In Ihrer neuen Trio-Zusammenarbeit destillieren Leimgruber, Demierre und Lehn alle gesammelten Erfahrungen, die in ihre zeitgenössische musikalische Praxis einstrahlen. Prägend war dabei vor allem die jahrelange Zusammenarbeit mit Barre Phillips.

Das Ergebnis ist eine hoch entwickelte Kultur der musikalischen Improvisation, deren Grundlage das feine, höchst sensible Hineinhören in den Klangraum ist. Und der Klangraum umfasst hier sowohl das musikalische Geschehen der individuellen und kollektiven Schaffensprozesse als auch den Raum selbst, in dem der kreative Akt stattfindet, einschließlich seiner akustischen Beschaffenheit und der Präsenz und Aufmerksamkeit des Publikums, das die Qualität des Raumes mitbestimmt.

Pro Helvetia
© Urs Leimgruber
22.05.2024
20:30
Förderung durch: Pro Helvetia
Kleinkunsttheater "Die Säule" Goldstr. 16 47051 Duisburg