Deutsche Erstaufführung

Konrad, das Kind aus der Konservenbüchse
nach dem Buch von Christine Nöstlinger

Spiel: Sibylle Grüter, Jacqueline Surer | Regie: Tristan Vogt | Figuren, Ausstattung: Sibylle Grüter

Perfekte Manieren, blitzgescheit und pflegeleicht. Das ist Konrad. Der siebenjährige Junge ist ein echtes Qualitätsprodukt aus der Fabrik, das steril verpackt plötzlich vor der Haustür der chaotischen Frau Berti Bartolotti landet. Ihre große Leidenschaft ist es, allerlei Unnützes im Internet zu bestellen. Dass darunter auch mal ein Kind gewesen sein soll, daran kann sie sich allerdings nicht erinnern.

Pro Helvetia
© Martin Volken
Theater Gustavs Schwester: Konrad, das Kind aus der Konservenbüchse
26.05.2019
11:00-11:50
für Kinder geeignet
Kulturforum Logenhaus Universitätsstr. 25 91054 Erlangen