Musik
19. September

«In einem Bächlein helle…» lautet der Titel des Konzertes am Samstagabend und verweist somit auf das wohl berühmteste Klavierquintett der Kammermusik "Das Forellenquintett" von Franz Schubert.
Vor der ...

«In einem Bächlein helle…» lautet der Titel des Konzertes am Samstagabend und verweist somit auf das wohl berühmteste Klavierquintett der Kammermusik "Das Forellenquintett" von Franz Schubert.
Vor der Pause interpretiert der Schweizer Starpianist Benjamin Engeli - bekannt geworden durch sein Tecchler Trio, mit dem er den ARD-Wettbewerb gewann - die 1820 von Beethoven komponierte Sonate op. 109.
Das Streichtrio von Bernhard Romberg vollendet die Auswahl der zu Herzen gehenden Musik.

© by Marco Borggreve
19.09.2020
19:30-21:30
Haus des Gastes Hauptstrasse 27 82433 Bad Kohlgrub

Deutschland-Premiere

A Ë R

Ania Losinger – Xala (betanzbares Bodenxylophon und weltweites Unikat)
Jan Heinke – Stahlcello/Stimme
Mats Eser - Marimba

Pro Helvetia
© Orbital Garden Bern
A Ë R at Orbital Garden Bern
19.09.2020
20:00-22:00
swt-KulturWerk Werkstrasse 72074 Tübingen

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
19.09.2020
19:30
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel

«Scardanellis Turm, zur Unzeit» setzt sich im Rahmen des Literatursommers Baden-Württemberg und anlässlich der 250. Geburtstage von Friedrich Hölderlin und Friedrich Hegel spartenübergreifend mit ...

«Scardanellis Turm, zur Unzeit» setzt sich im Rahmen des Literatursommers Baden-Württemberg und anlässlich der 250. Geburtstage von Friedrich Hölderlin und Friedrich Hegel spartenübergreifend mit Hölderlins künstlerischer Biographie auseinander.
Das Projekt integriert (mit der am Projekt Prinzhorn bewährten thematischen Einfühlsamkeit in psychosoziale Vorgänge und Zusammenhänge) Extreme, auch «Exzentrik» (Hölderlin, nach Alexander Honold) mancher der Hölderlin- und Hegel-Vertonungen der Moderne.

Scardanelli war eines der Pseudonyme, mit denen Hölderlin manches seiner Gedichte unterzeichnete.

Schweizer Komponisten: Heinz Holliger, Klaus Huber, Mike Svoboda

Festvortrag «Hölderlins Himmerlstreppen» mit Prof. Dr. Alexander Honold, Universität Basel

Pro Helvetia
bis 20.09.2020
Diverse Orte 69115 Heidelberg
20. September

Werk-Uraufführungen von René Wohlhauser, Adrian Iorgulescu, Ulpiu Vlad, Vlad Razvan Baciu, Henri Pauly-Laubry, Jean-Claude Wolff und Violeta Dinescu
Mit Christine Simolka, Sopran, und René Wohlhauser, ...

Werk-Uraufführungen von René Wohlhauser, Adrian Iorgulescu, Ulpiu Vlad, Vlad Razvan Baciu, Henri Pauly-Laubry, Jean-Claude Wolff und Violeta Dinescu
Mit Christine Simolka, Sopran, und René Wohlhauser, Bariton und Klavier.
Das Duo Simolka-Wohlhauser aus Basel ist spezialisiert auf die Interpretation aktueller zeitgenössischer Vokalmusik und macht jedes Jahr Tourneen durch die Schweiz und einige größere Städte in Europa (u.a. Basel, Bern, Zürich, Stuttgart, Hamburg, Berlin, Paris). Grundliegendes Anliegen ist es, aktuelle Vokalmusik aus dem Bereich der zeitgenössischen Musik zur Aufführung zu bringen und dadurch dieser Gattung neue Impulse für die weitere Entwicklung zu verleihen.

Tournee-Flyer Duo Simolka-Wohlhauser
20.09.2020
19:00
Elias-Kuppelsaal Göhrener Straße 11 10437 Berlin
23. September

Das JMO Trio überschreitet spielend Grenzen zwischen traditioneller Volksmusik und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient. Melodischer Reichtum aus drei Kulturräumen wird getragen durch ...

Das JMO Trio überschreitet spielend Grenzen zwischen traditioneller Volksmusik und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient. Melodischer Reichtum aus drei Kulturräumen wird getragen durch rhythmische Eleganz der Perkussion. Der Titel ihres zweiten Albums «Dandoula Tala» bedeutet auf Mandinka «no borders».

Jan Galega Brönnimann: Bass-Klarinette, Sopran-Saxophon
Moussa Cissokho: Kora, Gesang
Omri Hason: Perkussion, Hang

Pro Helvetia
© Foto: Jan Ocilka
JMO
23.09.2020
20:30
Restaurant Cafe Tresor im Weber-Park Heininger Str. 38 73037 Göppingen

Einen spannenden, von enormer Vielfalt und höchster Klangsensibilität geprägten Konzertabend bietet das Duo Diversitas mit der Flötistin Evgeniya Spalinger (RUS) und der klassischen Gitarristin Marisa ...

Einen spannenden, von enormer Vielfalt und höchster Klangsensibilität geprägten Konzertabend bietet das Duo Diversitas mit der Flötistin Evgeniya Spalinger (RUS) und der klassischen Gitarristin Marisa Minder (CH). Das „Verlassen der Komfortzone“, des Vertrauten, Bekannten und daher in gewissem Sinne Vorhersehbaren ist das prägenden Element des Konzertabends. Dabei spannt das sehr vielschichtige Programm einen weiten Bogen unter anderem von den Schweizer Komponisten Ulrich Gasser, Max E. Keller, Jean Jaques Dünki und Tobias Krebs über den russischen Komponisten Maxim Seloujanow hin zu deren deutschen Kollegen Michael Quell und Art-Oliver Simon.

