Im 19. Jahrhundert wurden bahnbrechende naturwissenschaftliche Entdeckungen rund um die Physik der Farben und das menschliche Sehen gemacht, und gleichzeitig wurden prominente Märchensammlungen wie die der Brüder Grimm publiziert. Das Zusammentreffen von Forschung und Phantasie nimmt die GRIMMWELT Kassel zum Anlass, um der Bedeutung von Farben im Märchen nachzugehen: Warum trägt Rotkäppchen ausgerechnet Rot, und weshalb wirkt ein blauer Bart befremdlich? Diesen und anderen spannenden Fragen geht die Ausstellung für Kinder und Erwachsene nach. Beeindruckende historische Märchenbilder und -bücher in Kombination mit Experimenten der damaligen Zeit garantieren eine kurzweilige Entdeckungsreise in ein bisher wenig untersuchtes Thema.

In der Sonderausstellung treffen Märchenpoesie und naturwissenschaftliche Experimente des 19. Jahrhunderts aufeinander. In beiden Bereichen spielte die Farbe damals eine ganz besondere Rolle. Von der Symbolik der Farben im Märchen über spannende Versuche der Optik bis hin zur heutigen Typberatung reicht das Spektrum der kunterbunten Ausstellung.

Zur Eröffnung am 12. November sprechen:
Dr. Paul R. Seger, Schweizerischer Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland
Susanne Völker
, Kulturdezernentin der Stadt Kassel
Peter Stohler
, Geschäftsführer und Programmleiter der GRIMMWELT Kassel
Dr. Sabine Schimma
, Bereich Ausstellung der GRIMMWELT Kassel

Die GRIMMWELT Kassel

GRIMMWELT Kassel
bis 13.04.2020
für Kinder geeignet
Anmeldung unter: info@grimmwelt.de
GRIMMWELT Kassel Weinbergstr. 21 34117 Kassel