Performance
18. Juni

Das Impulse Theater Festival ist seit fast 30 Jahren die wichtigste Plattform
für das Freie Theater im deutschsprachigen Raum. Jährlich zeigen
die Impulse des NRW KULTURsekretariats herausragende und ...

Das Impulse Theater Festival ist seit fast 30 Jahren die wichtigste Plattform
für das Freie Theater im deutschsprachigen Raum. Jährlich zeigen
die Impulse des NRW KULTURsekretariats herausragende und herausfordernde
Arbeiten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, wie es
sie so im Stadttheater nicht zu sehen gibt. Der Showcase der Freien Szene
wird dieses Jahr in Kooperation mit dem FFT an verschiedenen Düsseldorfer
Spielstätten gezeigt. Außerdem stehen ein Stadtprojekt in Köln und die
Impulse-Akademie in Mülheim an der Ruhr auf dem Programm. Im Freien
Theater gibt es viel zu entdecken!

Pro Helvetia
bis 23.06.2019
Diverse Orte 40213 Düsseldorf

Der Kunstverein Kunsthalle Hannover e.V. präsentiert in Kooperation mit Kuratoren und Institutionen wie dem Umweltzentrum, dem Wissenschaftsladen und dem Pestel Institut Hannover die Ausstellung ...

Der Kunstverein Kunsthalle Hannover e.V. präsentiert in Kooperation mit Kuratoren und Institutionen wie dem Umweltzentrum, dem Wissenschaftsladen und dem Pestel Institut Hannover die Ausstellung FoodFuturesArt, die sich mit den Problemen einer zukünftigen Ernährung auseinandersetzt. Das international besetzte Ausstellung- und Performance-Projekt wird mittels Gemälden, Fotografien, Videos, Installationen und Performances Hinweise darauf geben, welcher Wandel in den heutigen Ernährungsgewohnheiten eintreten muss, um eine bewusste und gesunde Ernährung im Lichte des Klimawandels und im Schatten der immer weiter ansteigenden Populationsratein den nächsten Jahrzehnten zu gewährleisten. Unter Beteiligung der Schweizer KünstlerInnen Adrian Cecil Demleitner, Parvez Imam, Sandra Knecht, Maurice Maggi, Daniel Spoerri, The Curiously Minded und Sarah Zehnder.

Pro Helvetia
bis 07.07.2019
15:00-19:00
Kunsthalle Faust Zur Bettfedernfabrik 3 30451 Hannover
21. Juni

Beim SOUNDANCE Festival Berlin,17.‐29. Juni 2019, verwandeln mehr als 40 Tänzer*innen und Musiker*innen aus aller Welt das DOCK11 in einen Klangtanzkörper. Analoge Instrumentierung trifft auf digital ...

Beim SOUNDANCE Festival Berlin,17.‐29. Juni 2019, verwandeln mehr als 40 Tänzer*innen und Musiker*innen aus aller Welt das DOCK11 in einen Klangtanzkörper. Analoge Instrumentierung trifft auf digital erweiterte Kunst und Elektronik, Choreografie auf Musik, Improvisation auf Komposition.
Fr 21.06.2019,19 Uhr, Dialogue #003 – Katja Vaghi (CH), Christian Wolfarth (CH):
Eine auf Improvisation basierende Performance für eine Tänzerin und einen Perkussionisten, in deren Zentrum Tanz und Musik als Sprachen stehen.

Mit freundlicher Unterstützung durch Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung

Künstlergespräch: 17:30 Uhr
Tickets: Tel 030-35120312, ticket@dock11-berlin.de

© foto©Oliver_Sachs
Dialogue#003_K.Vaghi/Ch.Wolfarth
21.06.2019
19:00-21:00
DOCK11 Kastanienallee 79 10435 Berlin
9. Juli

Anlässlich der Sommer-Open-Air-Reihe "Lemgoer Sommertreff" gastiert das Duo luna-tic bestehend aus der Schweizerin Stéphanie Lang und der Berlinerin Judith Bach in Lemgo. Die beiden Künstlerinnen touren ...

Anlässlich der Sommer-Open-Air-Reihe "Lemgoer Sommertreff" gastiert das Duo luna-tic bestehend aus der Schweizerin Stéphanie Lang und der Berlinerin Judith Bach in Lemgo. Die beiden Künstlerinnen touren als Claire und Olli durch die Welt der grossen Kleinkunstszene. Dank der Vielsprachigkeit des Klavier-Akrobatik-Lieder-Kabaretts gelingen Auftritte in Deutschland, Oesterreich und der Schweiz, sowie in Frankreich und Italien.

© Duo Luna-tic
ON AIR
09.07.2019
20:00
"Lemgoer Sommertreff" Marktplatz 32657 Lemgo
10. Juli

Claire aus Berlin und Olli aus Ostparis (oder doch eher aus Genf…), zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, begleiten sich auch in ihrem neuesten Bühnenprogramm wieder gegenseitig am, ...

Claire aus Berlin und Olli aus Ostparis (oder doch eher aus Genf…), zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, begleiten sich auch in ihrem neuesten Bühnenprogramm wieder gegenseitig am, auf, in und über dem Klavier.

Diesmal steht „Erlebnis-Radio“ auf dem Programm. Das Ding, um das sich alles dreht, ist ein Radiomikrofon, welches sich Claire und Olli für ganz wenig Geld ersteigert haben. Die Idee wird sofort umgesetzt, die Bühne wird zum Studio und schon machen zwei außergewöhnliche Frauen Radio, wie man es noch nie gehört (und gesehen!) hat. Mit leisen und lauten Chansons voller Herz und Schmerz sind die beiden live mit ihrem „Radio Luna-tic“ für ihre Hörer ON AIR, auf Sendung. Ein Funksturm mit Megaherz und Mikrowellen… eine Radiostation wie wir sie uns wünschen, voller Witz und Emotionen. Live!

© Duo Luna-tic
ON AIR
10.07.2019
20:00-22:00
Antonierhaus Martin-Luther-Platz 1 87700 Memmingen
11. Juli
© Duo Luna-tic
ON AIR
11.07.2019
20:00-22:00
Sommerfarben 2019 Marktplatz 71083 Herrenberg
19. September

Eric Hattan besitzt eine beachtliche Sammlung an Stühlen unterschiedlichen Designs und Formats. Mit dem Schlagzeuger Julian Sartorius teilt er das Interesse, Alltagsgegenstände ihrer herkömmlichen ...

Eric Hattan besitzt eine beachtliche Sammlung an Stühlen unterschiedlichen Designs und Formats. Mit dem Schlagzeuger Julian Sartorius teilt er das Interesse, Alltagsgegenstände ihrer herkömmlichen Verwendung zu entheben und in einen neuen Nutzungskontext zu überführen. Gemeinsam live vorgetragen, wird aus Einzelstücken ein Drumset und aus vielen fügen sich Stühle zu Skulpturen und zur Raum-Klang-Installation.

Die Performance ist Teil des Begleitprogramms der Ausstellungen Silvia Bächli – shift und Eric Hattan – entlang.

© Max Leiß
Chaises musicales
19.09.2019
19:00
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe Hans-Thoma-Straße 2–6 76133 Karlsruhe