„Sofienberg Spirits“ nennt der Pianist Christoph Stiefel sein spannendes Soloprojekt, das er ab März 2018 auf einer Konzerttournee erstmals live vorstellt. Seine Musik lässt sich ebenso in der Welt der Klassik verankern wie im Jazz, man kann sie impressionistisch oder meditativ nennen, als über den Dingen stehend oder tief in ihrem Kern ruhend empfinden. Internationale Bekanntheit hat Stiefel mit einem eigenen Kompositionsstil erlangt, in dem er auf der Basis einer Kompositionstechnik aus dem Mittelalter (Isorhythmik) eine zeitgemäße Jazz-Variante geschaffen hat, die auf faszinierende Weise zwischen Groove-Intensität und Klangfarbenmalerei oszilliert.

Pro Helvetia
22.04.2018
17:00-18:00
Eintritt frei
Kulturkirche Nikodemus Nansenstrasse 12 12047 Berlin