Pro Helvetia
© Walter Minder
Duo Diversitas (Evgeniya Spalinger, Flöter & Marisa Minder, Gitarre)
23.09.2020
20:00-21:30
Museum Vonderau Jesuitenplatz 2 36037 Fulda

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
23.09.2020
19:30
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
24. September

Das JMO Trio überschreitet spielend Grenzen zwischen traditioneller Volksmusik und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient. Melodischer Reichtum aus drei Kulturräumen wird getragen durch ...

Das JMO Trio überschreitet spielend Grenzen zwischen traditioneller Volksmusik und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient. Melodischer Reichtum aus drei Kulturräumen wird getragen durch rhythmische Eleganz der Perkussion. Der Titel ihres zweiten Albums «Dandoula Tala» bedeutet auf Mandinka «no borders».

Jan Galega Brönnimann: Bass-Klarinette, Sopran-Saxophon
Moussa Cissokho: Kora, Gesang
Omri Hason: Perkussion, Hang

Pro Helvetia
© Foto: Jan Ocilka
JMO
24.09.2020
20:00
Kulturzentrum franz.K Unter den Linden 23 72762 Reutlingen

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
24.09.2020
21:00
The Great Räng Teng Teng Grünwälderstraße 6 79098 Freiburg

Im Jahr 2017 brachte das Ensemble das Programm HYPER FUZZ auf die Bühne, das irgendwo zwischen Trash-Groove und Kunstmusik angesiedelte Werke in den Fokus rückte. Heute setzt das Duo dies fort, wobei ...

Im Jahr 2017 brachte das Ensemble das Programm HYPER FUZZ auf die Bühne, das irgendwo zwischen Trash-Groove und Kunstmusik angesiedelte Werke in den Fokus rückte. Heute setzt das Duo dies fort, wobei eine weitere Dimension hinzukommt: das Video.
Um Werke von Sarah Nemtsov und Simon Steen-Andersen herum konstruiert, präsentiert dieses Programm eine Reihe von Werken (Wolfgang Heiniger, Nicolas von Ritter-Zahony, Daniele Ghisi, Julien Mégroz & Gilles Grimaître), die sinnbildlich für die heutige Zeit stehen: jene des «cut», der plötzlichen Unterbrechung, des Übergangslosen. HYPER CUT ist ein ebenso musikalischer wie visueller Faustschlag, eine Ode ans Absurde und an stolpernde Grooves.

Pro Helvetia
Hyper Duo aus der Schweiz im Konzert
24.09.2020
19:30-21:00
Ausstellungszentrum Pyramide Riesaer Str. 94 12627 Berlin
25. September

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
25.09.2020
20:00
Cairo Fred-Joseph-Platz 3 97082 Würzburg
26. September

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
26.09.2020
Hamburg Harbour Festival 20357 Hamburg
27. September

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
27.09.2020
JAZ Lindenstrasse 3b 18055 Rostock

Im Jahr 2017 brachte das Ensemble das Programm HYPER FUZZ auf die Bühne, das irgendwo zwischen Trash-Groove und Kunstmusik angesiedelte Werke in den Fokus rückte. Heute setzt das Duo dies fort, wobei ...

Im Jahr 2017 brachte das Ensemble das Programm HYPER FUZZ auf die Bühne, das irgendwo zwischen Trash-Groove und Kunstmusik angesiedelte Werke in den Fokus rückte. Heute setzt das Duo dies fort, wobei eine weitere Dimension hinzukommt: das Video.
Um Werke von Sarah Nemtsov und Simon Steen-Andersen herum konstruiert, präsentiert dieses Programm eine Reihe von Werken (Wolfgang Heiniger, Nicolas von Ritter-Zahony, Daniele Ghisi, Julien Mégroz & Gilles Grimaître), die sinnbildlich für die heutige Zeit stehen: jene des «cut», der plötzlichen Unterbrechung, des Übergangslosen. HYPER CUT ist ein ebenso musikalischer wie visueller Faustschlag, eine Ode ans Absurde und an stolpernde Grooves.

Pro Helvetia
Hyper Duo aus der Schweiz im Konzert
27.09.2020
17:00-18:30
Theater im Pumpenhaus Gartenstrasse 123 48147 Münster
30. September

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
30.09.2020
20:00
Yuca Bartholomäus-Schink-Straße 65 50825 Köln
1. Oktober

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
01.10.2020
20:00
Junkyard Dortmund Schlägelstraße 57 44145 Dortmund
2. Oktober

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
02.10.2020
19:30
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
3. Oktober

Die Swiss Philharmonic Academy (Phil-A) präsentiert im Rahmen ihrer vielseitigen Tätigkeit «Lebensschule durch Musik» und aus Anlass des 30. Jahrestages der Deutschen Wiedervereinigung, das seit 1990 ...

Die Swiss Philharmonic Academy (Phil-A) präsentiert im Rahmen ihrer vielseitigen Tätigkeit «Lebensschule durch Musik» und aus Anlass des 30. Jahrestages der Deutschen Wiedervereinigung, das seit 1990 bestehende Neue Zürcher Orchester (NZO) und drei Top-Solisten. Das NZO als gemeinnützig anerkannte musikalische Förderinstitution besteht seit 30 Jahren. Über 1400 junge Talente aus über 50 Ländern und aus 24 Schweizer Kantonen sind durch das Orchester "hindurchgewachsen". Viele von ihnen sind inzwischen in führenden Positionen renommierter Orchester und Musikausbildungsstätten im In- und Ausland tätig.

© © NZO
Konzert Neues Zürcher Orchester Medienpreisverleihung Bern
03.10.2020
11:00-12:30
Philharmonie Berlin Herbert-von-Karajan-Straße 1 10785 Berlin

Die Swiss Philharmonic Academy (Phil-A) präsentiert im Rahmen seiner vielseitigen Tätigkeit «Lebensschule durch Musik» – sowie aus Anlass des 30. Jahrestages der Deutschen Wiedervereinigung – das seit ...

