Im Lesesaal der Public Library in Chicago wechseln ein Schweizer Sachbuchautor, der über Eisenbahnen recherchiert, und die junge amerikanische Physikerin Agnes die ersten Blicke. Schnell kommen sie einander näher. Eines Tages fordert Agnes ihn auf, ihre Liebesgeschichte aufzuschreiben. Die Grenzen zwischen Realität und Fiktion zerfliessen. Die Fantasie erhält immer mehr Macht über die Liebesbeziehung, die an dieser Prüfung schliesslich zerbricht.

© Felix Grünschloß
André Wagner (Schriftsteller), Cornelia Gröschel (Agnes)
24.10.2017
20:00
25.10.2017
11:00
25.10.2017
20:00
Badisches Staatstheater Karlsruhe Baumeisterstr. 11 76137 Karlsruhe