«PROPHEZEY – die Schweizer Reformation»

An der Weltausstellung Reformation «Tore der Freiheit» vom 20. Mai bis
10. September 2017 in Wittenberg präsentiert der Schweizerische Evangelische Kirchenbund SEK ein kulturhistorisches Konzept.

Der Schweizer Pavillon möchte ein informatives, atmosphärisches und ästhetisches Erlebnis bieten, das auch eine niederschwellige Form von Spiritualität ermöglicht. Der Pavillon «Prophezey» entworfen von den Architekten Christ & Gantenbein aus Basel unter der künstlerischen Leitung von Juri Steiner ist in vier Räume unterteilt: Veranda / Prophezey / Froschauer / Künstlerei.

Willkommen in den Workshops zur Reformation!

bis 10.09.2017
10:00-18:00
Torraum 7 Kultur Pfaffengasse 06886 Lutherstadt Wittenberg