Die Swiss Philharmonic Academy (Phil-A) präsentiert im Rahmen seiner vielseitigen Tätigkeit «Lebensschule durch Musik» – sowie aus Anlass des 30. Jahrestages der Deutschen Wiedervereinigung – das seit 1990 bestehende Neue Zürcher Orchester (NZO) und drei Top-Solisten mit zwei Konzerten in Berlin und in München. Das NZO als gemeinnützig anerkannte musikalische Förder-Institution besteht seit 30 Jahren. Über 1400 junge Talente aus über 50 Ländern und aus 24 Schweizer Kantonen sind durch das Orchester "hindurchgewachsen". Viele von ihnen sind inzwischen in renommierten Orchestern und Musikausbildungsstätten im In- und Ausland tätig. Solistin des Mozart-Violinkonzerts ist die Münchner Geigerin Rebekka Hartmann, Echo Klassik-Preisträgerin 2012.

Unter der Schirmherrschaft des Schweizerischen Botschafters in der Bundesrepublik Deutschland
© NZO
Dirigent Martin Studer
03.10.2020
11:00
Philharmonie Berlin Herbert-von-Karajan-Straße 1 10785 Berlin
4. Oktober

Die Swiss Philharmonic Academy (Phil-A) präsentiert im Rahmen seiner vielseitigen Tätigkeit «Lebensschule durch Musik» – sowie aus Anlass des 30. Jahrestages der Deutschen Wiedervereinigung – das seit ...

Die Swiss Philharmonic Academy (Phil-A) präsentiert im Rahmen seiner vielseitigen Tätigkeit «Lebensschule durch Musik» – sowie aus Anlass des 30. Jahrestages der Deutschen Wiedervereinigung – das seit 1990 bestehende Neue Zürcher Orchester (NZO) und drei Top-Solisten mit zwei Konzerten in Berlin und in München. Das NZO als gemeinnützig anerkannte musikalische Förder-Institution besteht seit 30 Jahren. Über 1400 junge Talente aus über 50 Ländern und aus 24 Schweizer Kantonen sind durch das Orchester "hindurchgewachsen". Viele von ihnen sind inzwischen in renommierten Orchestern und Musikausbildungsstätten im In- und Ausland tätig. Solistin des Mozart-Violinkonzerts ist die Münchner Geigerin Rebekka Hartmann, Echo Klassik-Preisträgerin 2012.

Unter der Schirmherrschaft des Schweizerischen Botschafters in der Bundesrepublik Deutschland
© NZO
Dirigent Martin Studer
04.10.2020
11:00
Allerheiligen-Hofkirche Residenzstrasse 1 80333 München
8. Oktober

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
08.10.2020
20:00
Kassablanca Felsenkellerstrasse 13a 07745 Jena
9. Oktober

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
09.10.2020
20:00
Brotfabrik Bachmannstraße 2-4 60488 Frankfurt
11. Oktober

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
11.10.2020
19:30
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
17. Oktober

Aly Keïta ist einer der grossen Meister des Balafons, des westafrikanischen Xylophons. Der Virtuose aus der Elfenbeinküste führte das Balofon in die westliche Musik. Mit dem Berner Klarinettisten und ...

Aly Keïta ist einer der grossen Meister des Balafons, des westafrikanischen Xylophons. Der Virtuose aus der Elfenbeinküste führte das Balofon in die westliche Musik. Mit dem Berner Klarinettisten und Saxofonisten Jan Galega Brönniman und dem Zürcher Perkussionisten Lucas Niggli, beide in Kamerun aufgewachsen und seit Kindheit befreundet, verschmilzt traditionelles afrikanisches Repertoire mit Jazz und Improvisation. Nun folgt auf die erste, von der Presse euphorisch besprochene CD «KALO YELE», ebenfalls bei Intakt Records, ihre zweite «KALAN-TABAN» (in der Bambara-Sprache «le savoir n’est jamais fini»). Die hochenergetische Spiel- und Improvisationsfreude des Trios begeistert jedes Publikum!

Pro Helvetia
17.10.2020
20:30
Jazzclub Session 88 Hammerschlag 8 73614 Schorndorf

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
17.10.2020
19:30
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
19. Oktober

Dorothy Parker: Dichterin, Geliebte, Werbetexterin und Oscar-Nominee. Sie schrieb über die Liebe und das Leben, seufzend und lachend, mal zart, mal hart, immer trinkfest. Ein New York der 20er Jahre ...

Dorothy Parker: Dichterin, Geliebte, Werbetexterin und Oscar-Nominee. Sie schrieb über die Liebe und das Leben, seufzend und lachend, mal zart, mal hart, immer trinkfest. Ein New York der 20er Jahre ohne diese Ikone ist undenkbar. Aus der Fülle von Parkers Spott-, Humor und Liebesgedichten für Kollegen, Hunde und Männer haben die Autorin Nora Gomringer und der Jazz-Schlagzeuger Philipp Scholz erstaunliche Songs geschaffen, rhythmisch, witzig und eigen. Am Flügel unterstützt Pianist Philip Frischkorn.

© Foto: Daniel Biskup
Nora Gomringer, Peng Peng Parker
19.10.2020
20:00
Hello my deer Marktplatz 6 88316 Isny
21. Oktober

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
21.10.2020
20:00
Im Wizemann Quellenstr. 7 70376 Stuttgart

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und ...

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und sich doch mit Anleihen bei uralter Musiktheorie und brandneuen Strömungen Kontraste in den Sound holt. Im aktuellen Programm "Animal Heart", dem dritten seit dem Debütalbum 2015, geht es um Wildschweine, Raubvögel, Pferde und allerlei anderes Getier. Die Songs sind umfangreich und verwinkelt, folgen ganz oder nur scheinbar den Regeln des guten, alten Kontrapunkts. Bis sie von den fünf Musikern auf der Bühne im gleichberechtigten Spiel zerpflückt werden, dass sich die Balken biegen!

© Karin Salathé
This Is Pan
21.10.2020
Tante Betty Schweppermannstraße 1 90408 Nürnberg

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und ...

