Die in Hamburg gelandete Bernerin AYU macht ‚in between the waves’ Trip-Pop. Mal soft, mal stürmisch bricht sie mit Konventionen & springt zwischen den Genres. So entsteht ein urban-alpiner Mix aus zeitgenössischem Pop, Electronica & R’n’B, worin rhythmische Vocals, futuristische Beats und auch mal verzerrte Gitarren aufeinandertreffen. Das Zentrum dieser Mischung bildet AYUs soulige Stimme, welche wie dafür gemacht zu sein scheint, diejenigen in den Bann zu ziehen, die ihr lauschen.

2016 war AYU als ‚New Talent’ bei Pop-Kultur Berlin dabei und hat im Duo erste Live-Shows in Deutschland und der Schweiz gespielt. Diesen Sommer spielt AYU ihre erste Festivalsaison.

10.08.2018
22:00
Eintritt frei, für Kinder geeignet
Eichbaumsee Allermöhe Moorfleeter Deich 524 21037 Hamburg