Wettbewerbe

An dieser Stelle verweisen wir auf Wettbewerbe und Ausschreibungen in unterschiedlichen Sparten, an denen Kulturschaffende in Deutschland und der Schweiz teilnehmen können. Die Auswahl ist nicht vollständig. Weitere interessante Wettbewerbe finden Sie auf den Webseiten des Bundesverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V., dem Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung oder im Kunstbulletin.

+ Wettbewerb anlegen

Looren-Übersetzungsstipendien zu vergeben

Literatur

Die Exzellenzstipendien werden neu für die Arbeit an Übersetzungen von in der Schweiz in allen Weltsprachen schreibenden Autorinnen und Autoren vergeben. Das Übersetzerhaus Looren macht sich mit diesen Stipendien für sprachliche Diversität stark. Entsprechend sind Bewerbungen mit laufenden Übersetzungsprojekten aller Ausgangs- und Zielsprachen und Texten aller Epochen willkommen. Für das Max Geilinger-Exzellenzstipendium können sich Übersetzende bewerben, die ein Werk eines in der Schweiz wirkenden Autors oder einer Autorin ins Englische oder aber ein Werk englischer Sprache ins Deutsche, Französisch

Es werden drei Looren-Stipendien sowie je ein Carl Holenstein-Stipendium, ein Regula Renschler-Stipendium und ein Max Geilinger-Stipendium vergeben. Alle sind mit je CHF 4‘000.– dotiert und an einen einmonatigen Aufenthalt im Übersetzerhaus Looren gebunden. Die Reisekosten werden erstattet.
17.10.2022

Kunstpreis zur 9. Internationalen Malerei Biennale Hamburg

Bildende Kunst

Der gemeinnützige Kulturaustausch Hamburg-Übersee e.V. (mit Verlag und Galerie), schreibt zum 9. Mal die Internationale Malerei Biennale Hamburg
zu einem vorgegebenen Umwelt-Thema aus. Nationale und internationale professionelle Künstler und Künstlerinnen sind eingeladen, sich mit einem Kunstwerk zum vorgegebenen Thema „Umwelt im Ökologiediskurs: Sonne – Quell des Lebens“ digital zu bewerben.

Kunstpreis in Höhe von 2.500,00 Euro
31.12.2022

72. Internationaler Musikwettbewerb der ARD München

Musik

Der 72. Internationale Musikwettbewerb der ARD 2023 wird in den Kategorien Viola, Kontrabass, Harfe und Klaviertrio wird vom 28. August bis 15 September 2023 durchgeführt.

Musiker und Musikerinnen aller Nationen, Solisten der Jahrgänge 1994 bis 2006, Klaviertrio: Gesamtalter max. 90 Jahre und einzelne Musiker nicht älter als 35 Jahre

im Gesamtwert von 108.000,00 EUR
Stipendien, Sonderpreise und Einladungen zu Konzerten
31.03.2023