Der Zürcher Songschreiber Faber ist keiner, der über das Leben singen würde, ohne überhaupt gelebt zu haben. Das macht sein Debüt-Album «Sei ein Faber im Wind» so wertvoll.

Auf «Sei ein Faber im Wind» geht es immer um absolut alles und irgendwie auch um nichts, weil manchmal ja alles so herrlich egal sein kann. Wir hören Posaunen und Gitarren und Geigen und ein Klavier und vor allem hören wir diese Stimme. Faber singt seine Lieder mit einem gewaltigen Furor und maximaler Hingabe.

© Foto: Stefan Braunbarth
26.09.2018
20:00
LKA Longhorn Heiligenwiesen 6 70327 Stuttgart