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und sich doch mit Anleihen bei uralter Musiktheorie und brandneuen Strömungen Kontraste in den Sound holt. Im aktuellen Programm "Animal Heart", dem dritten seit dem Debütalbum 2015, geht es um Wildschweine, Raubvögel, Pferde und allerlei anderes Getier. Die Songs sind umfangreich und verwinkelt, folgen ganz oder nur scheinbar den Regeln des guten, alten Kontrapunkts. Bis sie von den fünf Musikern auf der Bühne im gleichberechtigten Spiel zerpflückt werden, dass sich die Balken biegen!

Pro Helvetia
21.10.2020
Tante Betty Schweppermannstraße 1 90408 Nürnberg
22. Oktober

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
22.10.2020
20:00
MUZ - Musikzentrale Fürther Str. 63 90429 Nürnberg

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und ...

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und sich doch mit Anleihen bei uralter Musiktheorie und brandneuen Strömungen Kontraste in den Sound holt. Im aktuellen Programm "Animal Heart", dem dritten seit dem Debütalbum 2015, geht es um Wildschweine, Raubvögel, Pferde und allerlei anderes Getier. Die Songs sind umfangreich und verwinkelt, folgen ganz oder nur scheinbar den Regeln des guten, alten Kontrapunkts. Bis sie von den fünf Musikern auf der Bühne im gleichberechtigten Spiel zerpflückt werden, dass sich die Balken biegen!

© Karin Salathé
This Is Pan
22.10.2020
20:30
Weltecho Annaberger Str. 24 09111 Chemnitz

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und ...

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und sich doch mit Anleihen bei uralter Musiktheorie und brandneuen Strömungen Kontraste in den Sound holt. Im aktuellen Programm "Animal Heart", dem dritten seit dem Debütalbum 2015, geht es um Wildschweine, Raubvögel, Pferde und allerlei anderes Getier. Die Songs sind umfangreich und verwinkelt, folgen ganz oder nur scheinbar den Regeln des guten, alten Kontrapunkts. Bis sie von den fünf Musikern auf der Bühne im gleichberechtigten Spiel zerpflückt werden, dass sich die Balken biegen!

Pro Helvetia
22.10.2020
Weltecho Annaberger Str. 24 09111 Chemnitz
23. Oktober

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
23.10.2020
20:00
Kulturzentrum Moritzhof Moritzplatz 1 39124 Magdeburg

"...mit Uassyn erfinden [sie] das Sax-Trio gewissermassen neu, indem sie den Geist des Free Jazz mit einer sehr, sehr rätselhaften, aber durchaus physisch erfahrbaren Beat-Kultur kombinieren. Dabei ...

"...mit Uassyn erfinden [sie] das Sax-Trio gewissermassen neu, indem sie den Geist des Free Jazz mit einer sehr, sehr rätselhaften, aber durchaus physisch erfahrbaren Beat-Kultur kombinieren. Dabei gehören auch Momente des Beinahe-Stillstands zu ihrer kryptisch-komplexen Musik, die zwischen Abstraktion und Action oszilliert. Uassyn bildet damit einen Teil einer neuen Avantgarde, deren Kreativ-Hubs die Städte London und Zürich bilden." Tom Gsteiger, Journalist

Das lang erwartete Debutalbum "ZACHARYA" des progressiven Trios UASSYN wird auf dieser Tour released und live vorgestellt!

Silvan Jeger, b, bells
Vincent Glanzmann
, dr, bells
Tapiwa Svosve
, alto sax, bells

Pro Helvetia
© Dominik Zietlow
UASSYN (v.li): Silvan Jeger, Vincent Glanzmann, Tapiwa Svosve
23.10.2020
20:00-23:00
Black Box / Cuba Achtermannstrasse 10 - 12 48143 Münster

Werk-Uraufführungen von René Wohlhauser, Adrian Iorgulescu, Ulpiu Vlad, Vlad Razvan Baciu, Henri Pauly-Laubry, Jean-Claude Wolff und Violeta Dinescu
Mit Christine Simolka, Sopran, und René Wohlhauser, ...

Werk-Uraufführungen von René Wohlhauser, Adrian Iorgulescu, Ulpiu Vlad, Vlad Razvan Baciu, Henri Pauly-Laubry, Jean-Claude Wolff und Violeta Dinescu
Mit Christine Simolka, Sopran, und René Wohlhauser, Bariton und Klavier.
Das Duo Simolka-Wohlhauser aus Basel ist spezialisiert auf die Interpretation aktueller zeitgenössischer Vokalmusik und macht jedes Jahr Tourneen durch die Schweiz und einige größere Städte in Europa (u.a. Basel, Bern, Zürich, Stuttgart, Hamburg, Berlin, Paris). Grundliegendes Anliegen ist es, aktuelle Vokalmusik aus dem Bereich der zeitgenössischen Musik zur Aufführung zu bringen und dadurch dieser Gattung neue Impulse für die weitere Entwicklung zu verleihen.

Tournee-Flyer Duo Simolka-Wohlhauser
23.10.2020
18:00
Carl von Ossietzky-Universität, Kammermusiksaal Ammerländer Heerstraße 69 26129 Oldenburg

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte ...

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte Klangwelt.

23.10.20 DE Hotel Europa, Aachen
24.10.20 DE Geissweg Klimperkasten, Tübingen
02.11.20 DE Blauer Salon, Augsburg
03.11.20 DE Schon Schön, Mainz
04.11.20 DE Bahnwärter Thiel, München
05.11.20 DE Merlin, Stuttgart
06.11.20 DE Polyester, Oldenburg
07.11.20 DE Freundlich+Kompetent, Hamburg

Pro Helvetia
© Soybomb
Soybomb v.l.n.r: Andreas Achermann, Beda Mächler, Linus Gmünder
23.10.2020
Dein Hotel Europa Südstrasse 54 52064 Aachen

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
23.10.2020
-19:30
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
24. Oktober

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
24.10.2020
20:00
https://blackseadahu.reservix.de/tickets-black-sea-dahu-in-mainz-kulturclub-schon-schoen-am-24-10-2020/e1549874
Kulturclub Schonschön Grosse Bleiche 62-65 55116 Mainz

"...mit Uassyn erfinden [sie] das Sax-Trio gewissermassen neu, indem sie den Geist des Free Jazz mit einer sehr, sehr rätselhaften, aber durchaus physisch erfahrbaren Beat-Kultur kombinieren. Dabei ...

