Nach seinem Debutalbum "Devil is Fine" legt der Schweizer-amerikanische Manuel Gagneux nach und serviert mit "Stranger Fruit" Musik, die zu den Wurzeln des Rock'n'Roll zurückgeht. Er mischt Blues, Gospel und Soul mit harten Riffs und erforscht so eine neue Klangwelt. Der Albumtitel und die Texte beziehen ihre Inspiration von Billie Holliday und ihrem dunkel raunenden Hit "Strange Fruit", der die Grausamkeit der Rassentrennung und Lynchmorde in den USA thematisiert. 

Pro Helvetia
15.11.2018
20:30

Anmeldung unter: Einlass ab 19:30
Feierwerk Hansastraße 39 81373 München
20.11.2018
20:00
Columbia Theater Columbiadamm 9 10965 Berlin
21.11.2018
21:00
Knust Neuer Kamp 30 20357 Hamburg
28.11.2018
20:00
Essigfabrik Siegburger Strasse 110 50679 Köln