Das Trio LDL ist aus dem um Thomas Lehn zum Quartett LDP+L erweiterten Trio LDP hervorgegangen. Elemente, die bereits im Quartett mit Barre Philips stil- und formprägend wirksam gewesen sind.

Das Resultat ist eine hochentwickelte Kultur musikalischer Improvisation, deren Basis das feine, höchst sensible Aushören des Klangraumes bildet. Und der Klangraum umfasst hier sowohl das musikalische Geschehen der individuellen und kollektiven Spielprozesse, als auch den Raum selbst, in welchem der kreative Akt stattfindet, einschließlich seiner akustischen Beschaffenheit und der Raum-transformier-enden Publikumpräsenz.

Urs Leimgruber: Sopransaxophon
Jaques Demierre: Klavier/Spinett
Thomas Lehn: Analog Synthesizer

Pro Helvetia
© Uli Templin
Trio LDL
21.05.2024
20:00-21:00
in the endless wind

Anmeldung unter: rabbithoele-theater.de/konzert/
Rabbit Höle Theater Viehofer Platz 5 45127 Essen
22.05.2024
20:00-21:00
in the endless wind
Förderung durch: Pro Helvetia
Anmeldung unter: www.duisburg.de/saeule/spielplan/
Kleinkunst Teater "Die Säule" Goldstrasse 15 47051 Duisburg