Schumann - Overture, Scherzo and Finale
Schoeck - Violin Concerto "Quasi una fantasia"
Mussorgsky - Pictures at an Exhibition (orch. Ravel)

Veronika Eberle, Violin
Jenaer Philharmonie
Simon Gaudenz, Conductor

Das Spiel an der Grenze von Wirklichkeit und Fantasie, Inbegriff der Romantik bei Robert Schumann und dem Schweizer Spätromantiker Othmar Schoeck, die bildliche Vorstellung bei Modest Mussorgski bis hin zur virtuellen Fantasy – all diese Facetten können Sie an diesem Tag erleben. Die Geigerin Veronika Eberle, unser Artist in Residence, wird nicht nur auf der Bühne zu erleben sein, sondern auch im Gespräch mit Simon Gaudenz die Grenzen der Fantasie ausloten.

© Christoph Worsch/JenaKultur
Simon Gaudenz und die Jenaer Philharmonie
28.10.2018
11:00-19:00
für Kinder geeignet
Volkshaus Jena Carl-Zeiß-Platz 15 07743 Jena