"...mit Uassyn erfinden [sie] das Sax-Trio gewissermassen neu, indem sie den Geist des Free Jazz mit einer sehr, sehr rätselhaften, aber durchaus physisch erfahrbaren Beat-Kultur kombinieren. Dabei gehören auch Momente des Beinahe-Stillstands zu ihrer kryptisch-komplexen Musik, die zwischen Abstraktion und Action oszilliert. Uassyn bildet damit einen Teil einer neuen Avantgarde, deren Kreativ-Hubs die Städte London und Zürich bilden." Tom Gsteiger, Journalist

Das lang erwartete Debutalbum "ZACHARYA" des progressiven Trios UASSYN wird auf dieser Tour released und live vorgestellt!

Silvan Jeger, b, bells
Vincent Glanzmann
, dr, bells
Tapiwa Svosve
, alto sax, bells

Pro Helvetia
© Dominik Zietlow
UASSYN (v.li): Silvan Jeger, Vincent Glanzmann, Tapiwa Svosve
24.10.2020
19:30-00:00
Donau115 Donaustrasse 115 12043 Berlin

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte ...

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte Klangwelt.

23.10.20 DE Hotel Europa, Aachen
24.10.20 DE Geissweg Klimperkasten, Tübingen
02.11.20 DE Blauer Salon, Augsburg
03.11.20 DE Schon Schön, Mainz
04.11.20 DE Bahnwärter Thiel, München
05.11.20 DE Merlin, Stuttgart
06.11.20 DE Polyester, Oldenburg
07.11.20 DE Freundlich+Kompetent, Hamburg

Pro Helvetia
© Soybomb
Soybomb v.l.n.r: Andreas Achermann, Beda Mächler, Linus Gmünder
24.10.2020
Geissweg Klimperkasten Geissweg 17 72076 Tübingen

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und ...

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und sich doch mit Anleihen bei uralter Musiktheorie und brandneuen Strömungen Kontraste in den Sound holt. Im aktuellen Programm "Animal Heart", dem dritten seit dem Debütalbum 2015, geht es um Wildschweine, Raubvögel, Pferde und allerlei anderes Getier. Die Songs sind umfangreich und verwinkelt, folgen ganz oder nur scheinbar den Regeln des guten, alten Kontrapunkts. Bis sie von den fünf Musikern auf der Bühne im gleichberechtigten Spiel zerpflückt werden, dass sich die Balken biegen!

© Karin Salathé
This Is Pan
24.10.2020
20:00
Wendland Jazz
Gasthaus Wiese Gedelitz 21 29494 Trebel

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und ...

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und sich doch mit Anleihen bei uralter Musiktheorie und brandneuen Strömungen Kontraste in den Sound holt. Im aktuellen Programm "Animal Heart", dem dritten seit dem Debütalbum 2015, geht es um Wildschweine, Raubvögel, Pferde und allerlei anderes Getier. Die Songs sind umfangreich und verwinkelt, folgen ganz oder nur scheinbar den Regeln des guten, alten Kontrapunkts. Bis sie von den fünf Musikern auf der Bühne im gleichberechtigten Spiel zerpflückt werden, dass sich die Balken biegen!

Pro Helvetia
24.10.2020
Gasthaus Wiese Gedelitz 21 29494 Trebel
25. Oktober

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und ...

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und sich doch mit Anleihen bei uralter Musiktheorie und brandneuen Strömungen Kontraste in den Sound holt. Im aktuellen Programm "Animal Heart", dem dritten seit dem Debütalbum 2015, geht es um Wildschweine, Raubvögel, Pferde und allerlei anderes Getier. Die Songs sind umfangreich und verwinkelt, folgen ganz oder nur scheinbar den Regeln des guten, alten Kontrapunkts. Bis sie von den fünf Musikern auf der Bühne im gleichberechtigten Spiel zerpflückt werden, dass sich die Balken biegen!

© Karin Salathé
This Is Pan
25.10.2020
Subbotnik Könneritzstraße 32 04229 Leipzig
26. Oktober

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielt die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019. Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst erschienenen EP "No Fire In The Sand", legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
26.10.2020
21:00
Heimathafen Karl-Marx-Str.141 12043 Berlin

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und ...

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und sich doch mit Anleihen bei uralter Musiktheorie und brandneuen Strömungen Kontraste in den Sound holt. Im aktuellen Programm "Animal Heart", dem dritten seit dem Debütalbum 2015, geht es um Wildschweine, Raubvögel, Pferde und allerlei anderes Getier. Die Songs sind umfangreich und verwinkelt, folgen ganz oder nur scheinbar den Regeln des guten, alten Kontrapunkts. Bis sie von den fünf Musikern auf der Bühne im gleichberechtigten Spiel zerpflückt werden, dass sich die Balken biegen!

© Karin Salathé
This Is Pan
26.10.2020
C.Keller & Galerie Markt 21 Markt 21 99423 Weimar

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und ...

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und sich doch mit Anleihen bei uralter Musiktheorie und brandneuen Strömungen Kontraste in den Sound holt. Im aktuellen Programm "Animal Heart", dem dritten seit dem Debütalbum 2015, geht es um Wildschweine, Raubvögel, Pferde und allerlei anderes Getier. Die Songs sind umfangreich und verwinkelt, folgen ganz oder nur scheinbar den Regeln des guten, alten Kontrapunkts. Bis sie von den fünf Musikern auf der Bühne im gleichberechtigten Spiel zerpflückt werden, dass sich die Balken biegen!

Pro Helvetia
26.10.2020
22:00
C.Keller & Galerie Markt 21 Markt 21 99423 Weimar
27. Oktober

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
27.10.2020
20:00
Atomino Chemnitz 09111 Chemnitz

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und ...

