Sirag ist eine Konzert-Soloperformance von Wael Sami Elkholy mit Gesang, arabischer Laute und Elektronik.

Das über einstündige Stück beinhaltet Kompositionen und vertonte Gedichte von Schweizer Lyrikerinnen und Lyrikern (Pedro Lenz, Rafael Urweider, Anne Perrier, Madeleine Buess, Karin Petersen...). Deren Thematik wird durch Zwischentexte von Nora Amin, Inszenierungen und Videoprojektionen illustriert und verwoben. Eine Performance, welche den Prozess der Komposition als Reflexion und Selbstfindung darstellt und für das Publikum erlebbar macht.

Pro Helvetia
03.03.2020
20:00-21:15
Förderung durch: Pro Helvetia
Theater vierte Welt Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, Adalbertstr. 4 10999 Berlin
09.05.2020
20:00-21:15
Sirag im Dialog - Publikumsdiskussion
Förderung durch: Pro Helvetia
Meta Theater Osteranger 8 85665 Moosach