"Die Thematik von "Orient und Okzident" bedeutet für mich durch meine 25-jährige Lebenserfahrung in Kyoto von 1973 bis 1997 das Eintauchen in diesen fernöstlichen Kulturkreis Japans, Koreas und Chinas, was meinem europäischen Erbe der Malerei von Renaissance und der "Klassiscen Moderne" mit der betonung von Farbkontrasten und Bildkomposition durch die manuelle Schulung der "Pinselkunst" (un-pitsu = Pinselbewegung) eine ganz andere intuitive, spontane Ausdrucksweise eröffnet hat. So ist sowohl das Mediuzm der "Tuschepinseli" wie das der Farbkomposition aufgrund der psychp-physischen Intergration in mir selbst in einer Art Fusion verwandelt und bereichert worden." Herbert Sax Bärlocher 

27.06.2018
24.07.2018
Diverse Orte 95448 Bayreuth