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und sich doch mit Anleihen bei uralter Musiktheorie und brandneuen Strömungen Kontraste in den Sound holt. Im aktuellen Programm "Animal Heart", dem dritten seit dem Debütalbum 2015, geht es um Wildschweine, Raubvögel, Pferde und allerlei anderes Getier. Die Songs sind umfangreich und verwinkelt, folgen ganz oder nur scheinbar den Regeln des guten, alten Kontrapunkts. Bis sie von den fünf Musikern auf der Bühne im gleichberechtigten Spiel zerpflückt werden, dass sich die Balken biegen!

© Karin Salathé
This Is Pan
27.10.2020
b-flat Acoustic Musik & Jazz Club Berlin Dircksenstr. 40 10178 Berlin

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und ...

Um Pan geht es hier! Gott der Hirten und Musiker, Romantiker, Schürzenjäger und tragischer Held. Das Schweizer Quintett widmet ihm sein Schaffen, das sich zwar ganz der Jazztradition verschreibt, und sich doch mit Anleihen bei uralter Musiktheorie und brandneuen Strömungen Kontraste in den Sound holt. Im aktuellen Programm "Animal Heart", dem dritten seit dem Debütalbum 2015, geht es um Wildschweine, Raubvögel, Pferde und allerlei anderes Getier. Die Songs sind umfangreich und verwinkelt, folgen ganz oder nur scheinbar den Regeln des guten, alten Kontrapunkts. Bis sie von den fünf Musikern auf der Bühne im gleichberechtigten Spiel zerpflückt werden, dass sich die Balken biegen!

Pro Helvetia
27.10.2020
b-flat Acoustic Musik & Jazz Club Berlin Dircksenstr. 40 10178 Berlin
28. Oktober

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielt die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019. Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst erschienenen EP "No Fire In The Sand", legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

28.10.2020
19:00
Scheune Alaunstraße 36-40 01099 Dresden

Auch im 41. Jahr wollen wir unser Festival veranstalten.
Zwar unter erschwerten Bedingungen, aber zuversichtlich und hoffnungsfroh. Corona zum Trotz. Nicht zuletzt um uns alle wieder den Genuss ...

Auch im 41. Jahr wollen wir unser Festival veranstalten.
Zwar unter erschwerten Bedingungen, aber zuversichtlich und hoffnungsfroh. Corona zum Trotz. Nicht zuletzt um uns alle wieder den Genuss anspruchsvoller Livemusik zu gönnen und um unseren Musiker*innen endlich wieder Gelegenheit für öffentliche Auftritte zu verschaffen.
Pandemiebedingt ist das Programm etwas kammermusikalischer, aber mit einem heftigen Ausklang. Aus vielen spannenden und reizvollen Möglichkeiten haben wir wieder ein Programm zusammengestellt, das Improvisation und zeitgenössische Musik präsentiert.
Jazzclub Konstanz e.V

Pro Helvetia
Christoph Grab REFLECTIONS
28.10.2020
31.10.2020
20:00-22:30
Kulturzentrum am Münster Wessenbergstr. 41 / 43 78462 Konstanz
30. Oktober

"...mit Uassyn erfinden [sie] das Sax-Trio gewissermassen neu, indem sie den Geist des Free Jazz mit einer sehr, sehr rätselhaften, aber durchaus physisch erfahrbaren Beat-Kultur kombinieren. Dabei ...

"...mit Uassyn erfinden [sie] das Sax-Trio gewissermassen neu, indem sie den Geist des Free Jazz mit einer sehr, sehr rätselhaften, aber durchaus physisch erfahrbaren Beat-Kultur kombinieren. Dabei gehören auch Momente des Beinahe-Stillstands zu ihrer kryptisch-komplexen Musik, die zwischen Abstraktion und Action oszilliert. Uassyn bildet damit einen Teil einer neuen Avantgarde, deren Kreativ-Hubs die Städte London und Zürich bilden." Tom Gsteiger, Journalist

Das lang erwartete Debutalbum "ZACHARYA" des progressiven Trios UASSYN wird auf dieser Tour released und live vorgestellt!

Silvan Jeger, b, bells
Vincent Glanzmann
, dr, bells
Tapiwa Svosve
, alto sax, bells

Pro Helvetia
© Dominik Zietlow
UASSYN (v.li): Silvan Jeger, Vincent Glanzmann, Tapiwa Svosve
30.10.2020
20:00-23:00
Villa Plagwitz Karl-Heine Strasse108 04229 Leipzig
2. November

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte ...

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte Klangwelt.

23.10.20 DE Hotel Europa, Aachen
24.10.20 DE Geissweg Klimperkasten, Tübingen
02.11.20 DE Blauer Salon, Augsburg
03.11.20 DE Schon Schön, Mainz
04.11.20 DE Bahnwärter Thiel, München
05.11.20 DE Merlin, Stuttgart
06.11.20 DE Polyester, Oldenburg
07.11.20 DE Freundlich+Kompetent, Hamburg

Pro Helvetia
© Soybomb
Soybomb v.l.n.r: Andreas Achermann, Beda Mächler, Linus Gmünder
02.11.2020
Kunstforum Blauer Salon Pulvergässchen 6a 86152 Augsburg
3. November

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte ...

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte Klangwelt.

23.10.20 DE Hotel Europa, Aachen
24.10.20 DE Geissweg Klimperkasten, Tübingen
02.11.20 DE Blauer Salon, Augsburg
03.11.20 DE Schon Schön, Mainz
04.11.20 DE Bahnwärter Thiel, München
05.11.20 DE Merlin, Stuttgart
06.11.20 DE Polyester, Oldenburg
07.11.20 DE Freundlich+Kompetent, Hamburg

Pro Helvetia
© Soybomb
Soybomb v.l.n.r: Andreas Achermann, Beda Mächler, Linus Gmünder
03.11.2020
Kulturclub Schonschön Grosse Bleiche 62-65 55116 Mainz
4. November

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
04.11.2020
20:30
Kulturzentrum Kfz 35039 Marburg

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte ...

