
17:00-19:00
Seidlvilla Nikolaiplatz 1B 80802 München

Marc Copland (p) und Daniel Schläppi (b) haben sich im Jahr 2010 in Manhattan kennengelernt. Der New Yorker Pianist von Weltrang hat sich über viele Jahre dank seinen Kooperationen mit John Abercrombie, ...

Marc Copland (p) und Daniel Schläppi (b) haben sich im Jahr 2010 in Manhattan kennengelernt. Der New Yorker Pianist von Weltrang hat sich über viele Jahre dank seinen Kooperationen mit John Abercrombie, Gary Peacock, Dave Liebmann, Ralph Towner und Greg Osby als Spezialist für das Duo-Format profiliert. Mit Daniel Schläppi geht er nun schon zum siebten mal auf Tournee durch Europa. Dabei präsentieren die beiden Musiker ihr drittes gemeinsames Album "Alice's Wonderland". Die Fachwelt attestiert "beflügelte Zweisamkeit" (NZZ) von "beglückender Innigkeit" "(NZZ am Sonntag) und hört "Emotionale Kraft" und "etwas ganz Wesentliches" (NZZ).

© Foto: Rainer Ortag
Marc Copland und Daniel Schläppi
22.01.2023
20:00-23:00
Jazz!3 Fortuna Kulturfabrik, Bahnhofsstrasse 9 91315 Höchstadt

Der Rhein und die Fähren gehören zur Stadt Basel. Man liebt es, im Rhein zu schwimmen, aber auch gemütlich mit der Fähre über den Fluss zu fahren. Der Rhein steht bei den lustigen und auch ernsten ...

Der Rhein und die Fähren gehören zur Stadt Basel. Man liebt es, im Rhein zu schwimmen, aber auch gemütlich mit der Fähre über den Fluss zu fahren. Der Rhein steht bei den lustigen und auch ernsten Erlebnissen und Geschichten des legendären „Fährima“ Städeli sowie weiteren Basler Autorinnen und Autoren im Zentrum.
Es liest die Basler Autorin und Stadtführerin Helen Liebendörfer, dazu erklingt passende Klaviermusik, gespielt von Frieder Liebendörfer.

© Dreiländermuseum Lörrach
Basler Klingentalfähre um 1870
22.01.2023
11:00
Dreiländermuseum Lörrach Basler Str. 143 79540 Lörrach

Marc Copland (p) und Daniel Schläppi (b) haben sich im Jahr 2010 in Manhattan kennengelernt. Der New Yorker Pianist von Weltrang hat sich über viele Jahre dank seinen Kooperationen mit John Abercrombie, ...

Marc Copland (p) und Daniel Schläppi (b) haben sich im Jahr 2010 in Manhattan kennengelernt. Der New Yorker Pianist von Weltrang hat sich über viele Jahre dank seinen Kooperationen mit John Abercrombie, Gary Peacock, Dave Liebmann, Ralph Towner und Greg Osby als Spezialist für das Duo-Format profiliert. Mit Daniel Schläppi geht er nun schon zum siebten mal auf Tournee durch Europa. Dabei präsentieren die beiden Musiker ihr drittes gemeinsames Album "Alice's Wonderland". Die Fachwelt attestiert "beflügelte Zweisamkeit" (NZZ) von "beglückender Innigkeit" "(NZZ am Sonntag) und hört "Emotionale Kraft" und "etwas ganz Wesentliches" (NZZ).

© Foto: Rainer Ortag
Marc Copland und Daniel Schläppi
23.01.2023
20:00-23:00
Ella & Louis Rosengartenplatz 2 68161 Mannheim

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA…. ...

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA….
Ja, Neustart!!!
Denn das sind HATHORS 2022!
Ein Neuanfang, der sich dermaßen frisch und ungebändigt, wild und ungestüm anhört, dass es ein Debut sein könnte und irgendwie auch ist.
Eine neue Band, die ohne große Pläne ihre Liebe, Wut und Abenteuerlust auf Band gebracht hat. Marc Bouffè ist weiterhin Gitarrist und Sänger, aber sonst hat man mit den alten HATHORS so viel zu tun, wie Windows 10 mit C64. Wie Motörhead mit Hawkwind oder wie die Foo Fighters mit Nirvana.

Pro Helvetia
25.01.2023
Sonic Ballroom Oskar-Jäger-Straße 190 50825 Köln

STARBUGS COMEDY sind die Überflieger der Schweizer Show-Szene und die weltweit erfolgreichste Schweizer Comedy-Show. Von New York bis Tokio haben sich die drei Komiker in die Herzen des Publikums ...

STARBUGS COMEDY sind die Überflieger der Schweizer Show-Szene und die weltweit erfolgreichste Schweizer Comedy-Show. Von New York bis Tokio haben sich die drei Komiker in die Herzen des Publikums gespielt. Ihr Programm «CRASH BOOM BANG» ist erfrischend, verrückt und ungeheuer lustig! Unter der Regie von Nadja Sieger «Nadeschkin» ist ein fulminantes Spektakel entstanden, das fast ohne Worte auskommt. Comedy auf einem neuen Level! Die Lachmuskeln sind im Dauereinsatz. Eine Feelgood-Show, wie es sie bis jetzt noch nicht gegeben hat.

