Die Schweizer Kulturhistorikerin und Autorin Dr. Helen Liebendörfer stellt in ihrer Lesung den Schweizer Literatur-Nobelpreisträger von 1919 vor. Mit seiner berühmten Rede „Unser Schweizer Standpunkt“ hatte der in Liestal geborene Dichter im Ersten Weltkrieg wesentlich dazu beigetragen, den Graben zwischen der deutschen und französischen Schweiz zu überbrücken. Sein Werk reicht aber auch bis zu seinen liebenswerten Schilderungen seiner Kindheitserlebnisse. Die Lesung wird am Klavier begleitet von Frieder Liebendörfer (Dirigent und Musikpädagoge).
Veranstalter: Museumsverein

© Sammlung Dreiländermuseum Lörrach
Unser Schweizer Standpunkt von Carl Spitteler, 1914
27.01.2019
11:30-12:45
Eintritt frei
Dreiländermuseum Lörrach Basler Str. 143 79540 Lörrach