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte Klangwelt.

23.10.20 DE Hotel Europa, Aachen
24.10.20 DE Geissweg Klimperkasten, Tübingen
02.11.20 DE Blauer Salon, Augsburg
03.11.20 DE Schon Schön, Mainz
04.11.20 DE Bahnwärter Thiel, München
05.11.20 DE Merlin, Stuttgart
06.11.20 DE Polyester, Oldenburg
07.11.20 DE Freundlich+Kompetent, Hamburg

Pro Helvetia
© Soybomb
Soybomb v.l.n.r: Andreas Achermann, Beda Mächler, Linus Gmünder
04.11.2020
Bahnwärter Thiel Tumblinger Strasse 29 80337 München
5. November

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
05.11.2020
20:00
Kulturzentrum Schlachthof Mombachstraße 10-12 34127 Kassel

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte ...

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte Klangwelt.

23.10.20 DE Hotel Europa, Aachen
24.10.20 DE Geissweg Klimperkasten, Tübingen
02.11.20 DE Blauer Salon, Augsburg
03.11.20 DE Schon Schön, Mainz
04.11.20 DE Bahnwärter Thiel, München
05.11.20 DE Merlin, Stuttgart
06.11.20 DE Polyester, Oldenburg
07.11.20 DE Freundlich+Kompetent, Hamburg

Pro Helvetia
© Soybomb
Soybomb v.l.n.r: Andreas Achermann, Beda Mächler, Linus Gmünder
05.11.2020
Kulturzentrum Merlin Augustenstr. 72 70178 Stuttgart
6. November

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
06.11.2020
21:00
Cafe Glocksee Glockseestraße 35 30169 Hannover

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte ...

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte Klangwelt.

23.10.20 DE Hotel Europa, Aachen
24.10.20 DE Geissweg Klimperkasten, Tübingen
02.11.20 DE Blauer Salon, Augsburg
03.11.20 DE Schon Schön, Mainz
04.11.20 DE Bahnwärter Thiel, München
05.11.20 DE Merlin, Stuttgart
06.11.20 DE Polyester, Oldenburg
07.11.20 DE Freundlich+Kompetent, Hamburg

Pro Helvetia
© Soybomb
Soybomb v.l.n.r: Andreas Achermann, Beda Mächler, Linus Gmünder
06.11.2020
Polyester Klub Am Stadtmuseum 15 26121 Oldenburg
7. November

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
07.11.2020
20:00
Kreuzkeller 71263 Weil der Stadt

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte ...

Soybomb sind auf Tour mit ihrer neuen EP «Sauvage»

In den schneebedeckten Bergen der Schweiz malte das in Berlin ansässige Dreigespann auf einer psychedelischen Palette eine kindlich verträumte Klangwelt.

23.10.20 DE Hotel Europa, Aachen
24.10.20 DE Geissweg Klimperkasten, Tübingen
02.11.20 DE Blauer Salon, Augsburg
03.11.20 DE Schon Schön, Mainz
04.11.20 DE Bahnwärter Thiel, München
05.11.20 DE Merlin, Stuttgart
06.11.20 DE Polyester, Oldenburg
07.11.20 DE Freundlich+Kompetent, Hamburg

Pro Helvetia
© Soybomb
Soybomb v.l.n.r: Andreas Achermann, Beda Mächler, Linus Gmünder
07.11.2020
Freundlich+Kompetent 22083 Hamburg
15. November

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
15.11.2020
19:30
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
3. Dezember

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
03.12.2020
20:00
Sudhaus Hechinger Str. 203 72072 Tübingen
5. Dezember

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. ...

Sie sind DIE Band der Stunde: Black Sea Dahu aus Zürich sind derzeit in aller Munde – in und außerhalb der Landesgrenzen und auf dem besten Weg, der erfolgreichste CH-Export nach Sophie Hunger zu werden. Weit über hundert Shows spielte die Indie-Folk Gruppe rund um Sängerin Janine Cathrein allein im Jahr 2019.

Das Debüt Album ‚White Creatures’ steht inmitten von Idylle und Chaos, zwischen Eskapismus und dem Hier und Jetzt. Mit der im Herbst 2019 erschienenen EP "No Fire In The Sand" legen sie nochmals ein Stück Wunder oben drauf. Black Sea Dahu stehen für Diskrepanz, dem Dazwischen: wegfahren, irgendwo sein, zurückkommen, woanders sein, vielleicht auch bloß gedanklich.

Pro Helvetia
05.12.2020
20:00
Provino Club Provinostraße 35 86153 Augsburg
20. Dezember

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
20.12.2020
18:00
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
22. Dezember

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
22.12.2020
19:30
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
9. Januar

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
09.01.2021
18:00
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
7. Februar

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
07.02.2021
18:00
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
12. Februar

BLACK OFF ist eine Stand-up-Performance-Comedy-Rockshow, die dem Publikum mit Humor und schonungsloser Direktheit das Thema „Rassismus“ näherbringt und bewusstseinserweiternd wirken kann. Lustig und ...

BLACK OFF ist eine Stand-up-Performance-Comedy-Rockshow, die dem Publikum mit Humor und schonungsloser Direktheit das Thema „Rassismus“ näherbringt und bewusstseinserweiternd wirken kann. Lustig und schockierend werden die Sicht¬weisen vermittelt, denen Schwarze in der weissen Welt ausgesetzt sind. Dabei wird der Spiess umgedreht und der „normale“ weisse Teil des Publikums zum Thema gemacht. Vor¬urteile machen das Leben einfach; durch den Humor in BLACK OFF werden die Zuschauer*innen mit ihren eigenen Urteilen konfrontiert und dadurch ihr tägliches Leben vielleicht etwas komplexer. Ntando Cele’s alter ego Bianca White, hilft den Menschen dabei, nicht mehr alles so schwarz zu sehen.

