Der Schweizer Dramatiker, Romancier und Essayist Lukas Bärfuss präsentiert seinen für den Preis der Leipziger Buchmesse nominierten Roman »Hagard«
Mitten in die Kerbe der globalisierten Jetztzeit schlägt der Schweizer Autor Lukas Bärfuss mit seinem Roman »Hagard«. Auch hier heißt die Hauptfigur Philip und auch er ist ein Getriebener. Der durchorganisierte Makler ist verzückt von einer anonymen Frau, deren farbige Damenschuhe eine soghafte Wirkung auf ihn haben. Eingebettet in 36 rückblickend erzählte Stunden zieht eine komplette Existenz am Leser vorbei.

Pro Helvetia
13.06.2017
20:00-22:00

Anmeldung unter: 04321-407631
Stadtbücherei Neumünster Wasbeker Straße 14-20 24534 Neumünster