Zum Abschluss der Spielzeit sowie der Intendanz von Jossi Wieler an der Oper Stuttgart ist Ludwig van Beethovens Meisterwerk in der Inszenierung des preisgekrönten Regieduos Wieler / Morabito zu erleben:

In der Oper gelingt es einer Frau in der Verkleidung eines Mannes, ihren Gatten aus dem Kerker zu befreien. In der österreichischen Monarchie mussten für Beethovens Oper alle Hinweise auf den politischen Kontext getilgt werden. Doch seine packende Musik ist voll revolutionärer Dringlichkeit. Zugleich entwächst Beethovens Leonore der ihr gesellschaftlich zugedachten Rolle als bürgerliche Ehefrau.

© A.T. Schaefer
"Fidelio"
25.07.2018
18:00-21:00

Anmeldung unter: 0711.202090
Oper Stuttgart Oberer Schloßgarten 6 70173 Stuttgart