Die Swiss Philharmonic Academy (Phil-A) präsentiert im Rahmen seiner vielseitigen Tätigkeit «Lebensschule durch Musik» – sowie aus Anlass des 30. Jahrestages der Deutschen Wiedervereinigung – das seit 1990 bestehende Neue Zürcher Orchester (NZO) und drei Top-Solisten mit zwei Konzerten in Berlin und in München. Das NZO als gemeinnützig anerkannte musikalische Förder-Institution besteht seit 30 Jahren. Über 1400 junge Talente aus über 50 Ländern und aus 24 Schweizer Kantonen sind durch das Orchester "hindurchgewachsen". Viele von ihnen sind inzwischen in renommierten Orchestern und Musikausbildungsstätten im In- und Ausland tätig. Solistin des Mozart-Violinkonzerts ist die Münchner Geigerin Rebekka Hartmann, Echo Klassik-Preisträgerin 2012.

Unter der Schirmherrschaft des Schweizerischen Botschafters in der Bundesrepublik Deutschland
© NZO
Dirigent Martin Studer
03.10.2020
11:00
Philharmonie Berlin Herbert-von-Karajan-Straße 1 10785 Berlin
04.10.2020
11:00

Anmeldung unter: Tickets über www.muenchenticket.de, Tel. 0180 54818181
Allerheiligen-Hofkirche Residenzstrasse 1 80333 München