„Epilog“ ist eine Serie von vier Einzelausstellungen der Residence NRW⁺-Stipendiat:innen 2020/21 im Projektraum von LWL-Museum für Kunst und Kultur und Westfälischer Kunstverein, kuratiert von Marie Sophie Beckmann und Julie Robiolle.

30. April - 14. Mai: Jasmin Werner, „Unschuldsengel”
18. Mai - 01. Juni: Sarah Buckner, „Head over Heels”
05. Juni - 19. Juni: Sami Schlichting, „The Walls Have Ears”
23. Juni - 11. Juli: Pablo Schlumberger, „Horror Vacui”

Pro Helvetia
© Design: Elise Chastel
„Epilog”
bis 11.07.2021
11:00-19:00
Eintritt frei, Förderung durch: Pro Helvetia
Westfälischer Kunstverein Rothenburg 30 48143 Münster