Eine der größten temporären Ausstellungen internationaler zeitgenössischer Künste in Deutschland wird am Abend des 3. Juli in der Kulturstadt Dresden eröffnet. Sie will Dresdner und Gäste der Kulturstadt mit Werken und Künstlern aus aller Welt zusammenbringen.

Die zweite Biennale und 12. OSTRALE findet vom 4. Juli bis zum 1. September statt. Unter dem kuratorischen Leitgedanken „ismus“ zeigt sie auf insgesamt 6.000 Quadratmetern Netto-Ausstellungsfläche über 300 Kunstwerke von ca. 180 zeitgenössischen Künstlern aus 34 Nationen, darunter auch Marc Deggeller aus der Schweiz. Präsentiert werden Werke aller künstlerischen Genres.

© Marc Deggeller
TABULA RASA Fakeismus
bis 01.09.2019
18:00-20:00
für Kinder geeignet
Anmeldung unter: www.ostrale.de
Ehem. F6 Tabakfabrik Schandauer Straße 65 01277 Dresden