© Starbugs Comedy
Crash Boom Bang
26.01.2023
20:00
Stadthalle Leonberg Römerstr. 110 71229 Leonberg

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA…. ...

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA….
Ja, Neustart!!!
Denn das sind HATHORS 2022!
Ein Neuanfang, der sich dermaßen frisch und ungebändigt, wild und ungestüm anhört, dass es ein Debut sein könnte und irgendwie auch ist.
Eine neue Band, die ohne große Pläne ihre Liebe, Wut und Abenteuerlust auf Band gebracht hat. Marc Bouffè ist weiterhin Gitarrist und Sänger, aber sonst hat man mit den alten HATHORS so viel zu tun, wie Windows 10 mit C64. Wie Motörhead mit Hawkwind oder wie die Foo Fighters mit Nirvana.

Pro Helvetia
26.01.2023
Astra Stube Max-Brauer-Allee 200 22769 Hamburg

STARBUGS COMEDY sind die Überflieger der Schweizer Show-Szene und die weltweit erfolgreichste Schweizer Comedy-Show. Von New York bis Tokio haben sich die drei Komiker in die Herzen des Publikums ...

STARBUGS COMEDY sind die Überflieger der Schweizer Show-Szene und die weltweit erfolgreichste Schweizer Comedy-Show. Von New York bis Tokio haben sich die drei Komiker in die Herzen des Publikums gespielt. Ihr Programm «CRASH BOOM BANG» ist erfrischend, verrückt und ungeheuer lustig! Unter der Regie von Nadja Sieger «Nadeschkin» ist ein fulminantes Spektakel entstanden, das fast ohne Worte auskommt. Comedy auf einem neuen Level! Die Lachmuskeln sind im Dauereinsatz. Eine Feelgood-Show, wie es sie bis jetzt noch nicht gegeben hat.

© Starbugs Comedy
Crash Boom Bang
27.01.2023
20:00
Barbara-Künkelin-Halle Künkelinstr. 33 73614 Schorndorf

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA…. ...

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA….
Ja, Neustart!!!
Denn das sind HATHORS 2022!
Ein Neuanfang, der sich dermaßen frisch und ungebändigt, wild und ungestüm anhört, dass es ein Debut sein könnte und irgendwie auch ist.
Eine neue Band, die ohne große Pläne ihre Liebe, Wut und Abenteuerlust auf Band gebracht hat. Marc Bouffè ist weiterhin Gitarrist und Sänger, aber sonst hat man mit den alten HATHORS so viel zu tun, wie Windows 10 mit C64. Wie Motörhead mit Hawkwind oder wie die Foo Fighters mit Nirvana.

Pro Helvetia
27.01.2023
Kgb - Kulturgüterbahnhof Bahnhofstr.14 33449 Langenberg

Marc Copland (p) und Daniel Schläppi (b) haben sich im Jahr 2010 in Manhattan kennengelernt. Der New Yorker Pianist von Weltrang hat sich über viele Jahre dank seinen Kooperationen mit John Abercrombie, ...

Marc Copland (p) und Daniel Schläppi (b) haben sich im Jahr 2010 in Manhattan kennengelernt. Der New Yorker Pianist von Weltrang hat sich über viele Jahre dank seinen Kooperationen mit John Abercrombie, Gary Peacock, Dave Liebmann, Ralph Towner und Greg Osby als Spezialist für das Duo-Format profiliert. Mit Daniel Schläppi geht er nun schon zum siebten mal auf Tournee durch Europa. Dabei präsentieren die beiden Musiker ihr drittes gemeinsames Album "Alice's Wonderland". Die Fachwelt attestiert "beflügelte Zweisamkeit" (NZZ) von "beglückender Innigkeit" "(NZZ am Sonntag) und hört "Emotionale Kraft" und "etwas ganz Wesentliches" (NZZ).

© Foto: Rainer Ortag
Marc Copland und Daniel Schläppi
27.01.2023
20:00-23:00
Forum am Schießberg, Hermann Hesse-Gymnasium Am Schießberg 9 75365 Calw

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA…. ...

Band-Info?
Was sagt denn Wikipedia? Ägyptische Mythologie. Göttin. Tempel, Feste.
Aber eben auch ein Schweizer Trio. Winterthur. Debut 2011. Vier Alben. International auf Tour, Deutschland, England, USA….
Ja, Neustart!!!
Denn das sind HATHORS 2022!
Ein Neuanfang, der sich dermaßen frisch und ungebändigt, wild und ungestüm anhört, dass es ein Debut sein könnte und irgendwie auch ist.
Eine neue Band, die ohne große Pläne ihre Liebe, Wut und Abenteuerlust auf Band gebracht hat. Marc Bouffè ist weiterhin Gitarrist und Sänger, aber sonst hat man mit den alten HATHORS so viel zu tun, wie Windows 10 mit C64. Wie Motörhead mit Hawkwind oder wie die Foo Fighters mit Nirvana.

Pro Helvetia
28.01.2023
Die Trompete Viktoriastr. 45 44787 Bochum
Veranstaltungsvorschau