MEINE SCHWESTER MARIA
Deutschland Österreich Schweiz 2001/2002 Dokumentarfilm

Regie: Maximilian Schell

Der Schauspieler und Regisseur Maximilian Schell porträtiert seine 76jährige Schwester Maria Schell, die einsam und von Krankheit gezeichnet auf einem Berghof in Kärnten lebt – umgeben von mehreren Fernsehern, auf denen ihre alten Filme laufen. Er erinnert an ihre Erfolge und Schicksalsschläge, zeigt ihre vielbeschworene Verletzlichkeit ebenso wie ihre Stärke. Filmausschnitte und Interviews verbindet er mit inszenierten Szenen aus der Gegenwart. Die sie umgebenden Menschen wie die Haushälterin oder die Bewohner des nahen Dorfes sprechen geschriebene Dialoge, wie auch Maria Schell ...

28.01.2020
19:45

Anmeldung unter: info@mikes-kino.de
Mike's Kino Bernauer Straße 13a 83209 Prien