Pro Helvetia
12.02.2021
14.02.2021
20:00-22:00
Schwankhalle Buntentorsteinweg 112 28201 Bremen
3. März

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
03.03.2021
19:30
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
13. März

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
13.03.2021
19:30
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
4. April

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
04.04.2021
19:30
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
22. Mai

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun ...

Wie Theater kreativ mit der Corona-Krise umgehen und dabei Neues erschaffen kann, zeigt die Eröffnung der Opernsaison am Staatstheater Kassel: Anstatt der geplanten Premiere von „La Traviata“ steht nun am Beginn eine Uraufführung. Das Staatstheater Kassel hat den in der Schweiz lebenden Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri beauftragt, eine Neuinterpretation von Verdis berühmter Oper zu schreiben, die den Pandemie-Einschränkungen gerecht wird und dabei die musikalische Linie Verdis unangetastet lässt. Ciceri instrumentierte verschiedene Stimmen aus der Originalpartitur für ein Orchester von rund 20 Musiker*innen mit der Intention, Verdis musikalischem Duktus zu folgen und zugleich – insbesondere in eigenen Zwischenspielen – neue und individuelle Klangfarben zu schaffen.

Pro Helvetia
22.05.2021
19:30
Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15 34117 Kassel
16. September

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele ...

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele mit seiner Band The Beauty Of Gemina auf einer ausgedehnte Clubtour das neue Studioalbum Skeleton Dreams live in Deutschland und der Schweiz präsentieren. Das mit Spannung erwartete neue Album steht ganz im Zeichen Ihrer unverkennbaren und faszinierenden Mixtur aus melancholischem Wave, warmem, hypnotischem Blues und erdigem Indie Folk.

Pro Helvetia
16.09.2021
20:00-23:00
Im Wizemann Quellenstr. 7 70376 Stuttgart
17. September

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele ...

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele mit seiner Band The Beauty Of Gemina auf einer ausgedehnte Clubtour das neue Studioalbum Skeleton Dreams live in Deutschland und der Schweiz präsentieren. Das mit Spannung erwartete neue Album steht ganz im Zeichen Ihrer unverkennbaren und faszinierenden Mixtur aus melancholischem Wave, warmem, hypnotischem Blues und erdigem Indie Folk.

Pro Helvetia
17.09.2021
20:00-23:00
Matrix Rockpalast Hauptsrasse 200 44892 Bochum
18. September

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele ...

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele mit seiner Band The Beauty Of Gemina auf einer ausgedehnte Clubtour das neue Studioalbum Skeleton Dreams live in Deutschland und der Schweiz präsentieren. Das mit Spannung erwartete neue Album steht ganz im Zeichen Ihrer unverkennbaren und faszinierenden Mixtur aus melancholischem Wave, warmem, hypnotischem Blues und erdigem Indie Folk.

Pro Helvetia
18.09.2021
20:00-23:00
Cotton-Club Schoenstrasse 10 67659 Kaiserslautern
19. September

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele ...

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele mit seiner Band The Beauty Of Gemina auf einer ausgedehnte Clubtour das neue Studioalbum Skeleton Dreams live in Deutschland und der Schweiz präsentieren. Das mit Spannung erwartete neue Album steht ganz im Zeichen Ihrer unverkennbaren und faszinierenden Mixtur aus melancholischem Wave, warmem, hypnotischem Blues und erdigem Indie Folk.

Pro Helvetia
19.09.2021
20:00-23:00
BACKSTAGE Kultur- und Veranstaltungszentrum Reitknechtstraße 6 80639 München
30. September

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele ...

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele mit seiner Band The Beauty Of Gemina auf einer ausgedehnte Clubtour das neue Studioalbum Skeleton Dreams live in Deutschland und der Schweiz präsentieren. Das mit Spannung erwartete neue Album steht ganz im Zeichen Ihrer unverkennbaren und faszinierenden Mixtur aus melancholischem Wave, warmem, hypnotischem Blues und erdigem Indie Folk.

Pro Helvetia
30.09.2021
20:00-23:00
Moritzbastei Universitätsstraße 9 04109 Leipzig
1. Oktober

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele ...

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele mit seiner Band The Beauty Of Gemina auf einer ausgedehnte Clubtour das neue Studioalbum Skeleton Dreams live in Deutschland und der Schweiz präsentieren. Das mit Spannung erwartete neue Album steht ganz im Zeichen Ihrer unverkennbaren und faszinierenden Mixtur aus melancholischem Wave, warmem, hypnotischem Blues und erdigem Indie Folk.

Pro Helvetia
01.10.2021
20:00-23:00
MUSIK & FRIEDEN KULTURBETRIEBE GMBH Falckensteinstrasse 48 10997 Berlin
2. Oktober

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele ...

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele mit seiner Band The Beauty Of Gemina auf einer ausgedehnte Clubtour das neue Studioalbum Skeleton Dreams live in Deutschland und der Schweiz präsentieren. Das mit Spannung erwartete neue Album steht ganz im Zeichen Ihrer unverkennbaren und faszinierenden Mixtur aus melancholischem Wave, warmem, hypnotischem Blues und erdigem Indie Folk.

Pro Helvetia
02.10.2021
20:00-23:00
Bahnhof Pauli Spielbudenplatz 21-22 20539 Hamburg
3. Oktober

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele ...

THE BEAUTY OF GEMINA – SKELETON DREAMS TOUR
Bekannt für ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte, werden der charismatische Songschreiber, Sänger, Arrangeur und Produzent Michael Sele mit seiner Band The Beauty Of Gemina auf einer ausgedehnte Clubtour das neue Studioalbum Skeleton Dreams live in Deutschland und der Schweiz präsentieren. Das mit Spannung erwartete neue Album steht ganz im Zeichen Ihrer unverkennbaren und faszinierenden Mixtur aus melancholischem Wave, warmem, hypnotischem Blues und erdigem Indie Folk.

Pro Helvetia
03.10.2021
20:00-23:00
Das Bett Schmidtstrasse 12 60326 Frankfurt